ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Klimaautomatik

Klimaautomatik

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 13. November 2005 um 20:37

Moin,

ist es möglich die 'normale Klimaanlage' auf Klimaautomatik umzurüsten?

Reicht es, nur das Steuergerät auszutauschen - und natürlich die Blenden?

Danke

Gruß Jan

Ähnliche Themen
16 Antworten

Einfach tauschen geht nicht, dazu sind umfangreiche Umbaumassnahmen erforderlich, die im vierstelligen Eurobereich liegen.

Als Laie ist so eine Umbaumassnahme so gut wie unmöglich.

Yo Cream!

Das schaut man mal in so´n Forum, und wen entdeckt man da: den Cream!

Da wir unseren Termin zum Sch....vergleich ja leider verschieben mussten, wie wäre es am Freitag, bei Jacks Hochzeit?

Grüße Clothi

P.S. Sorry, der Beitrag ist natürlich komplett Off Topic, hab mich nur gefreut, was von dir zu lesen...

Themenstarteram 14. November 2005 um 22:12

clothilde,

Du auch hier? was machen die winterreifen - und die Karre sonst so?

Sollten wir vielleicht auf außerhalb verschieben - sonst kommt noch der moderator und sacht was böses.

Freitag bin ich am start und erscheine selbstverständlich mit meinem 2.9 liter schätzchen (wieviel hat deine karre noch mal?)- muss mich mal nach dem chip-tuning umgucken...

Cream*

am 15. November 2005 um 14:33

Der Unterschied zwischen Klimaanlage (welche bei Daimler ja schon so gut ist wie anderswo eine Automatik) und Klimaautomatik ist so gering, daß es keinen Sinn macht aufzurüsten. Es gibt kaum Vorteile.

Wenn du eine zusätzliche beleuchtete Anzeige brauchst, kauf' Dir nen Thermometer vom ATU.

Anderenfalls sag allen Bekannten in Zukunft du HAST eine Klimaautomatik.... denn das ist die normale Daimler-Kilma in meinen Augen.

MfG

Zitat:

Der Unterschied zwischen Klimaanlage (welche bei Daimler ja schon so gut ist wie anderswo eine Automatik) und Klimaautomatik ist so gering, daß es keinen Sinn macht aufzurüsten. Es gibt kaum Vorteile.

Ach wenn ich meine KA so betrachte.... da gibt das schon einige Unterschiede! :D So brauch ich (nicht mehr) an diesen lestigen Stellrädchen für die Luftverteilung oder die Lüftungsgeschwindigkeit drehen! :D Macht der Kasten ganz von alleine, auch ist der Aktivkohlefilter ne feine Sache und du kannst die gewünschte Endtemperatur noch Grad genau einstellen und mußt sie nicht so ungefähr an irgend so nem Drehrädchen suchen! :D

Aber es stimmt schon, manche Autohersteller würden dir diese "manuelle Klima" schon als Klimaautomatik verkaufen, es ist ja quasi eine Halbautokatik, da sie die Temperatur halt eben auf einen Konstanten Wert hin regelt! Dir fehlen halt die weiteren Komfortfunktionen einer richtigen Klimaautmatik!

So eine Umrüstung wird halt eben auch richtig teuer! Mal davon abgesehen, daß das Steuergerät schon neu ca. 650 € kostet, mußt du auch noch nen paar andere Sachen einbauen, das summiert sich schnell und ist nicht einfach zu verbauen!

Themenstarteram 15. November 2005 um 23:53

was ist denn im Detail zu ändern?

Die Steuergeräte gibt's gebraucht bei ebay schon relativ günstig.

wer kann mir sagen was sonst noch im Detail zu tun ist.

Außerdem finde ich die Klimaanlage nicht so doll, relativ umständlich einzustellen, und das mit dem nachregeln... naja...

 

Cream*

Zitat:

Original geschrieben von cream

was ist denn im Detail zu ändern?

Die Steuergeräte gibt's gebraucht bei ebay schon relativ günstig.

wer kann mir sagen was sonst noch im Detail zu tun ist.

Außerdem finde ich die Klimaanlage nicht so doll, relativ umständlich einzustellen, und das mit dem nachregeln... naja...

 

Cream*

Habe ich doch oben grob schon beschrieben.

Die ganzen Innereien, Elektronik, usw. müssen ersetzt,

bzw. umgebaut werden.

Ohne Fachkenntnisse ist das als Laie unmöglich selbst

zu machen.

Was und wie da genau gemacht werden muss,

kann sehr warscheinlich hier im Forum auch niemand

sagen.

Wenn du das unbedingt haben willst, wirst du schon einen

Fachbetrieb damit beauftragen müssen,

wird aber garantiert nicht billig werden.

Trotzdem viel Spass dabei.

Kannst ja mal berichten, ob du es geschafft hast,

ich glaube allerdings nicht daran.

am 16. November 2005 um 8:07

Ich denke, die Lüftungsklappen werden bei der Automatik durch Stellmotoren bedient, die vermutlich nicht im Steuergerät sind. Das könnte bei dem Projekt schon mal zu größeren Demontagearbeiten führen.

Ist aber nur eine Vermutung. Ich kenn' die normale Klima nicht. Vielleicht werden die Klappen da ja auch motorisch geregelt.

Grüße

Jan

Laß es einfach, oder kaufe dir einen W210 mit KA.

Es muss unter anderem folgendes getauscht werden:

Steuergerät (bei Ebay ist viel Schrott davon vorhanden, muß jeder selber wissen)

Holzblende

soweit hört sich das ja ganz schön an, ist ja auch nur 20 Minuten Arbeit. Und spätestens jetzt wirst du merken, das du den ganzen Kram wieder zusammenpacken kannst.

Es muss der komplette Heizkasten/Klimakasten ausgewechselt werden. Komplett !!! wohlgemerkt (gibt es auch unfallbeschädigt bei eBay) Dazu kommen noch diverse Kabelsätze. Sämtliche Leitungen müssen demontiert und neu abgedichtet werden.

Das Armaturenbrett muss dafür raus. Ebenso die komplette Mittelkonsole.

Des Weiteren müssen Sensoren des Bordcomputers angepasst werden, damit einige Information auch auf dem Steuergerät abzurufen sind (geht nur bei DC direkt)

Die Arbeit und die enstehenden Kosten, stehen selbst bei Eigeneinbau - und der wird heftig - in keiner vernünftiger Relation zum erzielten Ergebnis.

Ich habe meinen 210er 97 in Sindelfingen in Empfang genommen und meine normale Klimaanlage hat mir bis heute treue Dienst geleistet, nicht zuletzt, weil sie seit 1997 ständig in Betrieb ist und regelmäßig gewartet wird. Die Komfortfunktionen wie das Anzeigen der Temperatur z.B: sehen zwar schön aus, mehr aber meiner Meinung nach nicht. Die normale Klima regelt die Temperatur ebenfalls automatisch, ebenso wie die Umluftsteuerung, nur sie zeigt es nicht an. Was sie halt nicht automatisch macht, ist die Luftverteilung, außer bei der Heizmatic. Jetzt mal Hand aufs Herz, wie oft regelst du die Temperatur und stellst die Luftverteilung um? Und bevor ich mit den Pfeiltasten die Temperatur runter und hochgetippt habe, habe ich an dem Drehrad, wenn auch nicht aufs Grad genau, meine Wohlfühltemperatur längst eingestellt.

Ich habe in meinem Dienstwagen (5er) eine Klimaautomatik

und kann kein Komfortplus verzeichnen.

Beachte bei deinem Projekt: Bei unsachgemäßen Aus- und Einbau geht mehr kaputt als du reparierst und dann wird noch teurer. Mercedes baut dir das aber gerne ab 3.500 EUR um.

Ansonsten viel Spaß bei der Bastelstunde und vor allem viel Erfolg, ich gönne ihn dir.

Mercedes veranschlagt für den Einbau, wobei dann unter den Idealbedingungen ständig gearbeitet wird, 2-3 Tage.

@ guido

wie? die normale Klima regelt die Temp und die Umluft selbst?

Wofür ist denn der Umluftschalter in der MK?

@ kutjub

 

Grundsätzlich hast du Recht. bei der MK hast du natürlich einen Umluftschalter, bei hohen Aussentemperaturen kannst du den aber drücken wie du willst, das die MK dies über einen Temperatursensor zunächst selbst regelt und dann die Umluft bei einer bestimmten Innentemperatur selbstständig abschaltet. Womit wir wieder bei der bereits halbautomatischen Steuerung wären.

Nachzulesen aber auch in der Bedienungsanleitung

da werde ich mal blättern. eigentlich habe ich die gelesen.....

Und die Temp. wird auch gehalten. Also drehe ich am Rad und schalte meine Temp ein. Obwohl ich keine Automatik habe wird die Temp gehalten? Wie soll dass denn ohne Temp-fühler gehen?

am 16. November 2005 um 17:26

Ohne Temperaturfühler gehen? Gar nicht!!!

Deshalb hat die Klimaanlage ja auch einen Temperaturfühler!

Wobei cih allerdingsdenke daß die K-Anlagen-Lösung eher mechanisch, die K-Automatik eher elektronisch funktionobelt.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen