ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Mercedes W211 Bremsen PROBLEME w211

Mercedes W211 Bremsen PROBLEME w211

Themenstarteram 24. Juni 2008 um 21:10

Hallo

ich habe das follgende Problem,

meine Kfz Daten:

W211, Bj 2007, km Stand ca. 45.000

 

beim Fahren quietschen die Bremsen immer an einer bestimmten ritmuss und beim betätigen des Bremspedals hört es auf zu quietschen.

Die Bremsen sind die ersten und der anzeiger für Bremsenwechsel leuchtet nicht.

 

Hat jemand Erfahrung mit dem Problem?_?_?

MfG

Jacob

Beste Antwort im Thema

ich habe andere erfahrung mit den werkstätten gemacht - typische situation:

du kommst zum freundichen mit einem problem, erklärst ihm die sachlage und er schaut sich den wagen zwischen tür und angel an. fazit: wir müssen einen termin machen, schauen uns den wagen mal genauer an.

 

abgezockter: was kann das denn sein? wird das teuer?

meister: wissen wir noch nicht, wir müssen erstmal einpaar tests durchführen und den computer anstöpseln

abgezockter: falls was ist, übernimmt das die gebrauchtwagenversicherung?

meister: müssen wir alles noch abklären nachdem die diagnose steht.

(erwähnt hatte er nicht dass das auslesen 40EUR kostet und dass eine kurze durchsicht auch nochmal mit nem fuffi auf sich wartet).

 

meister ruft an, nach der diagnose: im computer ist alles sauber und auch nach der probefahrt konnten wir nichts feststellen. wir VERMUTEN aber xy.

abgezockter: wird das von der gebrauchtwagenversicherung bezahlt?

meister: nein, zählt unter verschleiss!

abgezockter: verschleissteil? ein türgriff ist ein verschleissteil?

meister: ja <kurze pause> ein türgriff ist ein verschleissteil

abgezockter: wie hoch ist denn der wechselintervall eines türgriffs

meister: keine antwort, stillschweigen

abgezockter: naja gut, ich lass es erstmal so, wann kann ich den wagen denn abholen?

meister: der müsste bald wieder wieder fahrbereit (!!!) sein. zahlen sie mit EC karte?

abgezockter: nein, bar. aber was soll ich denn zahlen?

meister: computerdiagnose, kurze durchsicht und 10min probefahrt

abgezockter: kostet?...

meister: muss ich noch zusammenrechnen, so um die 100-150EUR müssen sie schon rechnen

fazit: es waren 130EUR ;)

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 24. Juni 2008 um 21:12

Zitat:

Original geschrieben von 10781_berlin

Hallo

ich habe das follgende Problem,

meine Kfz Daten:

W211, Bj 2007, km Stand ca. 45.000

 

beim Fahren quietschen die Bremsen immer an einer bestimmten ritmuss und beim betätigen des Bremspedals hört es auf zu quietschen.

Die Bremsen sind die ersten und der anzeiger für Bremsenwechsel leuchtet nicht.

Hat jemand Erfahrung mit dem Problem?_?_?

 

MfG

Jacob

Zitat:

Original geschrieben von 10781_berlin

 

W211, Bj 2007

du hast ja noch die werksgarantie, also ab zur nächsten mercedes werkstatt und entspannen! ;)

Themenstarteram 24. Juni 2008 um 21:20

ich habe noch ca. 5000 kilometer bis zur nächsten Service.

Ich wollte noch so lange fahren mit dem Pkw, ist es möglich oder soll ich gleich morgen vorfahren bei Mercedes.

MfG

Naja bevor die Bremsen nicht mehr funktionieren würd ich an deiner Stelle mal draufschauen lassen.

Bei uns hatte sich mal ein Stein etwas verkantet und an der Bremsscheibe ab und zu geschliffen. War allerdings kein MB.

Bei den Bremsen würd ich schon auf Nummer sicher gehen.

Gruß Viper

Themenstarteram 24. Juni 2008 um 21:25

ich denke das kanns sein, weil es ist ab und zu da, nicht durch gehend.

Wenn ich mall ne gute vollbremsung mach könnte es doch vielleich aufhören oder???

Wie haben Sie es den Gelöst???

Hallo,

wenn sich zwischen Bremsscheibe und Bremsbelag ein Stein verkantet hat, dann muß der da raus und das geschieht nicht durch eine Vollbremsung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Damit beschädigst du evtl. sogar die Scheibe! Fahr bitte zur Werkstatt!!!

Gut Nacht

Die Werkstatt schauen lassen, was da Geräusche macht ;)

Haben zwar auch versucht zu orten wo es herkommt, war aber wenig erfolgreich.

Allerdings gabs da keinen direkten Zusammenhang mit dem Betätigen der Bremse.

Evtl mal langsam fahren und jemand läuft nebenher, dann könnte man schonmal rausfinden von welcher Ecke das Geräusch kommt.

In der Werkstatt gibts da aber schon bessere Möglichkeiten, Hebebühne etc.

Gruß Viper

Wäre nicht das erste mal, das der Belag hinüber ist, ohne das die Anzeige was dazu zu sagen hat.

Der Schleifkontakt ist nur einseitig. Das heißt wenn auf der anderen Seite der Belag weg ist, merkt es das System nicht.

Also mein Rat ganz klar wie bei den Vorrednern: Ab zur Werkstatt.

Ich kann nicht nachvollziehen, warum einige User hier im Forum panische Angst vor

einem Werkstattbesuch haben. Eine Reparaturdiagnose ist doch immer noch kostenlos.

 

Zitat:

Original geschrieben von Hellmi

Ich kann nicht nachvollziehen, warum einige User hier im Forum panische Angst vor

einem Werkstattbesuch haben. Eine Reparaturdiagnose ist doch immer noch kostenlos.

bei werksgarantie ja ;)

Zitat:

Original geschrieben von Kujko

Zitat:

Original geschrieben von Hellmi

Ich kann nicht nachvollziehen, warum einige User hier im Forum panische Angst vor

einem Werkstattbesuch haben. Eine Reparaturdiagnose ist doch immer noch kostenlos.

bei werksgarantie ja ;)

Hallo Kujko,

ich habe noch nie auch nach der Werksgarantie für eine Auskunft beim :) etwas bezahlen müssen:)

ich habe andere erfahrung mit den werkstätten gemacht - typische situation:

du kommst zum freundichen mit einem problem, erklärst ihm die sachlage und er schaut sich den wagen zwischen tür und angel an. fazit: wir müssen einen termin machen, schauen uns den wagen mal genauer an.

 

abgezockter: was kann das denn sein? wird das teuer?

meister: wissen wir noch nicht, wir müssen erstmal einpaar tests durchführen und den computer anstöpseln

abgezockter: falls was ist, übernimmt das die gebrauchtwagenversicherung?

meister: müssen wir alles noch abklären nachdem die diagnose steht.

(erwähnt hatte er nicht dass das auslesen 40EUR kostet und dass eine kurze durchsicht auch nochmal mit nem fuffi auf sich wartet).

 

meister ruft an, nach der diagnose: im computer ist alles sauber und auch nach der probefahrt konnten wir nichts feststellen. wir VERMUTEN aber xy.

abgezockter: wird das von der gebrauchtwagenversicherung bezahlt?

meister: nein, zählt unter verschleiss!

abgezockter: verschleissteil? ein türgriff ist ein verschleissteil?

meister: ja <kurze pause> ein türgriff ist ein verschleissteil

abgezockter: wie hoch ist denn der wechselintervall eines türgriffs

meister: keine antwort, stillschweigen

abgezockter: naja gut, ich lass es erstmal so, wann kann ich den wagen denn abholen?

meister: der müsste bald wieder wieder fahrbereit (!!!) sein. zahlen sie mit EC karte?

abgezockter: nein, bar. aber was soll ich denn zahlen?

meister: computerdiagnose, kurze durchsicht und 10min probefahrt

abgezockter: kostet?...

meister: muss ich noch zusammenrechnen, so um die 100-150EUR müssen sie schon rechnen

fazit: es waren 130EUR ;)

Zitat:

Original geschrieben von Kujko

ich habe andere erfahrung mit den werkstätten gemacht - typische situation:

du kommst zum freundichen mit einem problem, erklärst ihm die sachlage und er schaut sich den wagen zwischen tür und angel an. fazit: wir müssen einen termin machen, schauen uns den wagen mal genauer an.

 

abgezockter: was kann das denn sein? wird das teuer?

meister: wissen wir noch nicht, wir müssen erstmal einpaar tests durchführen und den computer anstöpseln

abgezockter: falls was ist, übernimmt das die gebrauchtwagenversicherung?

meister: müssen wir alles noch abklären nachdem die diagnose steht.

(erwähnt hatte er nicht dass das auslesen 40EUR kostet und dass eine kurze durchsicht auch nochmal mit nem fuffi auf sich wartet).

 

meister ruft an, nach der diagnose: im computer ist alles sauber und auch nach der probefahrt konnten wir nichts feststellen. wir VERMUTEN aber xy.

abgezockter: wird das von der gebrauchtwagenversicherung bezahlt?

meister: nein, zählt unter verschleiss!

abgezockter: verschleissteil? ein türgriff ist ein verschleissteil?

meister: ja <kurze pause> ein türgriff ist ein verschleissteil

abgezockter: wie hoch ist denn der wechselintervall eines türgriffs

meister: keine antwort, stillschweigen

abgezockter: naja gut, ich lass es erstmal so, wann kann ich den wagen denn abholen?

meister: der müsste bald wieder wieder fahrbereit (!!!) sein. zahlen sie mit EC karte?

abgezockter: nein, bar. aber was soll ich denn zahlen?

meister: computerdiagnose, kurze durchsicht und 10min probefahrt

abgezockter: kostet?...

meister: muss ich noch zusammenrechnen, so um die 100-150EUR müssen sie schon rechnen

fazit: es waren 130EUR ;)

Kujko das will ich auch nicht bestreiten das es das gibt, ist aber nicht die Regel meine ich ist mir

auch noch nicht passiert. Habe das aber auch schon gehört das es so was gibt.

Eventuell kommt das Blech ( ich glaube es nennt sich Spritzschutzblech ) an die Scheibe oder schleift leicht da gegen ...

Du solltest die Freigängigkeit überprüfen lassen ! 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Mercedes W211 Bremsen PROBLEME w211