ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Motorwäsche

Motorwäsche

Themenstarteram 24. April 2010 um 9:38

Hallo erstmal,

kennt jemand hier einen zuverlässigen Betrieb der eine

Motorwäsche durchführt und auch alle Gummiteile mit einem wirksamen

Schutz versehen kann?

Gesucht im Raum Köln ?

Beste Antwort im Thema

Hi

Habe auch mal mit dem Gedanken gespielt bis mich die Leute dann gefragt haben warum ich die Schutzschicht vom Werk runterhauen will.

Hängt bestimmt mit dem Alter vom Fahrzeug ab und wie abgekapselt der Motor ist.

Aber nach dem was man mir gesagt hat werde ich es bei meinem Auto auf jeden Fall lassen. Das bisschen Staub stört mich ja auch nur wenn ich mal nach dem Öl sehe oder Waschwasser nachfülle. :)

Grüße

Averall

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Frag doch deine Tanke :D

 

das kannst du am besten selber machen.

kostet nicht viel und bringt genau so viel wie durchführung durch ne werkstatt.

 

persönlich mache ich sowas 2 mal im jahr

wie und wo kann man sowas denn selber machen???? und dann nochwas-es passiert teilweise sogar werkstätten, dass die durch zu hohen druck-zu nahes rangehen mit der düse und zu lange draufhalten(wasser marsch) steuergeräte im Motorraum abschiessen. so ne motorwäsche ist also a) umwelttechnisch und b) technisch nciht zu verachten. von daher sage ich auch hier, dass es nicht jedermanns sache ist.

es ist jedermanns sache :)

abhängig ist es jedoch davon ob man sich zutraut oder nicht

a) umwelttechnisch ist dies moglich (es gibt genug sb-waschpunkte die dafür eingestellt sind)

b) keine angst (so schnell passiert nichts)

entsprechende vorreiniger und motorkonservierungen (die auch werkstätte verwenden) gibts genügend im zubehörhandel und sogar im baumarkt um die ecke :)

 

darüber gibts schon genügend postings hier im forum

 

habe noch nie irgendwas abgeschossen :) und der motor, motorraum sieht in jedem meiner fzg nach xjahren genauso wie beim neuwagen oder sogar besser :)

 

 

Themenstarteram 24. April 2010 um 11:40

Zitat:

Original geschrieben von r-k-i

Frag doch deine Tanke :D

sowohl shell als auch avia - no sir !

Hi

Habe auch mal mit dem Gedanken gespielt bis mich die Leute dann gefragt haben warum ich die Schutzschicht vom Werk runterhauen will.

Hängt bestimmt mit dem Alter vom Fahrzeug ab und wie abgekapselt der Motor ist.

Aber nach dem was man mir gesagt hat werde ich es bei meinem Auto auf jeden Fall lassen. Das bisschen Staub stört mich ja auch nur wenn ich mal nach dem Öl sehe oder Waschwasser nachfülle. :)

Grüße

Averall

Ich würde auch die Motorwäsche vermeiden, es sei denn, es ist absolut notwendig. Bei meinem 16 Monate alten TT hat der Vorbesitzer (die Audi AG) vorher eine Motorwäsche gemacht, offenbar, ohne danach wieder sorgfältig zu konservieren. Folge: Überall Rückstände, wo irgendein Honk Kaltreiniger auf heiße Teile gesprüht hat, in den schlecht konservierten Bereichen rosten Schrauben und Träger.

Habe ich nachträglich behandeln und mit Zinkspray und Rostumwandler und Motorplast (Konservierer) in Ordnung bringen dürfen.

steuergeräte (daon sind in modernen fzg. nicht selten wenige) und Zündanlage können einem eine Motorwäsche übel nehmen. wie gesagt-ich kenne z.B einen betrieb wo 2 fahrzuege binnen einer woche neue steuergeräte bekamen weil die verbauten zerstört wurden(wassereintritt) und ich hab nen bekannten der hat das ABS-steuergerät am golf 3 auch durch motorwäsche zerstört. klar die haben eben zu lange zu nah und mit zuviel druck draufgehalten!

daher wenn es sein muss ne sanfte motorwäsche und gut!

ich selber hab auch nix zerstört bislang aber ich bin auch immer vorsichtig eigentlich!

also ich kenne den zustand neu und so gut wie neu aber besser als neu???hmm wie sieht das dann aus???

Ich versteh das nicht warum ich hier schon oft genug gegen eine Wand rede aber wie oft soll ich es noch sagen:Trockeneisstrahlen und alles ist gut............................

am 26. April 2010 um 13:20

Zitat:

Original geschrieben von Kay.K.

Ich versteh das nicht warum ich hier schon oft genug gegen eine Wand rede aber wie oft soll ich es noch sagen:Trockeneisstrahlen und alles ist gut............................

Wieso "gegen die Wand reden"..?

Tamansari hat nicht gefragt WIE sondern WO (Raum Köln)..

Ja das ist richtig er hat auch schon eine PN von mir bekommen....Ich meinte ja auch nur von wegen da geht dies kaputt und jenes.Diese Pro/Konra Diskussion Motorwäsche ja oder nein.

HIER kann Dir weitergeholfen werden. Hochdruckreiniger- und Trockeneisbehandlung alles ist im Programm.

Gruß

Senor Coconut

Zitat:

Original geschrieben von tamansari

Hallo erstmal,

kennt jemand hier einen zuverlässigen Betrieb der eine

Motorwäsche durchführt und auch alle Gummiteile mit einem wirksamen

Schutz versehen kann?

Gesucht im Raum Köln ?

Ich könnte dir das HIER empfehlen.. ist im Meilenwerk in Düsseldorf, aber Phönix dürfte für dich um einiges näher sein.

Gruß Ferdi

Zitat:

Original geschrieben von Kay.K.

Ich versteh das nicht warum ich hier schon oft genug gegen eine Wand rede aber wie oft soll ich es noch sagen:Trockeneisstrahlen und alles ist gut............................

weil son trockeneisgerät mal eben 10 mille kostet und das eben nicht jeder da hat! aber ansonsten ist das ne feine sache!!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen