ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Lichtersprache

Lichtersprache

Themenstarteram 30. September 2004 um 0:08

Moin,

so einige Signale kenn ich mittlerweile.

Rechts-linksblinken und Lichthupe beim Einfädeln.

Habt Ihr noch mehr, damit wir uns besser verstehen?

73 Antworten

Naja - der Finger zwischen Ring und Zeigefinger heißt in der Regel - " Na warte Bürschchen - wenn ich dich kriege :D"

Oder blendet ein LKW mehrmals auf wenn er hinter dir fährt dann verlierst du entweder irgendetwas oder deine Nebelschlußleuchte brennt ....

Am besten ist es jedenfalls man hat ein Funkgerät im Auto dann kann man sich auch noch nach eventuellen Staus erkundigen !!

Ja sonst fällt mir nichts ein ...

Der Mittelfinger kann aber auch "Du @*#&%!" bedeuten :D

Themenstarteram 1. Oktober 2004 um 1:44

Ja, das mit dem Funk ist keine üble Idee.

Hab ich mir auch schon überlegt.

Du meinst doch CB?

Der Rundfunk ist manchmal etwas trödelig mit dem Verkehrsfunk.

Da ist doch öfter mal Stau auf der A 3 zwischen Hösbach und AB.

Eigentlich ist dafür der Bayrische zuständig.

NIX!

Zufällig kam was über SWR 3 rein.

Pottendicht, 15 km oder so.

Na ja, dann haben wir uns mal eben AB zur Feierabendzeit von innen angesehen.

Schönes Schloss da.

Dann noch was für die Pkw Fahrer die sich hierher verirrt haben:

Warnblinker und weißes Licht nach hinten , heißt meisstens: ich will rückwarts wo rein, also BITTE Abstand.

Kriege jedesmal ne Krise wenn son Spacken mir auf der Stoßstange hängt und dann noch hupt wenn ich einfach weiterfahre weil ich den nicht sehen kann.

Vor Jahren, habe ich mal einen alten 19/361 MAN durch die Kassler Berge gefahren. Wie man sich denken kann, mit vmax von 20km/h da hoch gekrochen. Wenn ich mehr Gas gegeben habe wurde der Motor nur lauter, nicht schneller, war eben ein alter Hund. Die Kollegen die überholt haben, zeigten mir ein brennendes Feuerzeug....:)

Kleiner Nachtrag noch, wenn ein LKW nach rechts blinkt und trotzdem erstmal nach links fährt, auf keinen Fall versuchen recht zu überholen, er wird, wie am Blinker zu sehen ist, nach rechts abbiegen, nur die Strasse/Einfahrt wo er rein will ist recht schmal und er braucht mehr Platz zu ausholen.

Ich stand deswegen schon mal mit einem Unfallgegener vor Gericht, der dann gestaunt hat das es als recht überholen gilt und das natürlich verboten ist. Auf seinem Schaden ist er dann sitzengeblieben. Bzw. seine Haftplicht musste meinen Reifen und Unterfahrschutz zahlen und den ganzen Simms wie der Schlosser der rauskommen musste um den Unterfahrschutz zu richten+Radwechsel und und und.

Tannenbäumchen mit Lichterkette aus dem Seitenfenster halten , heißt : es ist Heiligabend,ich will nach Hause :D

Zitat:

Original geschrieben von Omegator

Dann noch was für die Pkw Fahrer die sich hierher verirrt haben:

Warnblinker und weißes Licht nach hinten , heißt meisstens: ich will rückwarts wo rein, also BITTE Abstand.

Dem ist eigentlich nix hinzuzufügen :D

Ja @ Ponti CB-Funk

Aber wunder dich nicht wenn du dann im Nächsten Stau nix anderes zu hören bekommst " Kollegen - was ist da vorne los ?" Und das im Sekundentakt - wenn sich einer erbarmt und verrät was am vorderen Stauende los ist dann gehts nach ner Minute wieder los ... "Kollegen ... "

@Capri

Warum Tannenbäumchen ?? Ich nehm immer den Baum den ich frisch im Wald geklaut habe - denn da bin ich immer so erregt das ich ********* muß während der Fahrt ;)

@Drehzahlmama

Baum im Wald geklaut möchte ich jetzt mal überhört haben :D

Zitat:

Original geschrieben von Drehzahlmama

Und das im Sekundentakt - wenn sich einer erbarmt und verrät was am vorderen Stauende los ist dann gehts nach ner Minute wieder los ...

In der Regel bekommt man doch zur Antwort das wieder mal einer zu blöd war gerade aus zu fahren und die Rettungskräfte am bergen sind. Reicht ja auch. Sind diese noch nicht vor Ort schaft man eine Gasse um den das ranfahren an den Unfall zu ermöglichen.

Themenstarteram 10. Oktober 2004 um 21:08

Zitat:

das wieder mal einer zu blöd war gerade aus zu fahren

Wahrscheinlich ein PKW-Fahrer am hellichten Tag bei bestem Wetter.

Geradeaus in das Heck vom Vormann.

Da kannst Dich echt nur Ärgern, wenn nicht gerade eine brauchbare Umgehung oder wenigstens ein Parkplatz in der Nähe ist.

Zitat:

Original geschrieben von pontibird

Wahrscheinlich ein PKW-Fahrer am hellichten Tag bei bestem Wetter.

Geradeaus in das Heck vom Vormann.

Da kannst Dich echt nur Ärgern, wenn nicht gerade eine brauchbare Umgehung oder wenigstens ein Parkplatz in der Nähe ist.

Da man das auf der A10 die Woche 2x erlebt, gewöhnt man sich dran. Unfälle ärgern mich persönlich in diesem Fall nicht, nur verstehe ich nicht warum man den Ost Ring, obwohl der nur 2 Spuren/Richtung hat, frei gibt. 130km/h wären hier deutlich sicherer. Die Unfälle wären dann auch sicher minder schwer. Das ganze natürlich IMO.

Ich nehme mal an das eine vmax oberhalb von 130km/h zu verkehrsreichen Zeiten eh nicht möglich ist und das man etwas schneller in ruhiger Zeit fahren kann.

Leider regiert auf unseren AB auch grosse Unvernuft. So habe ich mal einen bösen Unfall in diesem Jahr gesehen, wo ein Fahrer aus der rechten Spur in die linke aus dem Stau wollte und da jemand noch sehr schnell gefahren ist. Sicher muss der der aus der stehenden Reihe fahren will, schauen ob da noch einer kommt, nur muss der der auf der noch freien Spur auch damit rechnen das einer sowas macht.

Ende vom Lied war auf jedenfall, das der der aufgefahren ist, lichterloh in Flammen stand.

Ach ja - mir fällt noch was ein !!

Wenn ihr mit euren Auto´s die Bundesstraßen befahrt und der LKW ganz vorne blinkt die ganze Zeit rechts und wird nicht langsamer - dann kann das heißen " Höi ihr da - überholt mich ,mal - denn eure Scheinwerfer sind sowieso zu hoch eingestellt und blenden mich wie Schwein im Spiegel - also es ist frei ihr könnt überholen .... " !!!!!

Wenn er aber links blinkt so 2-3 mal dann heißt das es kommt was entgegen - also hinten bleiben ....

Für alle zur erklärung - ein LKW-Fahrer sitzt bekanntlich 2 Meter höher - er sieht also über 200 Meter Autoschlange drüber weg und kann auch sehen ob was entgegen kommt oder ob nicht ....

fahrzeuge die nachts bei sternklarem himmel und vollmond mit nebelscheinwerfern fahren, werden meisstens von personen geführt die auf sex mit gleichem geschlecht stehen. (soll wohl so ein erkennungszeichen sein) ;)

ich dachte dieses und nebelscheinwerfer währen ein klares zeichen dafür das der fahrer die unterhose auffem kopf trägt

Deine Antwort