ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Mitsubishi Fuso Canter Verbrauch 7,5 Tonner EURO5

Mitsubishi Fuso Canter Verbrauch 7,5 Tonner EURO5

Themenstarteram 28. Januar 2012 um 11:53

Hallo, ich würde mir gerne ein Mitsubishi Fuso Canter als 7,5 Tonner kaufen. Wer hat Erfahrungen mit dem neuen Motor, ich glaube der ist von Fiat, gemacht - vor allem Leistung und Verbrauch mit einem Standartkoffer. Besonders interessiert mich der Unterschied zwichem den 150 und 180 PS und ob diese ausgeladen (7500kg) mit dem kleinen Motor nicht völlig überfordert sind?

Ich selbst habe mir schon einen Eindruck von dem älteren Canter mit Mitsubishi-Motor machen können. Dabei ist mir der Antrieb des 7C15 negativ aufgefallen. Vom Turboloch bis zur hakeligen Schaltung und einem Verbrauch von 18,5 Litern war der Eindruck des Motor/Getriebes nicht zufriedenstellend.

Wer hat welche Erfahrungen mit dem neuen Motor / Getriebe machen können? Ist schon jemand den ganz neuen mit Doppelkupplungsgetriebe gefahren?

Ähnliche Themen
11 Antworten

Das ist halt nur ein "Transporter" motor in einem LKW Fahrgestell. Vorteil ist halt die hohe Nutzlast, aber die Motoren sind halt überfordert damit. Die neuen Eurocargos laufen mit 15l auf 7,5t und haben auch nur 160 bzw 180PS

Finn79 hat vollkommen recht. Die Motoren vom Canter haben einfach nicht genug Drehmoment. Die 175 PS-Variante kommt nur auf 430 Nm. Ich meine, das wäre der gleiche Motor wie im Iveco Daily und im Fiat Ducato. Von Fiat Powertrain stammen die Motoren auf jeden Fall.

Zum Vergleich: Der Iveco Eurocargo hat bei 177 PS 570 Nm und bei 182 PS 610 Nm. Mercedes Atego bzw. Vario (fast genau soviel Nutzlast wie der Canter) kommen sogar auf 675 Nm bei 177 PS. Die anderen Hersteller (MAN, DAF, Renault usw.) werden ähnliche Werte liefern.

 

Wobei atm die Motoren aus die Fiatkonzern Masststäbe setzen, in Leistung und Verbrauch. Wir haben ja alles in der Vermietung, Sprinter, Ducato, Daily, sowie Eurocargo und Atego. Die aus der Fiatecke verbrauchen gegenüber Mercedes immer um 2-3liter weniger. Ein Kunde musste zwei Wochen mit einem Atego auskommen. Auf 2500km waren das 250€ mehr, laut seiner Aussage.

Desweiteren, ist die Leistungsentfaltung bei den Motoren von Fiat auch besser, wir haben mal Vergleichsfahren gemacht. 316 Sprinter gegen Ducato 160, da sah der Sprinter kein land im Durchzug, verbrauch lag um 2,5 liter höher. Selbst der Daily mit 136PS fährt dem Sprinter mit 160PS weg, auch wenn nur ganz ganz wenig.

Atego 818 gegen 80e18 Eurocargo genau das gleiche.

Atm geht in Nutzkraftwagenbereich nichts über Fiat. Naja die 7,5t Plane/ Spriegel bzw Koffer haben alle 2500-2600kg, mit Ladeboardwand. Da ist der Fuso halt schon besser die haben bis 1t mehr Nutzlast.

Der Mitsubishi hat nur 3L Hubraum, das darf man nicht vergessen. Der Grundmotor kommt von Fiat die Anbauteile (Turbo/Abgasnachbehandlung) kommen von DB/Fuso, bei der 175 PS Version hast du Ad-Blue in der 145PS Version hast du das nicht. Vergleichen kannst du die Motoren mit den alten nicht, alleine schon der Variable Turbolader, das ist ein unterschied wie Tag und Nacht. Beim alten 7C17 fragst du dich wirklich wo die 170 PS eigentlich sein sollen. Die neuen 6 Gang Getriebe sind überarbeitet, die haben auch eine ganz andere Schaltlogik, da sitzt der 1. nichtmehr unter dem Rückwärtsgang. Am besten mal eine Probefahrt machen.

Schlecht sind die Motoren auch nicht. Nur der im Canter ist halt nicht der Richtige für das Fahrzeug. Und wenn es um möglichst viel Nutzlast geht, wäre der Vario von Mercedes eine Alternative. Der hat auch die stärkeren Motoren. Hier mal zum Vergleich: *klick*

Sprinter muster wir jetzt alle aus, weil erstens zu hoher Verbrauch und zweitens 8 Motorschäden binnen 6 Monaten alle zwischen 210 und 220tkm.

Die Italiener benutzen aber auch wesnetlich einfacher Technik. VTG oder Registerturbos werden kaum verwendet. Gerade bei den Sprinter sind die Registerturbolader extrem anfällig. Und geht einer von denen kaputt legt man gleich mal 2000€ nur für beide Lader hin

Aber der Fuso ist für de Speditionverkehr nicht geeignet, zumin nicht Stückgut, weil man kann mit ihn nicht an einer Laderampe laden, weil viel zu tief und dazu keine Luftfederung. Was heisst alles mit Stabler laden oder mit der LBW.

Vario das gleiche wie beim Fuso zu niedriger Aufbau.

Je nach Motorleistung hast du im neuen Daily auch VTG und Doppelturbo

Ja ich weiss, aber die sind bei uns noch nicht im Fuhrpark. Und werden auch nicht kommen.

Themenstarteram 29. Januar 2012 um 13:45

Das die Eurocargos mit 15 Liter laufen sollen, hätte ich nicht gedacht. Wäre ja echt eine Alternative zu Atego und Tgl. Die habe ich beide testen können und die liegen bei 18 - 18,5 Liter! Da werde ich mal beim Iveco Daeler vorbeischauen und ein Testfahrzeug ordern! Wo sind eurermeinung die schwachstellen beim eurocarco?

 

Zitat:

Original geschrieben von Finn79

Das ist halt nur ein "Transporter" motor in einem LKW Fahrgestell. Vorteil ist halt die hohe Nutzlast, aber die Motoren sind halt überfordert damit. Die neuen Eurocargos laufen mit 15l auf 7,5t und haben auch nur 160 bzw 180PS

Elektrik ist bisschen ein Problem, aber alles halb so wild, Stecker werden des öfteren Undicht. Neue Pins rein neuer Stecker. Seitenblinker sind auch undicht, Wasser läuft rein vergammelt alles. Abhilfe mit Dichtmasse das Glas und den Gummistopfen einkleben.

Ganz großes Manko ist die Bremse, die kostet teilweise bis zum 6fachen von einem Atego. Ich beziehe das auf die Scheiben. Atego kostet ein Satz für die VA 150€ bei Iveco bis 900€. Dazu kommt das Iveco extrem flexibel ist bei verbauen von Achsen, nicht so einhaltlich wie bei Mercedes. Obwohl die jetzt bei den neuen wohl auch so einen Mist bauen

Schaltseile gammeln gerne mal fest, kostet eins um 270€. Kleinigkeiten wie Ölstandssensor etc ist halt mal so.

Ansonsten sind die total robust, nimmst du ein abgelasteten 10ter Fahrgestell also 80e18 kannste bei Bedarf auch noch nach oben gehen.

Aber ganz grosses Plus, die meisten Eurocargos haben Motorbremse und Tempomat an Board, was du alles beim Atego teuer dazu kaufen musst.

Hallo

Suche Schaltplan für ein Canter,hat da wer eine seite oder ein auf Lager?? ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Mitsubishi Fuso Canter Verbrauch 7,5 Tonner EURO5