ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Klimaanlage geht aus

Klimaanlage geht aus

Mercedes CLC 203
Themenstarteram 9. April 2015 um 18:55

Hallo MTer,

Vielleicht kann mir einer von euch helfen, ich habe ein merkwürdiges Problem:

Mir ist schon einige Male aufgefallen das die Klimaanlage einfach ausgeht. Während der Fahrt, nach etwa zehn Minuten merke ich dann nur das es kalt wird im Auto. Ein Blick auf die Klimasteuerung zeigt auch das die rote Lampe bei "Auto" aus ist. Beim start war die garantiert an und arbeitet bis dahin auch korrekt. Sobald ich "Auto" wieder einschalte wird es auch direkt wieder warm im Wagen. Luftverteilung usw ist auch völlig OK.

Also warum geht die Anlage aus?

Aus Versehen komm ich da auch nicht ran, die Anlage ist immer bei 21 Grad und wird nicht verändert.

Hat jemand eine Idee?

 

vG

Joe

Das Auto:

CLC 200 cdi

BJ 04/2009

122 tkm

Beste Antwort im Thema

Das im Bild gezeigte Bedienelement ist für eine Code 580 Klimaanlage, die Thermatic genannt wird. Darüber hinaus gibt´s noch die Code 581 Klimaanlage, Thermotronic genannt, welche über ein Display im Bedienelement sowie erweiterte Funktionen wie Aktivkohlefilter, Sonnenstandsensor, getrennte Luftzufuhr für Fahrer und Beifahrer verfügt.

Die Auto funktion umfasst die leistung des Lüftermotor (Drehzahlregulierung) und die Luftregulierung über stellmotoren. Hat eines der beiden angesteuerten Elemente einen Fehler, geht die Kontroll-LED im Schalter AUTO aus. Da das Fehlerbild da sehr differenziert sein kann und man teilweise auch augenscheinlich gar keine Fehler entdeckt, ist eine Diagnose des System über eine Mercedes Star Diagnose sehr empfehlenswert. Dann kann man sehen ob evtl. auch das Bedienelement einen weg hat.

Die Vernetzung des Systems geht hat über EZS, Türsteuergeräte, Daten vom Motorsteuergerät für die Laststeuerung des Kompressor und so weiter, das wäre auch zu umfrangreich das hier an der Stelle detailiert aufzuschreiben was alles mit der Klimaanlage zusammenhängt.

Als erste und einzige sinnvolle Maßnahme würde ich zu Mercedes Fahren und dort einen Kurztest machen lassen. Anhand von Eingang- und Ausgangprotokoll kann man dann genau sehen ob und was da fehlerhaft.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Welche Klimaanlage hast du denn?

Von welcher Roten Lampe sprichst du hier?

Meine hat Mehr wie eine Rote Lampe, deshalb ist das Wichtig vorab zu klären.

Themenstarteram 9. April 2015 um 19:26

Das ist die zwei Zonen Klimaautomatik, nicht die Climatronic.

Die Lampe die aussgeht ist die bei "Auto".

Wenn zu wenig Kältemittel im Kreislauf ist, soll sich der Kompressor (= Lampe) ausschalten, habe ich mal gelesen.

Themenstarteram 10. April 2015 um 12:52

Hallo Moonwalk,

der Kompressor wird doch über A/C aktiviert oder? Der war zu der Zeit nicht eingeschaltet.

FOTO

 

vG

Joe

Zitat:

@Der-0815-Joe schrieb am 10. April 2015 um 12:52:36 Uhr:

der Kompressor wird doch über A/C aktiviert oder? Der war zu der Zeit nicht eingeschaltet.

Du hast recht - ich habe falsch gedacht ;)

Themenstarteram 10. April 2015 um 15:29

Einerseits freue ich mich das dieses Problem scheinbar noch nicht aufgetreten ist.

Andererseits ist das blöd weil ich dadurch von euch keine Tipps erhalten kann...

:D :confused:

Na eventuell kommt ja noch einer um die Ecke :)

vG

Jo

Hallo, Auto einstellung hat nichts mit Klimaanlage an sich zu tun, es regelt nur die Lüftung. Aber komisch ist, das es von alleine ausgeht.. Kältemittelmangel schließe ich aus, wenn zu wenig drinne währe geht entweder die kühlleistung unter oder schaltet die Klimaanlage erst gar nicht zu um die zu Schützen.

Ich tippe mal auf ein Fehler am Bedienteil.. Was noch sein könnte was ich aber in dem Fall für unwarscheinlich halte ist die Magnetkupplung am Kompressor.

Unsere w/s/cl 203 haben keine Magnetkupplung am Klimakompressor. Das Bedienteil ist Diagnosefähig. Vielleicht fährst du doch mal zu Mercedes und lässt es auslesen?

Themenstarteram 12. April 2015 um 19:50

HAllo MTer

Danke für euer Feedback. Ich werde das Problem noch eine Weile weiter beobachten und wenn es schlimmer wird das Bedienteil auslesen lassen.

vG

Joe

Das im Bild gezeigte Bedienelement ist für eine Code 580 Klimaanlage, die Thermatic genannt wird. Darüber hinaus gibt´s noch die Code 581 Klimaanlage, Thermotronic genannt, welche über ein Display im Bedienelement sowie erweiterte Funktionen wie Aktivkohlefilter, Sonnenstandsensor, getrennte Luftzufuhr für Fahrer und Beifahrer verfügt.

Die Auto funktion umfasst die leistung des Lüftermotor (Drehzahlregulierung) und die Luftregulierung über stellmotoren. Hat eines der beiden angesteuerten Elemente einen Fehler, geht die Kontroll-LED im Schalter AUTO aus. Da das Fehlerbild da sehr differenziert sein kann und man teilweise auch augenscheinlich gar keine Fehler entdeckt, ist eine Diagnose des System über eine Mercedes Star Diagnose sehr empfehlenswert. Dann kann man sehen ob evtl. auch das Bedienelement einen weg hat.

Die Vernetzung des Systems geht hat über EZS, Türsteuergeräte, Daten vom Motorsteuergerät für die Laststeuerung des Kompressor und so weiter, das wäre auch zu umfrangreich das hier an der Stelle detailiert aufzuschreiben was alles mit der Klimaanlage zusammenhängt.

Als erste und einzige sinnvolle Maßnahme würde ich zu Mercedes Fahren und dort einen Kurztest machen lassen. Anhand von Eingang- und Ausgangprotokoll kann man dann genau sehen ob und was da fehlerhaft.

Themenstarteram 14. April 2015 um 14:38

Hallo E.D.

vielen Dank für deine detaillierte Info!

Bis heute morgen ist das "Problem" nicht wieder aufgetreten. Also ist jetzt zwei mal die Lüftung ausgefallen. Damit lässt sich der Fehler auch nicht genauer beschreiben.

Wenn es dabei bleibt das ich alle zwei Wochen einmal auf das Knöpfchen zum einschalten drücke kann ich damit leben. Wenn es schlimmer wird fahr ich zum :)

 

vG

Joe

am 16. April 2015 um 0:13

Genau das gleiche Problem habe ich im November/Dezember auch gehabt. Ich habe das Auto vor drei Jahren gekauft, beim ersten Reinsetzen den Lüftungsregler auf 0 gestellt, Auto und AC auf ON und seitdem nichts mehr an den Einstellungen verändert.

Im November ist erstmals "Auto" beim Fahren ausgegangen. Innerhalb von zwei oder drei Wochen ingesamt drei Mal. Dann habe ich hier im Forum gelesen, dass der Lüftungsregler nicht auf 0 stehen dürfte/sollte und hab den einfach mal auf 3 gestellt. Seitdem ist "Auto" nicht mehr ausgegangen.

Nun frage ich mich halt, warum es 2,5 Jahre mit Lüftung auf 0 ging.

Themenstarteram 16. April 2015 um 21:27

Der Lüfungsregler steht bei mir auch auf 0. Bisher gab es damit auch kein Problem. Hast du noch die Quelle?

am 16. April 2015 um 21:50

Ist der Luftmengenschalter auf 0 gestellt, dann ist die Klimatisierungsautomatik ausgeschaltet.

Quelle Handbuch S.181

Deine Antwort
Ähnliche Themen