ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. McCormick D 322

McCormick D 322

Themenstarteram 16. Juli 2012 um 21:50

Hallo liebe Treckerfreunde,

mein Schwiegervater hat sich letzte Woche einen McCormick D 322 gekauft, BJ 63.

Das gute Stueck ist mit einer Seilwinde ausgestattet, wir haben dazu einen Holzspalter und nen Anhaenger bekommen, bzw gekauft.

Er hat so ca. 8000 Stunden auf der Uhr, vll auch 8500, weiss nicht mehr genau.

 

Lange rede kurzer Sinn, wir haben so unsere Probleme mit dem Dach, wir gehen davon aus das Teile fehlen und wir haben auch kein Plan wie das ganze zusammen gesteckt/geschraubt wird, hier waere ich fuer jedes Bild oder jede Anleitung/Zeichnung dankbar. Das Dach ist von Fritzmeyer(?).

Oel ist auch auf minimum, das wollen wir sowieso wechseln, Frage hier: Welches Oel sollte da rein? Wie viel Oel? Und wo bekomme ich Oelfilter und falls vorhanden, eine Dichtung fuer die Ablassschraube her.

Da wir schon beim Thema sind, eine neue Ventildeckeldichtung waere auch angebracht.

Den Oelstand der Hydraulikfluessigkeit wollen wir auch ma checken, allerdings habe ich auch hier keinen Ausgleichbehaelter gefunden.

 

Ich werde mal die Augen nach einer Betriebsanleitung offen halten, falls jemand so eine abzugeben hat darf er sich auch gerne mal melden.

 

Dann danke ich hiermit mal jedem der es durchgehalten hatte bis hier zu lesen und hoffe auf Zahlreiche Antworten und Tipps :):):)

Ähnliche Themen
11 Antworten
Themenstarteram 16. Juli 2012 um 22:05

Ok, vll haette ich erstma bei eBay geschaut und dan hier gefragt, die Betriebsanleitung ist also schon bestellt, trotz alledem bin ich ueber weitere Hilfe sehr dankbar! :)

am 16. Juli 2012 um 22:17

Motoröl tuts ein normales 15W40.

Bis zur Maximum Markierung am Meßstab auffüllen, Motor kurz auf Standgas laufen lassen und Ölstand nochmals kontrollieren.

 

Der Meßstab für Hydrauliköl dürfte hinterm Sitz oben auf dem Krafthebergehäuse sitzen.

 

Vom Dach setz doch mal Bilder rein, da gibt es verschiedene Ausführungen von Fritzmeyer

 

Ventildeckeldichtung und Ölfilter am besten vom CASE IH Händler...

Themenstarteram 28. Juli 2012 um 9:41

Zitat:

Original geschrieben von eifeloetzi

Motoröl tuts ein normales 15W40.

Bis zur Maximum Markierung am Meßstab auffüllen, Motor kurz auf Standgas laufen lassen und Ölstand nochmals kontrollieren.

Der Meßstab für Hydrauliköl dürfte hinterm Sitz oben auf dem Krafthebergehäuse sitzen.

Vom Dach setz doch mal Bilder rein, da gibt es verschiedene Ausführungen von Fritzmeyer

Ventildeckeldichtung und Ölfilter am besten vom CASE IH Händler...

Kuhl, danke, habe irgendwie uebersehen das hier jemand geschrieben hatte...jo ich werde das Dach ma knippsen, allerdings liegt es at noch aufm Haenger und der steht in der Pampa.

Themenstarteram 5. August 2012 um 9:53

Hallo und gruess Gott,

es tut mir sehr leid das ich mich jetzt erst wieder melde, bin aber einfach nicht dazu gekommen.

Hier mal ein paar Bilder vom Dach, wie schon gesagt fehlen uns vorne noch ein paar Teile, hier waeren wir doch ueber jeden Tipp dankbar!

 

EDIT: Achja, die anderen Fragen haben sich weitestgehend erledigt, haben Betriebsanleitung und Werkstatthandbuch auf http://www.schlepperspass.de/ bestellt, auf jeden Fall empfehlenswert und sehr hilfreich!

am 5. August 2012 um 10:27

Hallo!

 

Die vorderen Rohre des Verdecks werden nicht in die Laschen gesteckt, sondern das Rohr wird mit Gummipuffern vor den Laschen befestigt.

Unter folgendem Link kann man es auf dem rechten Bild einigermaßen gut erkennen wenn man es vergrößert!

www.google.de/imgres

 

 

 

Gruß

Dirk

Themenstarteram 5. August 2012 um 10:51

Das ist uns schon klar das die da nicht so rein gehoeren, aber wir wollten mal sehen wo wir so hin kommen, auch wegen dem Ueberrollbuegel, zwecks hoehe und so...

Das Bild ist ja ganz gut zum Verstaendniss, aber unser Dach hat ja nur diese zwei Duennen Rohre mit dem Konus unten, da ist auch ne Schraube zum verspannen des Konuses.

So ein dickes Rohr an dem die Laschen fest gemacht sind haben wir nicht, ganz zu Schweigen von irgendwelchen Verbindungsstuecke. Oder taeuscht das auf dem Photo und die Rohre am Dach sind auch duenner als die am Schlepper und uns fehlen nur die Laschen am Dach und eben die Verindungsstuecke?

 

EDIT: Also ich habe die Gummiverbinder gefunden, http://www.marciniak-shop.de/Federarme-Zubehoer , der Preis is ja aber schon happig, ausserdem kann ich leider die Laschen nicht finden, nun mal abwarten.

Hoffe du kannst mir hier noch weiter helfen, aber natuerlich auch jeder andere ;)

EDIT die 2.: Wo kann ich eigentlich die Nr. des Daches finden und was hat die fuer ne Form, denke das das Bild mit dem Kleber nur fuer den Buegel ist und nix mit dem Dach zu tun hat.

Themenstarteram 9. August 2012 um 17:42

So, hab mal bissl rumgesucht, eigentlich findet man alle Teile die man braucht, nur die Laschen finde ich nirgends...kannst mir hier auch noch n Tipp geben oder sind die einfach nicht zu bekommen und ich muss mir hier irgendwie was eigenes Schweissen?

am 16. August 2012 um 13:47

Hallo.den ölfilter der d-serie kann man einfach mit bremsenreiniger oder waschbenzin auswaschen da es sehr schwer ist die noch zu bekommen.ich arbeite selber in einer case ih werkstatt,da machen wir es immer so.

am 16. August 2012 um 13:51

und soweit ich weiß sind diese filter sowieso auswaschbar.und als dichtung für die ablassschraube kannst du einfach einen kupferring nehmen den egtl jede werkstatt auf lager hat.ansonsten gibt es einen originalen dichtring den man bei case bestellen kann

Themenstarteram 16. August 2012 um 17:08

hi,

danke danke, ich arbeite selbst inner Werkstatt, allerdings PKW also zwecks Dichtringe und so is es nich so tragisch, was uns gerade viel mehr sorgen macht ist das Dach, da und hier Teile fehlen die wir nirgends finden. Gerade die Verbindung zwischen dach und den "Pfosten" auf den Kotfluegeln...

Themenstarteram 7. September 2012 um 18:19

Hi,

wiedermal muss ich das Thema pushen, in der Hoffnung das mir vielleicht jemand helfen kann.

Ich bin nun schon seit Wochen auf der Suche nach den Teilen fuer das Dach, kann aber nirgends was finden, nun ist die einzige Alternative wohl selbst was zu konstruieren, hat hier vielleicht jemand einen Tipp wie ich das am duemmsten umsetzen kann?

Oder kennt jemand ein Forum in dem es nur, oder zumindest Hauptsaechlich, um Schlepper, IHC etc. geht, habe natuerlich ein haufen Foren gefunden, allerdings habe ich keine Lust, alle durchzuprobieren, vielleicht gibt es ja etwas aenlich gutes wie das hier, nur eben spezieller.

Deine Antwort
Ähnliche Themen