ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Leichter Schlag beim Motor abstellen-normal ?

Leichter Schlag beim Motor abstellen-normal ?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 21. Juni 2012 um 7:07

Hallo zusammen !

Bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer E-Klasse Kombi 220CDI Jrg. 2004 mit bald 160t km.

Nun hab ich bemerkt dass, wenn ich den Motor abstelle es einen leichten Schlag gibt, das gesamte Auto

"schüttelt" sich ganz kurz.

Mich stört dass eigentlich nicht, möchte aber wissen ob das Normal ist, oder ob eventuell die Motorlager (oder so)

erstetzt werden müssen.

Wie ist es bei Euch ?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Meiner macht das manchmal wenn ich ihn beim regenerieren des DPF abstelle...sonst nicht.

am 21. Juni 2012 um 8:57

Zitat:

Original geschrieben von montegos

ob eventuell die Motorlager (oder so)

erstetzt werden müssen.

Wie ist es bei Euch ?

Hat mein 280 CDI mit knapp 300TKM auch gemacht, auch beim Anspringen im kalte Zustand. Sicher bringt eine Erneuerung der Motorlager Abhilfe (deine sind vermutlich 8 Jahre alt). Hol dir Angebote ein und entscheide dann, obe s dir das wert ist.

MfG Paule

Sind mit hoher Wahrscheinlichkeit die beiden Motorlager links und rechts. Zudem solltest du auch gleich das Getriebelager wechseln, so dass Du auf 3 Lager kommst. Die macht man in der Regel eigentlich immer zusammen.

Wenn dein Wagen im Kaltzustand auch dröhnt und brummt, dann wirst du nachdem Wechsel sowas von derart glücklich sein, da wirste staunen :)

Ich hatte mir damals welche von Febi gekauft und ich war Top zufrieden. 

am 21. Juni 2012 um 17:55

Ist normal, kein Grund um Hektik

Nur mal so aus Neugier: Was kostet der Spaß? hab schonmal was hier gelsen und es war glaub ich nicht mal so teuer...

am 21. Juni 2012 um 20:04

also ich hab das mal machen lassen - und durfte beim wechseln sogar zuschauen. war für die beiden vorderen lager jeweils ne viertel stunde arbeit für einen mechaniker. (unterbodenschutz ab, kurz die schrauben der lager lösen, motor anheben und die lager wechseln, dann motor absenken, schrauben festziehen und den unterbodenschutz drauf - voilá) die materialkosten waren überschaubar. für alle 3 lager hab ich glaub was um die 150 steine bezahlt... ist aber auch schon ne zeit her (2 jahre? 3?), daher geb ich keine gewähr auf die preisangabe.

Hab ich mal bei meinem W124, 300 E machen lassen. Kostete damals 1994 glaube ich 400 DM.

Leider hab ich das Auto nicht mehr.:(

Hast du eine Automatik? Bei mir habe ich dieses Schütteln nur ( 280CDI Bj. 07 ), wenn ich den Motor ausstelle, ohne vorher das Automatikgetriebe in die P-Stellung zu schieben. Das passiert mir selten und ist sicher nicht gut.

macht meiner auch ab und an, also keine panik........:)

Wer macht denn hier Panik und Hektik???

Chillt mal alle..alles cool...der TE hat gefragt und ihm wurde geholfen. Also schiebt "ihr" mal keine Welle.

Ich hab die Lager letzten Monat wechseln lassen, Materialkosten der 3 Lager insgesamt 200 Euro + Mwst

Themenstarteram 22. Juni 2012 um 6:54

Vielen Dank für Eure Antworten, es ist wie ich vermutet habe nicht allzu schlimm, ich muss bei meinem Benz

sowieso nächstens einen Service E machen, (Restlauftage -105)da frag ich die Werkstatt was es kostet, bin gespannt wieviel höher

der Preis ausfällt im vergleich zu Werkstattkosten in Deutschland.

Nochmals vielen Dank für Eure Mühen

Themenstarteram 22. Juni 2012 um 21:51

Für Die von Euch wo es interessiert, ich habe einen Kostenvoranschlag für einen Service bei einer CH-Mercedes Benz Vertretung

machen lassen, zusätzlich Motor + Getriebelager ersetzen und Justierung von Feststellbremse.

Hier die Service "Codes" : 1O(oder0)UTQ1 Restlaufkm. + 3175 Restlauftage > -105

Service : 1,2,3,4,6,11,13,14 Sonderarbeiten : 1,2,3,4,6,,9,11,12,13,16

Ich stelle fest es ist bei uns in der Schweiz ein exclusives "Vergnügen" Mercedes zu fahren ............

 

 

Assyst Plus, Kleiner Wartungsumfang 111.30

durchführen Fahrzeug mit SBC

Assyst Plus, Service 13 79.50

Motoroel und Filterwechsel,

durchführen

Assyst Plus, Luftfiltereinsatz 47.70

erneuern, durchführen

Assyst Plus, Keilrippenriemen 15.90

prüfen, durchführen

Assyst Plus, Bremsflüssigkeit 159.00

erneuern, durchführen

Assyst Plus, Anhängevorrichtung 15.90

prüfen, durchführen

Assyst Plus, Kombifilter erneuern 15.90

durchführen

Zusatz zum kleinen Service, 2 Laufräder 79.50

Ab-, anmontieren

Feststellbremse einstellen

(Laufräder abmontiert)

Lager (alle) für Motoraufhängung 254.40

erneuern

Zusatz zu Motoraufhängung 159.00

erneuern FZG mit DPF

Total Arbeit 985.80

Filtereinsatz 26.00

Dichtring 1.20

Filtereinsatz 46.40

Kombifilter 47.40

Gummilager 164.00

Gummilager 164.00

Motorlager 66.50

Sechskantschr. 2x 4.75 9.50

Schraube 2x 3.20 6.40

Schraube 2x 3.80 7.60

Scheibe 2x 0.65 1.30

Oel Low Spash 5W30 DS 6.5x22.50 146.25

Bremsflüssigkeit 2.25x25.30 56.93

Total Teile 743.48

MWST 8% 138.32

30 Tage Netto Total 1867.60

Preise sind in Schweizer Franken (1 Euro entspricht ca. 1.20 sFr.)

Ich bekam KV mittel DPF habe darum von "Hand" abgeschrieben

und Art. Nummern weggelassen

 

Hier wirst du bei den typischen Klassikern abgeerntet:

Motoröl 22,50 sFr pro Liter ... kauf's in der Bucht und stell es in den Kofferraum, dann kostet's 6,50 Euro pro Liter.

Luftfilter- und Kombifilter sind in 15 Minuten erneuert, dafür sollst du knapp 65 sFr zahlen?

Arbeit Bremsflüssigkeitswechsel um 160 sFr zzgl Flüssigkeit 60 sFr ... lass das woanders machen wo man sich auch mit SBC auskennt.

Motorlager Einbau und Material 800 sFr, das muss auch etwas günstiger gehen. :eek::eek::eek:

Generell ist es natürlich so, dass man bei MB gut gesalzen zahlt und das Auto komplex ist, mehr Arbeiten anfallen als bei einfacheren Modellen, wenn man alle Positiionen des Serviceplans vollständig abarbeitet. Ob das nun in der Markenwerkstatt sein muss, muss jeder selber entscheiden, hängt vom Kulanz- und Garantieangebot der lokalen Markenvertretung ab. Ist dann quasi ein "Ansparmodell" ...

Irgendwann ist es aber vorbei mit diesen Nettigkeiten und die 30-jährige Mobilo-Life-Garantie taugt nicht viel, daher sehen meine Autos nach dem 6. Jahr die Markenwerkstatt nur bei heiklen Reparaturen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Leichter Schlag beim Motor abstellen-normal ?