ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Milestone Greensport, Erfahrungen?

Milestone Greensport, Erfahrungen?

Themenstarteram 31. Januar 2021 um 8:52

Hallo zusammen,

 

Bin zurzeit auf der suche nach neuen Sommerreifen in 19“ für meinen Wagen.

Fahrprofil: 80% Stadtverkehr, Rest Autobahn (wenns mal in den Urlaub geht oder wen besuchen) und selten Landstrasse.

Bin dabei auf Nexen und Kumho gestossen, wollte an der VA den Kumho nehmen und an der HA den Nexen (aufgrund des Angebots wie es sich ergeben hat).

Nun bin ich aber auch auf Milestone Greensport gestossen, jemand Erfahrungen mit den Reifen/Marke?

Hab paar Reviews und Bewertungen dazu im Internet gefunden, schienen alle in Ordnung und Gut.

Wollte nun auch mal hier nachfragen.

Danke!

Ähnliche Themen
27 Antworten

im Autobild Sommerreifentest 2019 war er vorletzter!!

@Arm1n

Du wirst hier bei den Antworten das ganze Spektrum finden - von "Super Duper, die großen Marken braucht kein Mensch, die sind auch nicht besser" bis "lebensgefährlicher China-Müll".

Es werden auch noch Ansagen kommen wie "19 Zoll Felgen und kein Geld für ordentliche Reifen ausgeben wollen".

Das alles wird Dir also tendenziell eher nicht helfen.

Du suchst einen Kompromiss zwischen Leistung und Kosten - so weit gut und verständlich.

Mit Milestone bist Du auf der Leistungsskala genau so weit unten angekommen wie auf der Preisskala.

Mit Michelin ist es genau umgekehrt.

Irgendwo zwischen Michelin und Milestone liegt die Wahrheit.

Poste bitte das exakte Reifenformat und das Auto, auf dem sie zum Einsatz kommen sollen.

Dann kann ich Dir etwas Brauchbares empfehlen, was einen vertretbaren Kompromiss darstellt.

Bitte gleiche Reifen auf allen Achsen, wenn möglich.

Themenstarteram 31. Januar 2021 um 11:05

Vielen Dank für die Rückmeldungen und auch für deinen ehrlichen Post @WolfgangN-63 !

Das Geschwafel von wegen „19 Zoll aber kein Geld für Reifen“ interessiert mich nicht, da ich fast nur im Stadtverkehr rumgurke mit 50 oder da sogar im Stau stehe, da brauche ich (persönliche Meinung) keine teuren Reifen, aber auch nicht die billigsten.

 

Fahrzeug: BMW 3er E90 LCI, 3L Diesel.

VA 225/35/19

HA 255/30/19

 

Ich habe viel gutes über Nexen gelesen und gehört, daher habe ich mich eigentlich für die entschieden.

Hankook war auch in der engeren Auswahl. Wollte aber mal was neues mit Nexen ausprobieren und Kumho.

Themenstarteram 31. Januar 2021 um 11:06

Zitat:

@gromi schrieb am 31. Januar 2021 um 10:07:03 Uhr:

Bitte gleiche Reifen auf allen Achsen, wenn möglich.

Hatte noch nie Probleme bei verschiedenen Reifenherstellern pro Achse.

Viele Reifenmarken haben eben nicht dasselbe Modell on den 2 Dimensionen die ich brauche (Mischbereifung).

Es findet sich sicher ein Modell was das kann.

Das sind dann eher die in der niedrigpreis Region.

In vielen Felgengutachten sind bei Misch Bereifung, Reifen eines Herstellers und Profil's vorgeschrieben.

Barum, Hankook, Uniroyal?

Zitat:

@Arm1n schrieb am 31. Januar 2021 um 11:05:34 Uhr:

Vielen Dank für die Rückmeldungen und auch für deinen ehrlichen Post @WolfgangN-63 !

Das Geschwafel von wegen „19 Zoll aber kein Geld für Reifen“ interessiert mich nicht, da ich fast nur im Stadtverkehr rumgurke mit 50 oder da sogar im Stau stehe, da brauche ich (persönliche Meinung) keine teuren Reifen, aber auch nicht die billigsten.

Fahrzeug: BMW 3er E90 LCI, 3L Diesel.

VA 225/35/19

HA 255/30/19

Ich habe viel gutes über Nexen gelesen und gehört, daher habe ich mich eigentlich für die entschieden.

Hankook war auch in der engeren Auswahl. Wollte aber mal was neues mit Nexen ausprobieren und Kumho.

Gut, dass Du nicht vorhast, Dich von "Geschwafel" beeindrucken zu lassen! :D

Mit Nexen machst Du nichts verkehrt.

Aber der Tipp von @gromi klingt auch noch interessant. Bei den genannten Marken würde ich auch noch nachschauen.

Ich bin einer der Premiumreifen fährt. Wenn ich aber lese, nur Stadt und langsam?

Da würde ich ehrlich gesagt über Ganzjahresreifen nachdenken.

Die (teuren) Sommer/ Winterreifen können ihre Stärken bei der Art von Nutzung nicht ausspielen.

Sava Intensa UHP2 gibt es auch in der o.g. Größenkombi. Preis ist fast gleich zum Nexen.

Themenstarteram 31. Januar 2021 um 12:26

Zitat:

@1cupra schrieb am 31. Januar 2021 um 12:07:44 Uhr:

Ich bin einer der Premiumreifen fährt. Wenn ich aber lese, nur Stadt und langsam?

Da würde ich ehrlich gesagt über Ganzjahresreifen nachdenken.

Die (teuren) Sommer/ Winterreifen können ihre Stärken bei der Art von Nutzung nicht ausspielen.

Ja aber fahre schon doch jährlich um die 20tkm, und mit 19ern im Winter durch den Schnee und im Salz fahre ich eher ungern. Somal ich sowieso 17er Winterräder mit frischen Falken Reifen habe.

 

Guter Tipp mit dem Sava.

Ich bin zu faul um zu schauen, ob Fulda und Goodyear da auch was anbieten. Manchmal liegen die preislich näher beisammen als man glaubt.

Themenstarteram 31. Januar 2021 um 12:28

Zitat:

@gromi schrieb am 31. Januar 2021 um 11:14:43 Uhr:

Barum, Hankook, Uniroyal?

Ja Hankook war/ist durchaus auch in der engen Auswahl, Barum und Uniroyal werde ich mir auch anschauen.

Bei Uniroyal habe ich mir schon den Rainsport angesehen. Ist halt schwierig bei Reifen, es gibt so viel Auswahl und so viele Meinungen. Will einfach nicht keinen billig Reifen und auch keinen Premium. Einfach einer der schon eher im unteren Preissegment liegt aber für meine Fahrweise/Nutzung/Profil ausreichend und preiswert ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Milestone Greensport, Erfahrungen?