ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Mein neuer Daily - 90er Buick Regal

Mein neuer Daily - 90er Buick Regal

Themenstarteram 3. Januar 2011 um 21:04

Besser etwas spät als nie möchte ich euch nun meinen neuen Daily vorstellen.

 

Einen 90er Buick Regal Limited Coupe in einem sehr gepflegten Zustand.

Seit dem 06.12.2010 darf ich ihn ganz mein eigen nennen.

Kurz ein paar infos zum Wagen:

Buick Regal Limited Coupe

3.1 V6

Baujahr 1989

EZ 1990

Original 140.000 km

Viele Neuteile: Reifen / Lima / Klimakmpressor....

Wie gesagt wurde der Wagen echt gepflegt und von einem Enthusiasten gefahren der ebenfalls wie ich Wert auf ein gepflegtes Auto legt.

Mfg HEMI

Bild-1
Bild-2
10
+1
Ähnliche Themen
23 Antworten

Ha, geil! Sportliches Coupe, mit dem absolut unsportlichem Armaturenbrett und noch unsportlicheren Lenkradschaltung. Hat mir schon immer gut gefallen, sieht vor allem viel besser aus, als der 5-türer, der ist nähmlich einfach nur hässlich.

Gefällt mir guuuuuuutttttt....

Viel Spaß mit dem "Geschoss"... :D

Florian

Sehr geschmackvoll!

 

Jetzt noch die Teppiche im Fahrerfußraum gründlich reinigen, das Gebaumel in der Frontscheibe entfernen, und ein TomTom in das Loch im Armaturenträger einbauen...

 

Der äußerliche Zustand ist auf den Fotos ja beinahe sensationell!

 

Schade, daß es sowas nicht mehr neu (oder jung) zu kaufen gibt... :(

Von den Motor- und Karosserie-Dimensionen, und noch viel mehr vom Gleiter-Charakter wäre das genau mein Auto.

So einen Regal habe ich mit 280.000km gekauft und 40.000km gefahren. Ohne Probleme, stets zuverlässig. Das Auto ist naturgemäss kein Rennwagen, aber angesichts des Hubraums durchaus sparsam zu fahren.

Ich gratuliere Dir zum Regal! Hoffentlich bekommst Du mindestens ebenso gute Erfahrungen mit dem Wagen, wie ich sie habe!

Themenstarteram 4. Januar 2011 um 6:20

Danke erstmals !

Das Gebaumel nebst Aufkleber hatte der Vorbesitzer schon entfernt.

Eine komplette Aufbereitung wird durchgeführt, wenn es wieder zumindestens "etwas" wärmer ist.

Ausserdem habe ich vor den Original Radio wieder einzubauen (alles war in nem Karton mit dabei), da ich gar kein Freund von DVD-Playern in Autos bin - obowhl die Originale Soundanlage schon echt was her macht !

 

Am besten waren ja die Kommentare eines befreundeten Mercedes W124 Fans dessen Wagen genauso alt ist der zuerst gar nicht von dem Wagen begeistert war, was sich allerdings schlagartig änderte als dieser dann mal im Buick saß und ihn so mit seinem Auto verglich.

Ja der hat schon die eine oder andere Annehmlichkeit die die meisten gar nicht vermuten würden die sich mit US-Cars nicht wirklich auskennen.

Gückwunsch zu diesem schönen Auto. Tja, ist halt eben ein Buick. :)

Hat der etwa Digital-Armaturen? Wenn ja, sehr sehr geil. :cool:

Tja, mit der Soundanlage ist's halt so eine Sache. Wegen dem ungewöhnlichen Format bleiben da nicht viele Möglichkeiten.

Beim Park Avenue ist's auch schon mühsam. Da ich die Original-Optik des Armaturenbretts nicht verschandeln wollte, habe ich mich für einen FM-Transmitter mit USB entschieden. Funktioniert prima.

Themenstarteram 4. Januar 2011 um 11:37

Na der Vorbesitzer hat das schon recht elegant gelöst ohne das Armaturenbrett zu verschandeln.

Ich werde wohl ein Original CD-Tuner kaufen und diesen dann einbauen.

Natürlich hat er das Digi-Dash drin ! Ohne währe ja schon wieder ne Schande !:p:p:p

Bild-7

Hammer! :D

Themenstarteram 4. Januar 2011 um 11:58

Hatt ja zuerst auch einen PA in Aussicht, allerdings war der Preis und der dementspechende Zustand zu verlockend.

Ich glaube, ich will auch so einen!

Wie gesagt, geliebäugelt habe ich schon oft mit dem. Er hat einige klasse Features, die auf den ersten Blick etwas untergehen.

  • er hat eine geteilte Sitzbank und man kann vorn zu dritt sitzen.
  • der Platz ist innen recht großzügig bemessen - bei recht kompakten Außenmaßen
  • der Wagen ist soft und leise
  • die Sitze sind super komfortabel (gilt nur für das Velour-Gestühl, die Ledersitze sind nicht so gut)
  • Kofferraum ist ordentlich
  • die Rostvorsorge war recht gut
  • es ist ein Buick und die Optik ist recht elegant/wertig mit dem ganzen Chrom

Ich sage: geiler Kauf!

Darf man ganz undiskret fragen, was Du bezahlt hast?

Themenstarteram 4. Januar 2011 um 12:58

Angeboten war er für 800 € habe ihn dann für 1200 € gekauft.

Der Wagen war schon regelrecht von Geiern besetzt, die sich gegenseitig hochboten.

Da ich allerdings dem Verkäufer den besten und kompetentesten Eindruck hinterließ und er auch wollte das das Fahrzeg in gute Hände kommt, habe ich den Zuschlag dann erhalten ! :D:D:D

 

 

Glückwunsch zu dem tollen und geschmackvollen Auto!

Glückwunsch zu diesem schönen gepflegten Buick!:cool:

Da scheint es mir hast du ja ein echtes Schnäppchen gemacht!;) Sieht echt klasse aus... haha Spechti juckt es doch schon in den Fingern:D

Ich könnte mir so einen aber auch gut neben meinem Park Avenue vorstellen:p

Mit Buick bist du auf jeden Fall bestens versorgt.

Muss aber nochmal fragen: original 140.000km oder meilen? Wenns km sind wärs ja echt hammer zu dem Preis, wären ja dann nur ~87500mls !

PS: Die Armaturenbrettanzeige ist ja echt scharf:D Neulich schrieb noch irgendwo jemand die ist so klein da brauch man gute Augen/ oder ne gute Brille, hehe. Jetzt weiß ich wieso :D

:) Glückwunsch!

Mehr fällt mir dazu nicht ein!

Allzeit gute Fahrt im gemütlichen Plüsch!

Andy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Mein neuer Daily - 90er Buick Regal