ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. mit Batterietrainer durch den Winter (Nov bis zum1.April)

mit Batterietrainer durch den Winter (Nov bis zum1.April)

Themenstarteram 8. Oktober 2011 um 18:41

hallo ,

 

mein Focus geht vom 1November bis zum 1.April in den Winterschlaf. In den 5. Monaten soll die batterie nicht entladen werden. Deswegen bin ich am überlegen ob ich mir einen Batterietrainer kauf und den dann immer komplett am Strom angeschloßen habe und er die Batterie immer lädt und entlädt.

Er lädt meist mit 300 mili A und entlädt mit 100 mili A. Das ist ja nicht gerade viel. Reicht das um die Batterie gut durch den Winter zu bringen ohne das sie beschädigt wird und sich so Flurid oder wie man das nennt bildet?

Reicht es wenn ich das Massekabel abklemm oder muss ich komplett abklemmen?

Im Anhang noch ein LINK von dem ausgesuchten Gerät :www.ebay.de/itm/12-Auto-KFZ-Batterietrainer-Batterieladegerat-NEU-94132-/250900750853

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Fiesta-Jens

mhh echt schwer den richtigen Weg zu finden. Jeder meint was anderes. Einer sagt abklemmen im Frühjahr wieder dran klemmen fertig, der nächste sagt alle 2Monate mal ne Nacht lang laden, andere schwören auf nen Batterietrainer.:confused:

Deine Starterbatterie braucht ganz sicher keinen "Trainer". Du baust sie geladen aus, lagerst sie frostfrei - fertig. Die wenigen Monate übersteht sie schadlos, ohne, dass Du überhaupt einen Gedanken daran verschwenden mußt. ;)

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Fiesta-Jens

hallo ,

mein Focus geht vom 1November bis zum 1.April in den Winterschlaf. In den 5. Monaten soll die batterie nicht entladen werden. Deswegen bin ich am überlegen ob ich mir einen Batterietrainer kauf und den dann immer komplett am Strom angeschloßen habe und er die Batterie immer lädt und entlädt.

Er lädt meist mit 300 mili A und entlädt mit 100 mili A. Das ist ja nicht gerade viel. Reicht das um die Batterie gut durch den Winter zu bringen ohne das sie beschädigt wird und sich so Flurid oder wie man das nennt bildet?

Reicht es wenn ich das Massekabel abklemm oder muss ich komplett abklemmen?

Im Anhang noch ein LINK von dem ausgesuchten Gerät :www.ebay.de/itm/12-Auto-KFZ-Batterietrainer-Batterieladegerat-NEU-94132-/250900750853

ich würde ein Kombigerät besorgen Ctek 3600 oder ähnliches. Die können neben aufladen, Ladungserhaltung etc für Bleiakkus und Gel und co und das für 6 /12 V.

Themenstarteram 8. Oktober 2011 um 19:28

kosten natürlich auch gleich mal ne ganze menge mehr. Die Frage istob mir so ein einfacher Trainer nicht reicht??

eine Batterie mag es belastet zu werden. Daher bringt Dein Trainer für eine Autobatterie nichts die Leistung ist zu gering.

Gruß KAX

Themenstarteram 8. Oktober 2011 um 19:41

mhh echt schwer den richtigen Weg zu finden. Jeder meint was anderes. Einer sagt abklemmen im Frühjahr wieder dran klemmen fertig, der nächste sagt alle 2Monate mal ne Nacht lang laden, andere schwören auf nen Batterietrainer.:confused:

Zitat:

Original geschrieben von Fiesta-Jens

mhh echt schwer den richtigen Weg zu finden. Jeder meint was anderes. Einer sagt abklemmen im Frühjahr wieder dran klemmen fertig, der nächste sagt alle 2Monate mal ne Nacht lang laden, andere schwören auf nen Batterietrainer.:confused:

Deine Starterbatterie braucht ganz sicher keinen "Trainer". Du baust sie geladen aus, lagerst sie frostfrei - fertig. Die wenigen Monate übersteht sie schadlos, ohne, dass Du überhaupt einen Gedanken daran verschwenden mußt. ;)

Themenstarteram 8. Oktober 2011 um 20:15

reicht es auch das massepool abzuklemmen?? die halle ist frostfrei, da wirds net kälter wie maximal 5grad. Un warum soll meine starterbatterie keine hilfe brauchen von nem trainer?

Massekabel abklemmen reicht auch. Wenn du jetzt noch immer besorgt bist, kannst Du sie auch mit in die Wohnung nehmen. Mit abnehmender Temperatur verliert sie an Leistung.

Eine Batterie ist vom Aufbau so konditioniert, dass sie eine "Auszeit" übersteht, ohne einen Schaden davon zu tragen.

Millionen von Neu- und Gebrauchtwagen, welche sich teilweise noch viel länger die Reifen platt stehen, bevor sie den Kunden erreichen, sind der Beweis dafür. ;)

Themenstarteram 8. Oktober 2011 um 20:42

Was ist eigentlich mit der ganzen Elektronik wie Wegfahrsperre Motorsteuergerät etc?

Zitat:

Was ist eigentlich mit der ganzen Elektronik wie Wegfahrsperre Motorsteuergerät etc?

Was soll damit sein ?

Da passiert nichts das einzige was du vieleicht neu anlehrnen musst sind E-Fensterheber und Schiebedach. ;)

Mfg.

Themenstarteram 8. Oktober 2011 um 21:02

hab kein Schiebedach :P und die Fennsterheber kann man glaub net anlernen? Wie denn auch??

So ein 300 mA Erhaltungsladegerät mit Lade-Entladefunktion tuts dicke. Frag die Oltimerfraktion hier, die kennt sich aus ;).

Ob du die Batterie abklemmen mußt hängt davon ab, welche Ruhestromverbraucher dein Fahrzeug hat: einfach mal messen --> dazu Amperemeter in Masse oder Plus schleifen. Wenn unter 300 mA --> abklemmen unnötig.

Meine Oldies kommen seit zwanzig Jahren so über den Winter.

Gruß SRAM

Würd sie abklemmen und wenn sie eben futsch ist,dann eben ne neue,ca. 60 Euro,was solls.

Nutze seit vielen Jahren so einen Batteriewächter, der bei Bedarf nachlädt. Kosten bei ATU ca. 50,-- Euro.

Das Cabrio steht i.d.R. von November bis April.

Bisher hat sich keine der Batterien darüber beschwert ;-)

Die Sache mit dem abklemmen/ausbauen ist mir pers. Zu aufwändig. Das Batterieteil wird in den Zigarettenanzuender gesteckt und fertig.

Zitat:

Original geschrieben von Fiesta-Jens

Was ist eigentlich mit der ganzen Elektronik wie Wegfahrsperre Motorsteuergerät etc?

Wie das bei deinem Auto ist keine Ahnung aber hier im W203 Forum gibt es einige die sich das Steuergerät geschossen haben als sie die Batterie ab/an geklemmt haben und dann wird der Spaß teuer wenn Du schon einen Wächter anklemmst dann brauchst Du die Batterie doch nicht abklemmen so ist die Batterie belastet und wird bei Bedarf geladen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. mit Batterietrainer durch den Winter (Nov bis zum1.April)