ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Nächtliche Fahrt auf Landstraße oder Autobahn - was ist sicherer?

Nächtliche Fahrt auf Landstraße oder Autobahn - was ist sicherer?

Themenstarteram 20. Juni 2020 um 2:18

Hallo liebe Gemeinde,

Ich habe zwei Alternativen bei meinem halbwöchentlichen Pendeln - entweder ich fahre Landstraße oder Autobahn. Beides kostet mich in etwa zwei Stunden. Zeitlich gesehen gibt es also null Unterschied. Aber seit dem letzten, sehr nebelreichen Herbst mache ich mir doch schon einige Gedanken. Was ist in der Dunkelheit allgemein sicherer, Landstraße oder Autobahn? Gerade bei schlechten Witterungsbedingungen. Bei gutem Wetter und entsprechender Helligkeit entscheide ich mich je nach Lust und Laune - aber wozu sollte ich mich bei richtigen Mistwetter entscheiden?

Dankeschön

Ähnliche Themen
20 Antworten

Imho Autobahn, gerade wenn es sehr spät wird sehe ich sehr viel Wild auf den Straßen(Land) , wohingegen ich auf der AB noch nie einem 4 Beiner begegnet bin, außerdem ist die AB nachts schön leer, man kann entspannt 130 fahren und ist theoretisch also schneller

Sehe ich auch so und im Winter ist die Autobahn eher schneefrei als die Landstraße.

Selbst wenn es gerade anfängt zu schneien ist mir die Autobahn lieber.

Stimme meinen Vorrednern zu. Definitiv BAB.

Definitiv BAB. Außer wenn es richtig schneit. Wenn da dann die LKWs quer stehen wartest du, passiert dir auf der Landstraße nicht so schnell

Autobahn.

Und egal was für ein Wetter, nein man braucht hier kein Fernlicht. Wer sind immer diese Honks, die auf der Autobahn die Festbeleuchtung anwerfen und allen anderen damit auf die Nüsse gehen müssen?

Also ich mache auch auf der Autobahn Fernlicht an, wenn kein anderer Verkehr vorhanden ist, andernfalls wäre irgendwo zwischen 80 - 100 km/ h auch Schluss.

 

§ 18 Autobahnen und Kraftfahrstraßen

 

(6) Wer auf der Autobahn mit Abblendlicht fährt, braucht seine Geschwindigkeit nicht der Reichweite des Abblendlichts anzupassen, wenn

 

die Schlussleuchten des vorausfahrenden Kraftfahrzeugs klar erkennbar sind und ein ausreichender Abstand von ihm eingehalten wird oder

 

der Verlauf der Fahrbahn durch Leiteinrichtungen mit Rückstrahlern und, zusammen mit fremdem Licht, Hindernisse rechtzeitig erkennbar sind.

 

Zitat:

@MrWinter schrieb am 20. Juni 2020 um 02:18:17 Uhr:

Hallo liebe Gemeinde,

Was ist in der Dunkelheit allgemein sicherer, Landstraße oder Autobahn? Gerade bei schlechten Witterungsbedingungen. Bei gutem Wetter und entsprechender Helligkeit entscheide ich mich je nach Lust und Laune - aber wozu sollte ich mich bei richtigen Mistwetter entscheiden?

Dankeschön

Die Autobahn ist sicherer. Im Normalzustand kein Gegenverkehr. Bei Schneetreiben werden diese als Erstes beräumt. Langezogene Kurven versprechen bessere Übersicht.

Dir bleibt nur noch die Anpassung der Geschwindigkeit.

Nachteil: Autobahnfahrten sind meist eintönig.

Grundsätzlich Autobahn.

Ich bin eine Zeitlang Nachts nach der Arbeit die Strecke München->Augsburg über Landstraßen gefahren, ganz gemütlich mit dem Motorrad. War dann meistens so um 00:30 Nachts. Bremsen wegen Rehen oder Hasen war quasi an der Tages-(oder Nacht)ordnung, und wenn ich da jedes mal mit 100 langgebrettert wäre und nicht freiwillig mit 20-30 km/h weniger, hätte es mich sicherlich ein halbes Dutzend mal wegen Feindkontakt vom Motorrad geschmissen. Hatte selbst bei 70 km/h statt 100 erlaubten, mit eingeschaltetem Fernlicht, absoluter Wachsamkeit und sehr guten Augen schon Situationen, bei denen es um Centimeter ging.

Klar, auch auf der Autobahn gibt es Wild. Meistens aber Wildschutzzäune, musste erst 2x wegen Wild auf der Autobahn bremsen. Dem gegenüber stehen ungefähr 20x mehr Bremsungen Überland (ja, ich bin verdammt viel Nachts unterwegs).

Zitat:

@Gurkengraeber schrieb am 20. Juni 2020 um 12:16:52 Uhr:

Autobahn.

Und egal was für ein Wetter, nein man braucht hier kein Fernlicht. Wer sind immer diese Honks, die auf der Autobahn die Festbeleuchtung anwerfen und allen anderen damit auf die Nüsse gehen müssen?

Die mit Fernlichtassistent

Zitat:

@Gurkengraeber schrieb am 20. Juni 2020 um 12:16:52 Uhr:

Autobahn.

Und egal was für ein Wetter, nein man braucht hier kein Fernlicht. Wer sind immer diese Honks, die auf der Autobahn die Festbeleuchtung anwerfen und allen anderen damit auf die Nüsse gehen müssen?

Doch. Fußgänger, unbeleuchtete Pannenfahrzeuge, Wild, verlorene Ladung.

Ohne Matrix-LED kann aber leider nur, auch in sehr Verkehrsarmen Zeiten, ca. 20-30% der Zeit mit Fernlicht gefahren werden. Mache ich trotzdem.

Zitat:

@DB NG-80 schrieb am 20. Juni 2020 um 15:10:29 Uhr:

Zitat:

@Gurkengraeber schrieb am 20. Juni 2020 um 12:16:52 Uhr:

Autobahn.

Und egal was für ein Wetter, nein man braucht hier kein Fernlicht. Wer sind immer diese Honks, die auf der Autobahn die Festbeleuchtung anwerfen und allen anderen damit auf die Nüsse gehen müssen?

Die mit Fernlichtassistent

Den hab ich auch, und? Bleibt trotzdem aus weil es einfach Schwachsinn ist auf der Autobahn. Man ey. Vielleicht wechsele ich mal in den Aufreger Thread.

Zitat:

@Gurkengraeber schrieb am 20. Juni 2020 um 16:04:28 Uhr:

Zitat:

@DB NG-80 schrieb am 20. Juni 2020 um 15:10:29 Uhr:

 

Die mit Fernlichtassistent

Den hab ich auch, und? Bleibt trotzdem aus weil es einfach Schwachsinn ist auf der Autobahn. Man ey. Vielleicht wechsele ich mal in den Aufreger Thread.

Besser ist es!

@TE

Grundsätzlich ist die AB sicherer. Die Gründe wurden ja auch schon genannt.

Noch hinzu kommt, dass es schonender für Auto und Portemonnaie ist.

Auf der Landstr. musst du öfter Bremsen und Beschleunigen als auf der AB.

Gerade wenn es im das Berufspendeln geht, ist die AB die bessere Wahl.

Zitat:

@Gurkengraeber schrieb am 20. Juni 2020 um 16:4:28 Uhr:

Bleibt trotzdem aus weil es einfach Schwachsinn ist auf der Autobahn.

So lange du dein Tempo entsprechend anpasst, spricht ja nichts dagegen.

Zitat:

@Gurkengraeber schrieb am 20. Juni 2020 um 16:04:28 Uhr:

Zitat:

@DB NG-80 schrieb am 20. Juni 2020 um 15:10:29 Uhr:

 

Die mit Fernlichtassistent

Den hab ich auch, und? Bleibt trotzdem aus weil es einfach Schwachsinn ist auf der Autobahn. Man ey. Vielleicht wechsele ich mal in den Aufreger Thread.

Sorry, die die mir auf der Autobahn mit Fernlicht entgegen kommen sind zu 99% Leute die mit Assitent unterwegs sind, erkennt man daran, dass das Licht schon aus ist bevor ich die Lichthupe loslassen konnte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Nächtliche Fahrt auf Landstraße oder Autobahn - was ist sicherer?