ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. neu hier!im Biker terff!!!!

neu hier!im Biker terff!!!!

Themenstarteram 29. Juni 2005 um 15:55

neu hier!im Biker treff!!!!

 

Moin leutz!

Also seit kurzem hat es mich gepackt"das Moped fahren"hatte mein FS angefangen und dann bis jezze net weitergemacht,da es mich ein bisle abschreckt mit den ganzen Unfällen.Obwohl ich schon oft mitgefahren bin .

Aso ich bin 22 J.-berliner.

So jetzt weiss ich net so genau ob ich weiter machen soll oder net ,also mich reitzt es sehr!!!

ps .noch ein paar kurze fragen :

Ist es eigentlich billiger als ein auto?Unterhalt usw.

man ich bin so Unschlüssig helft mir !!!BIDDE

Eigentlich bin ja ein Autotuner aber seit dem Sommer !Extreme neugier nach Moped fahren!

mfg Daniel

Ähnliche Themen
16 Antworten

hallo....

 

ich kann dir nur "wärmstens" ans herz legen mach den FS zu Ende. Du wirst es nicht bereuen!

Grundsätzlich bejahe ich natürlich die Idee den Motorradführerschein zu machen. Aber: Es birgt nunmal ein gewisses Risiko. Frage dich: Willst du es eingehen? Es gibt nur ganz oder gar nicht. Wenn du Zweifel hast, lass es. Dann gehörst du nicht aufs Motorrad. Denn Motorradfahren ohne dass das Risiko mitfährt ist nicht machbar.

Ich kann nur von mir sagen, ich bin mir der Risiken bewusst und ich habe keinen Zweifel, dass ich sie für das Motorradfahren eingehen möchte.

Tach,

diese Frage muss wohl jeder für sich selber beantworten. Ich kenne Leute die sagen, dass sie besser keinen Schein machen, weil se sich sonst tot fahren. Bist Du so einer? Dann hör auf Deine innere Stimme. Ich für meinen Teil bin zwar auch zügig unterwegs, aber ich denke ich weiß wo meine Grenzen sind und rechne auch immer mit den Fehlern anderer. Dies gilt insbesondere für die Gefahrenquelle KFZ.

100% Sicherheit kann es im Straßenverkehr nie geben. Die Frage ist, ob Du dieses Risiko eingehen willst und auch der Meinung bist das zu handeln. Es ist keine Schande sich einzugestehen, dass das nicht das Richtige ist. Und Angst die Dein Handeln bestimmt, ist kein guter Sozius. Ohne Angst ist's auch gefährlich.

Aber wenn Dich der Virus einmal gepackt hat, dann gibt's nict mehr viele Auswege;-)

Themenstarteram 29. Juni 2005 um 18:38

oki danke erstma an euch!muss mal ne nacht drüber ratzen .weil eigentlich bin ich mit mein auto immer recht zügig unterwegs!!!kein raser.

 

THX @ll

Bin auch der Meinung, dass man nur Motorradfahren sollte, wenn man davon total überzeugt ist. Mich hats schon immer faziniert und nach der 1. Fahrstunde war ich hin und weg. ich dachte mir: "nuuuur geil!!!"

und ich glaub es ist nur das richtige wenn man dieses Gefühl hatte / hat!

kann ich nur bestätigen. Hab auch immer gedacht, damit fahr ich mich tot (da ich die beschleunigung mag). Das interesse war aber immer da. bin jetzt mit den großen lappen dran (da 30er sack) und bin hin und weg. Freu mich schon auf die pappe und den bock den ich mir hole. die erste große fahrt ist auch schon geplant und ich merke das ich ruhiger und aufmerksamer fahre als ich dachte. mit 18 hätt es vielleicht / bestimmt auch anders ausgesehen

Themenstarteram 30. Juni 2005 um 9:31

MOIN!

Ich denke das ich ihn zuende machen werde :)Wie schon gesgagt von "Ducati-Nico"eine 100% Sicherheit gint es nicht auch als autofahrer !!!Schaden kann es ja net wenn ich den FS zuende mache !ich denke auch mal das ich denn wenn selber fahre ,zu 200% Überzeugt bin von Moped fahren,ist ja schon als Sozi. Geilo!!!!

PS.Meint ihr wenn ich ran klotze das ich es dieses jahr noch packe mit dem FS???Denke ma schon wa!!!Also die bestätigung von den Grünen hab ich schon !!!theorie hab ic angefangen ca 4STD?? :)

Noch ma ne andere frage was kostet denn eigentlich son Moped im Unterhalt??kumpel meint is ein Witz?Hat ne CBR 600

MFG ;)

Tach auch,

also Unterhalt ist im Vergleich zu nem Auto wirklich ein Witz!!

Da du ja am Anfang eh noch auf 34 PS fahren musst kommt das ganze noch billiger!!

Hab ne 600er GSXR (angemeldet auf 34PS), kostet Versicherung für´s ganze Jahr irgendwas um die 120 € oder so!!

Dazu halt noch die absolute Mini-Steuer!!

Also kein Thema!!

Bin übrigens auch Autotuner, aber das überschneidet sich net, falls du das denkst!! Das sind 2 Welten, Mopedfahren ist absolut geil, aber ich finde, dass dadurch auch das Autocruisen am abend mehr spaß macht!!

Also, mach die Pappe und gut is!

Bis denn,

Maddes

Themenstarteram 30. Juni 2005 um 9:47

das is klar !Werde sowie so mein auto dann verkaufen da ich leide noch in der ausbildung bin und beides wird zuteuer!!und zur arbeit fahren das is nen klax!

ihr wenn ich ran klotze das ich es dieses jahr noch packe mit dem FS???Denke ma schon wa!!!Also die bestätigung von den Grünen hab ich schon !!!theorie hab ic angefangen ca 4STD??

Is es zu schaffen??

klar schaffst Du das!

 

Also ich habe damals auch erst mit der Theorie angefangen, und als ich die Stunden fast voll hatte habe ich mich für jede freie Fahrstunde eingtragen, die da war. So hatte ich den Schein (Theorie ausgeklammert) innerhalb von zwei Wochen gemacht.

Zum Unterhalt:

Steuer und Versicherung sind wirklich ein Witz im Vergleich zum Auto. Aber es kommt auch darauf an, welche Art von Motorrad Du Dir kaufen möchtest. Da gibt es noch erhebliche Unterschiede bei Reifen... Für den Anfang bist Du mit ner GS 500 oder ner GPZ 500 sicher nicht schlecht beraten, aber gefallen müssen sie Dir ja auch ;-)

Gruß

Tommy:-)

Das Jahr ist doch gerade mal halb rum!

Natürlich kriegst du deinen Lappen noch in diesem Jahr.

Die Theorie ist das geringste Problem, die Unterrichtszeiten sind ja fest vorgegeben. Bei der Praxis kommt's auf den Terminkalender deines Fahrlehrers an.

Wenn möglich, nur Doppelstunden nehmen, das wird sonst zu knapp mit dem Aufrödeln vorher und ggf. der Fahrt zum Übungsgelände für die Grundfahraufgaben.

Die Unterhaltskosten variieren je nach Motorradtyp und Motorleistung. Bei meiner muss ich gut 500 EUR alle 6.000 km einkalkulieren, woran vor allem der jeweils fällige neue Satz Reifen zu 300 EUR Schuld ist.

Versicherung und Steuer machen bei mir ebenfalls ca. 300 EUR aus (ganzjährig angemeldet).

Bei einer 34-PS-Maschine mit Touring-Reifen sieht das natürlich wieder etwas anders aus.

Themenstarteram 30. Juni 2005 um 10:26

hmm! naja ich dachte so am anfang vielleicht ne 600 Suzuki o. ne schöne FZR 600!!!Traum wer ja ne R1 :)aber das is ein bisle krass !!!!

ja klar, den schein packst du heuer noch locker!! die paar fahrstunden!!

bei mir war das geniale, dass ich sämtliche fahrstunden auf 3 mal fahren gemacht habe!!

mal nen kompletten samstag vormittag, mal nen kompletten nachmittag und so!!

da kommt man dann richtig ins fahren rein, nicht so kurz drauf, ne halbe stunde eingefahren und dann schon wieder absteigen!!

einfach mal beim fahrlehrer anfragen!

Gruß

der maddes

Ok darf ich hier eigentlich öffentlich sagen dass mir mein Fahrlehrer gesagt hat so 8-10 Fahrstunden sollte ich einplanen? Weil eigentlich sind ja 12 Pflicht ;-) Ok hab aber schon A1.

Hab übrigens heute meine Erste Fahrstunde gemacht, warn bischen gewöhnungsbedürftig von ner 12PS und 100kg schweren naked auf ne 34 PS 210KG schwere Chopper. Und deprimierend Der Anzug bei 34 PS ist einfach 100mal geiler als bei 12 ;-). Hät die Virago am liebsten gleich gegen die SR getauscht, auch wenn ich so eigentlich sau nicht auf chopper stehe, halt vorallem wegen der Leistung. Wär noch nichtmal besonders schwierig gewesen, das Zündschloss ist sowieso schon aufgebohrt und wird durch nen Schraubenschlüssel gestartet ;-).

Kurz, wenn du erstmal wirklich selbst gefahren bist wirst du nichtmal mehr auf die idee kommen sone Threads zu verfassen, weil du darauf 100pro nicht mehr verzichten wollen würdest.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. neu hier!im Biker terff!!!!