ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Langstreckendiesel mit Druck (Mercedes oder BMW)

Langstreckendiesel mit Druck (Mercedes oder BMW)

Themenstarteram 22. April 2015 um 11:20

Hallo Autofreunde,

Da ich in naher Zukunft mein Studium beende, werde ich mein bisherigen fahrbaren Untersatz (190E 2.0 90kw Bj.93) ausmustern (keine Angst ich verkauf ihn nicht weder verschrotte ich ihn) und mir zum pendeln zur Arbeit einen Diesel kaufen.

Ich fahre dann 50KM(eine Strecke) zur Arbeit - womit ich bei 220 Arbeitstagen und 145 "freien Tagen" bei ca. 25.000KM fahrleistung im Jahr lande.

Die Strecke zur Arbeit sind ca. 45 Kilometer Autobahn und 5 Kilometer Landstraße / Stadtvekehr. Die restlichen Kilometer werden auch auf der Landstraße im ländlichen Raum gefahren - ich hab also kaum Stadtanteil.

Gegenüber anderen Marken steh ich nicht ablehnend gegenüber, allerdings ist Mercedes mein Fable und BMW akzeptabel. Würde die Zeit in der "Mercedes" DC und nicht Daimler oder DB nicht so negativ abgefärbt haben, wären durchaus auch alle Fahrzeuge aus der Zeit relevant.

Leistung es sollte schon gut vorwärts gehen also 200PS +- 30 wären eigentlich angepeilt.

Kosten darf die Kiste allerhöchstens 10.000€

Kombi oder Limousine ist nicht so wichtig.

Die Laufleistung sollte maximal bei 200.000KM liegen - geplant ist es das Fahrzeug 4 Jahre zu benutzen und anschließend zu verkaufen oder falls es noch Sinn macht weiter zu fahren.

Bisher hab ich mich vorallem an folgenden Modellen orientiert:

BMW:

E60: 530d, 525d

E39: 530d

E46: 330d (nur Facelift)

E90: 325d, 330d

 

Mercedes:

W209: 270CDI, 320CDI

W211: 270CDI, 280CDI, 320 CDI (bevorzugt Mopf)

W204: 220CDI

 

Es ist klar, das die meisten der Autos hier nicht günstig im Unterhalt sind! Ich habe mal in meiner Finanzplanung 500-600€ / Monat für das Auto mit einkalkuliert (Kraftstoff, Verschleißteile, Versicherung, Steuer).

Die grundsätzliche Frage ist eher: Welche der o.g. Modelle kann man mit einer Laufleistung im Bereich von 130TKM-200TKM bedenkenlos kaufen? (Scheckheft sollte natürlich vorhanden sein)

Kann man auf so einen Wagen 100.000KM (in 4 Jahren) draufknallen ohne die Freude am Fahren durch exorbitante Kosten zu verlieren, die einen in den wirtschaftlichen Ruin treiben?

 

Fragen über Fragen - Fakt ist jedenfalls ein neues Auto mit mehr Komfort, Leistung und Dieselmotor muss her - nur welches ist empfehlenswert?

Ich bin gespannt auf euere Meinungen

Grüße Metalizer666

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. April 2015 um 15:03

Ich bin eben von Mercedes geprägt mit 2 WA in der Familie ist man nix anderes gewöhnt ich hab schon einige Mercedes gefahren (124,129,201,202,203,204,205,211, CLA, B, G) - von jedem war ich bisher positiv angetan.

BMW kenn ich sehr viele aus meinem Freundeskreis und das Fahrverhalten ist halt ein ganz anderes wie im Mercedes sportlich direkt wie es eigentlich sonst kein anderer Hersteller bietet. Gepaart mit einem Reihensechser ist das schon ein Traum.

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Der hat doch immerhin die guten Sitze

Xenon und Sportsitze sind schon mal gut. Radio Business und einfache Klimaanlage geht bei einem Auto dieser Klasse aber gar nicht. Und 19 Zöller sind auch sehr fragwürdig.

Themenstarteram 24. April 2015 um 15:20

Die 19"er sehen zwar ganz nett aus, aber zum pendeln sind die eher schlecht, da der Reifen dadurch nochmal um einiges teurer wird.

Naja ich bin von den meisten OEM-Radios nicht überzeugt und das Erste I-Drive gedöns find ich eigentlich auch relativ scheiße.

Meiner Meinung hinkt die Autoindustrie hier aber meilenweit hinterher. Heute hat jedes Handy ein besseres Navi als es die meisten Autos haben, weshalb ich schon immer mit dem Gedanken gespielt hab mir ein Doppeldin-Radio mit Android 4.4 in mein zukünftiges Auto zu bauen mit CAN-Adapter kann man das auch über das MFL bedienen und hat alle Möglichkeiten die einem ein Tablet bietet im Auto!

Was Navi angeht, ich kauf Auto ohne und kauf mir ein Mobiles

am 25. April 2015 um 22:26

Zitat:

@Ollersack777 schrieb am 23. April 2015 um 11:12:30 Uhr:

LPG wirdnicht aus Russland angeliefert, sondern fällt hier als "Abfall" an durch die Benzinproduktion.

Es gab bislang in D genau ein offiziell bekannter explodierter Gastank und das war eine Pfuscharbeit aus Polen. Wieviel explodierte werksverbaute Benzintanks gab es bislang in D bei Unfällen?

Vermutlich NULL, Benzintanks explodieren nicht.

Die Heerscharen spektakulär explodierender Kisten in Filmen sind allesamt Fake zwecks Showeffekt, mit der Realität hat das nichts zu tun.

Was öfter vorkommt sind Fahrzeugbrände. Ich hab' mal selbst miterlebt, wie aus leichter Rauchentwicklung aus dem Motorraum innerhalb von drei Minuten ein Vollbrand wurde, den selbst die nach 5 min. eingetroffene Feuerwehr unter Atemschutz und mit massivem Löschmitteleinsatz nur schwer unter Kontrolle bekam. Zum Glück hatten die Insassen das Fahrzeug schon verlassen.

Zitat:

@Ollersack777 schrieb am 23. April 2015 um 11:12:30 Uhr:

 

Es gab bislang in D genau ein offiziell bekannter explodierter Gastank und das war eine Pfuscharbeit aus Polen. Wieviel explodierte werksverbaute Benzintanks gab es bislang in D bei Unfällen?

Kein Pfusch aus Polen sondern defektes Multientil (Zeitungsbericht, Warnung des KBA)

Pfusch vom Umrüster, unfähige HU/AU/GAP-Prüfer.

Noch ein Fred, Ursache wohl noch nicht geklärt aber wahrscheinlich ähnlich wie die Vorherige.

Themenstarteram 19. November 2015 um 8:25

Lange rede kurzer sinn ich hab noch etwas gespart und mir einen s204 C320 CDI mit 160tkm Bj. 2008 zugelegt.

 

1. Hand Mercedes bis 100tkm

2. Hand Privat

 

Scheckheft durchgängig bei Mercedes, In Mercedes Hand wurden irgendwann Motor + Getriebe instandgesetzt und beide Bremsankerbleche getauscht.

 

Fahrzeug steht optisch ziemlich gut da, einziges Manko sind Vibrationen im Stand durch defekte Motorlager (wahrscheinlich durch verspannt eingebauten Motor nach der Instandsetzung).

 

Motorlager tauschen soll bei MB ca. 800€ kosten was ich für einen ziemlich happigen Preis halte.

 

Ich stell die Tage mal noch Bilder hier rein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Langstreckendiesel mit Druck (Mercedes oder BMW)