ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kombi aus der VAG bis 5000€

Kombi aus der VAG bis 5000€

Themenstarteram 28. Mai 2020 um 9:14

Hallo zusammen,

ich suche zur Zeit einen Nachfolger für meinen Polo, der etwas mehr Platzangebot liefert.

 

Fahrprofil:

Ich pendle täglich 2x15km, davon 11km je Weg Autobahn. Ansonsten etwa alle 6 Wochen 2x200km Fahrt in die Heimat Familie und Freunde besuchen. In den Sommermonaten nehme ich aber gerne auch mal das Rad zur Arbeit, dann wird das Auto zum einkaufen 2x die Woche 5km bewegt und am Wochenende für Ausflüge genutzt.

Ich denke also ich lande am Ende des Jahres so bei 7-9tkm.

Tendenz geht daher stark zu einem Benziner.

 

Eigentlich wollte ich einen A4 Avant B7/B8, aber die Benziner dort sind stark limitiert. Daher erweitere ich meine Suche jetzt wohl auf die ganze VAG.

Es sollte schon VAG sein, weil wir in der Familie 3 gelernte VW-Audi KFZler haben und ich daher unter Anleitung so ziemlich alles selbst machen kann.

 

Grundsätzlich möchte ich:

- Platz genug um auch mal für eine Nacht zu zweit schlafen zu können (ich bin 181)

- genug Power um im fließenden Verkehr rasch reagieren zu können. Mein 6N mit dem 1l Motor ist zwar für die Stadt ausreichend gewesen, aber auf der Autobahn macht der keinen Spaß mehr. Hatte davor einen Audi 80 mit dem 2l Motor, das war ausreichend.

- halbwegs aktuelle und sportliche Optik. Ich mag die alten Audis zwar vom Motor und weil man da wirklich noch alles selbst machen konnte, aber jetzt soll es etwas moderner werden. Also bei Audi bevorzugt ab Singleframe Kühler, ideal wäre S-line

 

Grundsätzlich fährt mein aktueller noch, aber es macht einfach keinen Spaß. Wenn ihr sagt "A4 Avant Benziner findet man in der Preisklasse schöne, einfach Augen offen halten" werde ich das tun. Andere Ideen nehme ich trotzdem gerne.

 

Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt zu leasen, aber ich bin Fan von Besitz. Lasse mich durch gute Argumente und Angebote aber auch umstimmen.

 

Für Vorschläge bin ich dankbar.

Gruß

 

Ähnliche Themen
11 Antworten

Sorry, aber wenn ich Deinen Wunsch, darinn mit zwei

Personen schlafen zu können, nehme, dann würde

das Neue/Andere, recht lang sein müssen.

Audi kannst Du dann wohl vergessen.Darum halte ich

mich da besser raus. Deine Wünsche /Vorhaben,

sind mir zu vielfältig und meilenweit auseinander.......

5000 Euro? Da gibt's nur ausgelutschte Ware. Nimm dir nen Mondeo Kombi.

Themenstarteram 28. Mai 2020 um 10:22

Zitat:

@Raver2014 schrieb am 28. Mai 2020 um 10:12:53 Uhr:

Sorry, aber wenn ich Deinen Wunsch, darinn mit zwei

Personen schlafen zu können, nehme, dann würde

das Neue/Andere, recht lang sein müssen.

Audi kannst Du dann wohl vergessen.Darum halte ich

mich da besser raus. Deine Wünsche /Vorhaben,

sind mir zu vielfältig und meilenweit auseinander.......

Es geht nur um eine einzige Nacht, wenn man mal für 2 Tage irgendwo hin fährt. Es muss keine 90x200 Matratze reinpassen und ich muss auch nicht gestreckt liegen.

Aber danke schonmal für die Info, dann muss ich da scheinbar Abstriche machen.

etwas preisgünstiger als ein A4 Kombi ist höchsten ein Passat Kombi, ob der Superb von Scoda lang genug ist keine Ahnung. Für deine 5.000 Öcken bekommst du bei den anderen Marken jüngere Autos.

Sehe ich ähnlich. Ein Auto in der Größe für 5.000 €? da wird es schon sehr schwer die Spreu vom Weizen zu trennen. Noch dazu VAG die meist eh überteuert sind.

Wenn überhaubt dann solltest Du dich bei SEAT oder Skoda umsehen. VW oder gar AUDI kannstz Du vergessen. Oder Du bist damit mehr in der Werkstatt als auf der Straße. Selbst wenn Du Helfer hast, ein Auto was repariert wird, nützt nix.

Skoda ist gebraucht (zumindest Octavia vs. Golf Kombi) nicht billiger. Seat wäre wohl mit dem Exeo interessant, Skoda hat beim Superb mit geklappter Rückbank 8 cm mehr Länge als der Octavia.

 

Wenn es um die VAG Mechaniker geht: wenn die gut genug sind um sie an ein Auto zu lassen, dann kommen die auch mit anderen Marken zurecht!

Themenstarteram 28. Mai 2020 um 10:44

Danke für die Antworten!

Welche Motoren machen Sinn?

1.8T? 2.0 TFSI?

 

Oder doch ein Diesel?

Jeder Automechaniker kann an den alten Kisten rumschrauben.Was soll da besonderes dran sein?Ich habe einen Kumpel,der auf Golfbasis Crashrennen fährt.Mit dem habe ich auch schon an meinem Volvo 5 Zylinder Turbo geschraubt.Der war z.B. überascht,wie einfach das wechseln eines Radlagers bei Volvo geht.Die alten Kisten sind doch fast alle gleich.Es gibt immer mal ein paar Sachen die etwas Eigen sind,wie z.B.Citroen mit der Hydropneumatik oder Saab mit der Zündkasette,aber das ist für einen Mechaniker kein Hexenwerk.Zur Not gibt es auch hier in den entsprechenden Unterforen Hilfe.

Hallo@stickay , Du willst doch am Liebsten einen Kombi aus

der VAG - Familie haben. Da hast Du bei Händlern in Deiner Gegend

sicherlich eine große Auswahl. Golfkombi, Passatkombi, desgleichen

von Skoda oder SEAT.

Dann siehst Du auch, das 5.000.-€ mitunter nur durch handeln

zu erzielen sind.

Ein Kauf mit Deinen Bedürfnissen siehst Du am ehesten direkt vor Ort.

Diese ganzen Internet Angebote kannst Du nur mit Vorbehalten

wahrnehmen. Viel Erfolg

Mit Singleframe wäre ja der B7,da sind noch der 1.6,der 2.0 und der alte 1.8T mit 160PS zu empfehlen

Da is noch vom B6 übrig geblieben und auch ausgereift

Der B6 is tatsächlich recht barock gestaltet und vor allem nach dem B5 optisch eher nen Schritt zurück

Dennoch wurde ich eher nach einem späten B6 schauen,beim B7 vor allem als Avant geht das für dein Budget grad los

Automatik lässt aber bleiben,beim Frontantrieb hast beim B6 die multitronic,beim B7 das DSG

Nen quattro für 5 Mille wird eh eng

Zitat:

@stickay schrieb am 28. Mai 2020 um 10:44:39 Uhr:

Danke für die Antworten!

Welche Motoren machen Sinn?

1.8T? 2.0 TFSI?

Oder doch ein Diesel?

Finger weg von 2.0 TFSI.

Der 1.8T ist solide und robust und wurde im b6/b7 verbaut.

Aber bei deinem Budget würde ich eher zu Skoda greifen.

Such dir nen Octavia 2 als Kombi. Der ist riesig und für eine Übernachtung passt der auch.

Beim Motor empfehle ich dir den 1.6Mpi

Keine Rennmaschine, reicht aber um gut mitzuschwimmen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kombi aus der VAG bis 5000€