ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Nach Unfall: Kabelwege Servopumpe?

Nach Unfall: Kabelwege Servopumpe?

Opel Signum Z-C/S
Themenstarteram 30. Dezember 2014 um 14:12

Hallo Opelfreunde!

Hatte gestern einen kleinen Abflug und dabei ein Verkehrsschild erwischt. ..

Leider hat das Schild meine Front beim NSW "eingeschnitten" und auch alle Kabel dahinter abgerissen.

Die Kabel des NSW hab ich gerichtet, aber das von der Servo find ich nicht mehr...

Kann mir wer sagen wo das Kabel verläuft? Muss das wohl neu verlegen...

Am Foto sieht man die 2 leeren Stecker, der 2-polige ist aber wohl nur bei Fahrzeugen ohne ESP belegt (hab ich gelesen).

Den 3-poligen Stecker hab ich noch, kann ich den überhaupt selbst richten? (Spezialwerkzeug nötig?)

Schòne Unfallfreie Tage!

20141230-113300
20141230-130222
Beste Antwort im Thema

Also....

3: Für Lenkwinkelsensor (für Fahrzeuge ohne ESP)

2: Füllstandsensor (geht oben in den schwarzen Deckel)

1: Spannungsversorgung

Hinter 1 verbirgt sich noch ein 5-poliger Stecker, über den die Kommunikation (Datenbus) und Zündspannung geht.

Geht überhaupt deine Servo-Lenkung? Oder warum willst du auslesen?

MfG

W!ldsau

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Nen Ösi xD sauber sauber, Kollege ;)

Wenn ich mir hier so die Servopumpe ansehe, dann können die Kabel nicht weit sein...sofern sie noch am Fahrzeug sind... ich befrag heute mal das TIS...dann meld ich mich wieder...

Zitat:

@Andi_GTC schrieb am 30. Dezember 2014 um 14:12:07 Uhr:

Hatte gestern einen kleinen Abflug und dabei ein Verkehrsschild erwischt. ..

Solange keine Personenschäden entstanden sind, alles andere können wir regeln.

Zitat:

@Andi_GTC schrieb am 30. Dezember 2014 um 14:12:07 Uhr:

Am Foto sieht man die 2 leeren Stecker, der 2-polige ist aber wohl nur bei Fahrzeugen ohne ESP belegt (hab ich gelesen).

Den 3-poligen Stecker hab ich noch, kann ich den überhaupt selbst richten? (Spezialwerkzeug nötig?)

Je nachdem wie dein Stecker aussieht, man kann die Kontakte auspinnen, dazu gibt es aber zu jedem vielen Steckern bzw. eingesteckten Pin ein passenden Ausdrücker. Sofern die Kabel am Stecker selbst noch nicht zu stark Beschädigt sind könntest du ja noch etwas anlöten, zumindest provisorisch.

Siehe Anhang

P2120302
Themenstarteram 30. Dezember 2014 um 16:30

Zitat:

 

Siehe Anhang

Danke, hab mir erlaubt dein Bild zu bearbeiten und die Stecker zu nummerieren.

Also N.1 ist vorhanden, verlauf des Kabels scheint i.O., nur die Plastikhülle ist an einer Stelle angeknackst.

Nr. 2 ist komplett verschwunden, und Nr.3 scheint ein Blindstecker zu sein...

Ausgelesen hab Ich mit China-kracher, kann nicht kommunizieren! Also bekommt die Pumpe keinen Strom?

Hab auch noch schnell ein Foto gemacht wie es bei mir Aussieht, Qualität nicht so toll weils duster ist...

LG

PS: ja lacht nur, ein Ösi der bei Schnee sein Auto zerlegt :p :D

Signum-servo
Signum-servo2

Also....

3: Für Lenkwinkelsensor (für Fahrzeuge ohne ESP)

2: Füllstandsensor (geht oben in den schwarzen Deckel)

1: Spannungsversorgung

Hinter 1 verbirgt sich noch ein 5-poliger Stecker, über den die Kommunikation (Datenbus) und Zündspannung geht.

Geht überhaupt deine Servo-Lenkung? Oder warum willst du auslesen?

MfG

W!ldsau

Schau mal nach, ob in dem Steckplatz an deiner Servopumpe überhaupt jemals ein Stecker gesteckt hat. Ich meine, mich erinnern zu können, dass bei meinem von den dreien auch einer ein Blindstecker war und einer sogar komplett frei war (auch V6 CDTI) und der fast bis oben hin mit Dreck gefüllt war. Vielleicht wurde der Füllstandssensor irgendwann eingespart.

Themenstarteram 30. Dezember 2014 um 18:19

Zitat:

@W!ldsau schrieb am 30. Dezember 2014 um 17:07:50 Uhr:

 

Geht überhaupt deine Servo-Lenkung? Oder warum willst du auslesen?

MfG

W!ldsau

Danke für die Erklärung! Servo geht NICHT, sonst würd ich hier gar nicht erst nachfragen :D

Stecker Nr.2 könnte wirklich sein das da nie einer gesteckt hat, ist etwas dreckig, sieht wirklich so aus als ob da schon lang (oder nie) etwas steckte...

hab bei ebay ein paar gebrauchte gesehen die dort oben unterschiedlich aussehen!

Also warum Ich Auslesen wollte: Lenkradsymbol leuchtet, Servo geht nicht wie oben schon erwähnt...

Ich wünsch euch allen mal eine Runde mit dem Dicken ohne der Unterstützung der Pumpe ;)

Auslesen geht allerdings nicht, Steuergerät ist nicht erreichbar!

Anbei noch das Ausleseprotokoll....

Zitat:

@Andi_GTC schrieb am 30. Dezember 2014 um 16:30:05 Uhr:

PS: ja lacht nur, ein Ösi der bei Schnee sein Auto zerlegt :p :D

Ich sage ja solange keine Personenschäden, danach würde ich denken "mein schönes Auto"! :D

Die "angeknackste" Stelle würde ich mir genau anschauen, wenn es in deinem "1" markierten Stecker ist sind hier "nur" 2 Pole, die mit "80A" abgesichert sein sollten.

Ich würde zuerst mal die Sicherung prüfen, die hat es vielleicht durch die Beschädigung zerlegt. Diese sollte sich im Batteriekasten befinden.

Wenn dein Stecker "2" verschwunden ist, dann ist auch der Deckel deiner Pumpe weg? ob die Servo dann deaktiviert wird entzieht sich meiner Kenntnis.

Deinen Stecker "3" würde zumindest ich sauber verschließen, da du ESP hast wird dein Lenkwinkel nicht zusätzlich zur Pumpe geführt.

Servo-0

Also am Stecker XC23 (orange....leider auf den Bild als XC24 gekennzeichnet) vom Bild von intelinsider, ist von oben Gesehen der Pin 1 = schwarz (Klemme 15 - Zündspannung), 2 = grün & 3 = weiß = Datenbus.

Der große Stecker ist + und - (Sicherung im Batteriekasten neben der Batterie)

Messe ganz einfach ob am Großen Stecker + und - vorhanden ist und am kleinen Pin 1 ob da auch 12v anliegen, wenn du die Zündung einschaltest.

Ist das der Fall, wird deine Servopumpe durch den Aufprall wohl einen weg haben. Natürlich auch vorher die Kabel checken...aber versteht sich ja von selbst.

Natürlich ist das mit den Diagnosegerät halt auch immer so eine Sache. Ich würde mich jetzt nicht unbedingt darauf verlassen.

Falls du eine Brauchst, ich müsste sogar noch eine da haben...die auf meinen geposteten Fotos.

MfG

W!ldsau

Zitat:

@W!ldsau schrieb am 30. Dezember 2014 um 19:02:51 Uhr:

Also am Stecker XC23 (orange....leider auf den Bild als XC24 gekennzeichnet

Bild mal geändert, so sollte es stimmen.

Themenstarteram 30. Dezember 2014 um 19:19

Spannung werd ich morgen messen, danke erst mal!

Kleines Problem: wo ist die Sicherung? bin ich zu blöd oder draußen zu dunkel? :D

In der Bedienungsanleitung ist sie ebenfalls nicht zu finden...

Zitat:

@Andi_GTC schrieb am 30. Dezember 2014 um 19:19:42 Uhr:

Kleines Problem: wo ist die Sicherung? bin ich zu blöd oder draußen zu dunkel? :D

In der Bedienungsanleitung ist sie ebenfalls nicht zu finden...

Ich bin jetzt auch zu faul am Auto zu suchen (kalt & dunkel), aber wenn man dem Pfeil glauben schenkt.

Sicherung-fb1
Themenstarteram 30. Dezember 2014 um 19:39

Danke, ich lauf trotz Schneefall-Extrem nochmal schnell, ich wills wissen!

Themenstarteram 30. Dezember 2014 um 19:50

So, Sicherung def. !

Morgen neue besorgen...

Die Erklärung warum Sie überhaupt def. ist:

Das Schild hat die Kabel eingeschnitten und einen Kurzschluss ausgelöst! Hab ich eben erst mit der Taschenlampe entdeckt weils so schön geglizert hat das Kupfer!

Also werde Ich morgen die Kabel neu Isolieren und die Sicherung Tauschen, und dann hoffen dass er wieder fährt! Das Sommerauto (GTC) will ich nicht aktivieren, und der Vectra hat eine def. Kupplung die ich heute (Lach) machen wollte..

Ich meld mich morgen ob's geklappt hat, ich hätte aufgrund der fehlenden Kabel NIE an die Sicherung gedacht...

Danke und schönen Abend, habt mir wirklich geholfen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Nach Unfall: Kabelwege Servopumpe?