ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Mercedes CLK 320 BJ.99 - Servolenkung - Keilrippenriemen

Mercedes CLK 320 BJ.99 - Servolenkung - Keilrippenriemen

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 13. September 2020 um 20:15

Hallo zusammen,

ich habe den CLK meines verstorbenen Vaters übernommen, welchen ich allerdings nur sehr selten nutze(n) kann. Bei meiner gestrigen Fahrt erschien plötzlich auf dem Display eine rote Warnmeldung "Batterie Ladung". Fast zeitgleich bekam ich Probleme mit der Servolenkung. Da ich nur noch wenige Kilometer zu fahren hatte, machte ich keinen Halt und fuhr das Auto noch bis nach Hause.

Dort öffnete ich die Motorhaube und sah einen komplett geschredderten Riemen. Laut meiner ersten Recherche handelt es sich um den sogenannten Keilrippenriemen, welcher die Lichtmaschine, Wasserpumpe, Servopumpe etc. antreibt. Außerdem fand ich noch 2 "Manschetten", welche ebenfalls im Motorraum lagen.

1. Liege ich mit meiner Vermutung eventuell/wahrscheinlich richtig, dass es sich um diesen Riemen handelt?

2. Was kann hier eine Reparatur kosten, vorausgesetzt meine Vermutung ist richtig. Ist eine Reparatur den Umständen entsprechend sehr aufwendig?

3. Wurde vermutlich noch mehr geschrottet oder ist davon nicht auszugehen?

4. Kann der CLK noch mal kurz gestartet werden, um ihn auf einen Trailer zu laden oder ist davon eher abzuraten?

Vielen Dank sagt Missi

Keilrippenriemen
Keilrippenriemen
Keilrippenriemen
Ähnliche Themen
25 Antworten

Hi Missi, ja es handelt sich um den Keilrippenriemen. Material mäßig mit ein paar Umlenkrollen bis zu 50€. Der Tausch für geübte dauert ca 10 Minuten,also solange brauche ich dafür. Ich habe es auch schon über 100 mal gemacht??. Aus welcher Ecke kommst Du?

VG

Stefan

Themenstarteram 13. September 2020 um 20:51

Hallo und vielen Dank für das schnelle Feedback. Hört sich ja zunächst mal, zumindest reparaturtechnisch, nicht ganz so dramatisch an. Also gehe ich mal davon aus, dass ich den CLK sogar noch mal ohne Weiteres starten kann, um ihn aus dem Weg zu nehmen. Momentan steht "er" in BAR (Brandenburg)...

vor dem Einbau solltest du noch die Flucht aller Umlenkrollen und die des Kurbelwellenrades prüfen. Das Kurbelwellenrad ist bei vielen Herstellern zwecks Vibrationsdämpfung, Gummigelagert und verrutscht auch gerne mal nach vorne oder hinten. Ist das der Fall muss Riemenrad der Kurbelwelle neu, Gummi ist ausgehärtet und rissig.

Moin Missy,

alles korrekt von den Vorrednern, kann ich vorbehaltlos bestätigen.

Mir ist gleiche vor ein paar Jahren passiert ;

war im Nachhinein aber halb so wild.

Ursache war bei mir die Spannrolle , genauer : das Kugellager der Spannrolle.

Gutes Beispiel für kleine Ursache und große Wirkung.

Kostenpunkt der Werkstatt war 140€ ( Achtung : freie Werkstatt ; MB ist da spürbar teurer ) brutto incl. aller Bauteile. ( in 2018 in Münster ). Also, ab in die Werkstatt damit und 2 Schnäpse auf den Ärger , Gruß aus HH

P.S. ...und ja,du kannst damit kurz auf den Trailer fahren, kein Problem....der Motor hat halt in dem Moment keine Kühlung,aber wie gesagt, kein Problem....bis der 6-Zylinder sich erhitzt hat, ist die Karre längst auf dem Hänger drauf...und nicht am Material sparen —> nur Originalteile und ausschließlich eine Spannrolle aus Metall verbauen.

Als Beispiel:

Keilrippenriemen-Satz + Riemenspanner MERCEDES CLK 320

link:

https://www.ebay.de/itm/171073631141?var=0

https://www.ebay.de/.../170985449545

gruß, mike. :)

Guten Morgen.

Falls du Hilfe brauchst bitte melden.

Habe in ahrensfelde meine Garage.

Zitat:

@missi1976 schrieb am 13. Sept. 2020 um 20:15:06 Uhr:

Da ich nur noch wenige Kilometer zu fahren hatte,

Wieviel ist denn wenige? Ein warmer Motor bei dem die WP ausfällt wird schnell warm, zu warm. Nicht das du dir die ZKD durchgeschossen hast.

Themenstarteram 14. September 2020 um 8:39

Vielen Dank Jungs für den tollen Support. Werde die Sache mal "überschlafen" und dann die hoffentlich beste Lösung umsetzen.... DAAANKE und weiter so!

S T O P , den Motor nicht mehr Starten ! ! ! !

Ich muss hier mal ein Veto einlegen !!!!

Nicht mehr Starten !!! Auf gar keine Fall bevor die defekte Riehmenscheibe Abmontiert ist!!!

Ist euch denn nicht aufgefallen, das die Riehmenscheibe (unten an der Kurbelwelle) nach hinten gerutscht ist,weil das Gummilager defekt ist (für nicht Versierte: die Große Riehmenscheibe ,Bild 2 Mitte/Unten).

Damit Schleift die Riehmenscheibe am Motorblock , da ist nicht viel Material bevor der Motorblock schwer beschädigt wird.

Jetzt ist das erste was zu tun ist , Riehmenscheibe Abmontieren (ist an der Kurbelwelle angeschraubt).

Und dann Prüfen ob der Motorblock hinter der Riehmenscheibe noch nicht durchgeschliffen ist!!!

 

P.S. die Spannrolle am Riehmenspanner ist auch hin!!!

Grüße

Sieht auf jeden Fall ziemlich blank aus. Man müsste die Flucht prüfen oder dahinter fassen.

Hier noch ein Link aus unserem Forum zu Thema Riehmenscheibe und dessen Schwingungsdämpfergummi:

https://www.motor-talk.de/.../...en-keilriemenspanner-t898961.html?...

Zitat:

@Anderas schrieb am 14. September 2020 um 11:55:44 Uhr:

Sieht auf jeden Fall ziemlich blank aus. Man müsste die Flucht prüfen oder dahinter fassen.

Da wo es Blank ist , ist normalerweise ein Gummi drauf und da drüber ist die Riehmenscheibe , diese ist hier aber mindestens 2 cm nach hinten gerutscht (Sie rutscht halt soweit , bis Sie am Motorblock/Ölwanne Schleift).

Grüße

Vergleichsfoto

Dann nicht mehr starten, und prüfen ob die Stirnseite vom Motor was abbekommen hat.

Themenstarteram 14. September 2020 um 14:47

@worktron & Anderas: Auch an euch noch ein DANKESCHÖN für die Einschätzung und Mühe. Glücklicherweise habe ich bis dato keinen weiteren Startversuch unternommen. Eure Vermutungen werden sicherlich richtig sein, hören sich allerdings nicht so berauschend an. Zwischen der angesprochenen "Batteriefehlermeldung" im Display inkl. Servoausfall bis zum Stillstand des Motors lagen ca. 12 km. Nun hoffe ich, dass durch das Weiterfahren der Schaden nicht zu immens geworden ist.

Bekomme ich den CLK überhaupt manuell (auf den Trailer) bewegt oder kann dabei auch noch etwas chrashen? Schaltung auf N?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Mercedes CLK 320 BJ.99 - Servolenkung - Keilrippenriemen