ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Kühlmitteltemperatur

Kühlmitteltemperatur

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 13. Juli 2017 um 7:19

Gestern blieb auf 40km die Temperatur auf 68-70°C und nicht wie sonst auf 87-90°C.

Hatte das schon mal Jemand?

19 Antworten

Ich rate mall Thermostat schließt nicht.

Themenstarteram 13. Juli 2017 um 8:09

Gibt es dann keine Motorleuchte?

nein, eine Kontrolllampe gibt es für den Thermostat nicht.

Bring den Motor bei deiner nächsten Fahrt auf Betriebstemperatur und schalte dann den Temperaturregler auf die wärmste Stufe. Die Kühlwassertemperatur wird zunächst weiter fallen um kurze Zeit später wieder zu steigen. Wenn Du Glück hast, steigt die Kühltemperatur dann auf 87° - 90°. Wenn nicht, wird es wohl an dem Thermostat liegen.

Zitat:

@RE RU 44 schrieb am 13. Juli 2017 um 08:40:18 Uhr:

nein, eine Kontrolllampe gibt es für den Thermostat nicht.

Bring den Motor bei deiner nächsten Fahrt auf Betriebstemperatur und schalte dann den Temperaturregler auf die wärmste Stufe. Die Kühlwassertemperatur wird zunächst weiter fallen um kurze Zeit später wieder zu steigen. Wenn Du Glück hast, steigt die Kühltemperatur dann auf 87° - 90°. Wenn nicht, wird es wohl an dem Thermostat liegen.

Hallo, hatte ich auch schon. Der Thermostat ist ein höchst komplexes System mit Sensoren und Stellmotoren, nix mehr wie früher mit Thermostatfeder und Schließklappe. Zum :) bringen, bezahlt die MB Garantie oder Junge Sterne Garantie.

Gruß Martin

Themenstarteram 13. Juli 2017 um 13:16

Der Meister meinte, dass dann aber die Motorkontroll-Leuchte angehen würde.

Zitat:

@deepblue schrieb am 13. Juli 2017 um 13:16:34 Uhr:

Der Meister meinte, dass dann aber die Motorkontroll-Leuchte angehen würde.

Hat sie bei mir aber auch nicht, war trotzdem der Thermostat. Motorleuchte geht nur an, wenn der Motor im Notbetrieb läuft. Das tut er aber nicht, wenn er bloß zu kalt ist...

Zitat:

@deepblue schrieb am 13. Juli 2017 um 07:19:12 Uhr:

Gestern blieb auf 40km die Temperatur auf 68-70°C und nicht wie sonst auf 87-90°C.

Hatte das schon mal Jemand?

Hallo,

war bei mir auch der Grund Thermostat wechseln lassen ,seitdem bleibt

die Temperatur auf 87-90°C. Reparaturosten hat Junge Sterne Garantie übernommen.

Themenstarteram 13. Juli 2017 um 18:03

Hast Du auch das AMG Menü?

Zitat:

@deepblue schrieb am 13. Juli 2017 um 13:16:34 Uhr:

Der Meister meinte, dass dann aber die Motorkontroll-Leuchte angehen würde.

So war es damals bei meinem 350er Benziner.

Voll auf den Pin = MKL.

Thermostat defekt, bei einem Taxidienst 225€, original Ersatzteil inkl. Einbau.

hallo,

hatte letztens auch was nicht erklärbares: habe an meiner obd II-Steckdose noch ein digitales anzeigerät angeschlossen, bei dem ich verschiedene sachen abfragen kann. standardmäßig u.a. auch die kühlwassertemperatur. da hat mir letzte woche das digitalgerät 75° angezeigt und die instrumentenanzeige 85°. ist während der fahrt mehrmals passiert. fahre einen 3,5 benziner.

hat jemand dafür eine erklärung?

gruß

einstein

Zitat:

@66einstein schrieb am 13. Juli 2017 um 22:20:54 Uhr:

kühlwassertemperatur. da hat mir letzte woche das digitalgerät 75° angezeigt und die instrumentenanzeige 85°. ist während der fahrt mehrmals passiert. fahre einen 3,5 benziner.

hat jemand dafür eine erklärung?

Ja.

Die Kühlmitteltemperatur ist bei Mercedes traditionsgemäß völlig überdämpft.

Damit steht sie beruhigend wie angenagelt und zuckt nicht herum.

Themenstarteram 14. Juli 2017 um 15:13

Also bei mir zeigt das AMG im Menü ziemlich genau die Temperatur, welche per Analoguhr angezeigt wird. Die Digitalanzeige ändert sich träge, aber innerhalb von ca. 20Sek.

Zitat:

@deepblue schrieb am 13. Juli 2017 um 18:03:03 Uhr:

Hast Du auch das AMG Menü?

Nein kein AMG Menü,aber ein OBD2 Adapter. Wie gesagt die Temperatur pendelt

zwischen 78°C (bei 70 km/h) bis 95°C ( Straßensteigung).

Screenshot

Ja, Problem habe ich auch seit einiger Zeit. Temperatur nicht über 60 Grad, bei rasanter Fahrt mal kurz 70 Grad.

Gestern bei Service A darauf hingewiesen. KD-Meister meinte, da müsste eigentlich eine Fehlermeldung gekommen sein.

War aber nicht. Jetzt ist neues Thermostat bestellt. Freue mich schon auf die Mercedes-preiswerten Kosten.

Deine Antwort