ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kleines Auto für meine Frau. 2/3 Türer und Automatik sind Pflicht!

Kleines Auto für meine Frau. 2/3 Türer und Automatik sind Pflicht!

Themenstarteram 19. Mai 2017 um 18:28

Hallo,

meine Frau fährt zur Zeit einen Smart Fortwo (2014) und ist unzufrieden damit. Sie möchte ein, Zitat: "richtiges Auto".

Automatik ist gesetzt, 2/3 Türer ebenfalls, weil ich mit meinen 2,01 Meter vernünftig einsteigen möchte.

Budget: ca. 15.000 (das ist die Schmerzgrenze)

Wir sind bereits den Adam Probe gefahren und er hat uns sehr gut gefallen, wenn da nur nicht diese "Smart-Automatik" verbaut wäre. Audi A1, sind in der Regel zu teuer. Mini zu klein.

Mit dem neuen Smart müssen wir noch eine Probefahrt machen, hat aber erstmal schlechte Karten.

Tja, entweder haben die Hersteller von kleineren Autos 4-Türer oder keine Automatik verbaut.

Habt Ihr einen Tip und wenn es ein älteres Fahrzeug ist, könnt Ihr den aus persönlicher Erfahrung empfehlen?

Danke schon mal vorab!

Gruss

Andreas

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 26. Mai 2017 um 18:34

So, ging doch schneller als gedacht. Wir haben einen Mito 1,4 MultiAir TCT Veloce gekauft.

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Den Fabia gibt's dafür als Neuwagen mit 110 PS, DSG und anständiger Ausstattung.

Den gibt's zwar nur als 5-Tüer, wir verkaufen den aber häufig auch an große Kunden.

Ausgereift, sparsam, extrem zuverlässig, aber langweiliges Design.

Den eigentlich baugleichen Polo gibt es auch dreitürig, der ist aber deutlich flacher, da fehlt Sitzhöhe.

Alfa Romeo Mito, DS3 oder Abarth 500

Ford Fiesta MK7

Ohne Handeln knapp oberhalb der Schmerzgrenze, aber mit sehr gutem Motor und richtiger Automatik wäre dieser DS3 - inklusive Xenon,, Sitzheizung und Navi:

https://www.autoscout24.de/.../...b24e-dc21-0e51-e053-e250040ab8d7?...

Gemäß dem ADAC ist der DS3 das übersichtlichste Auto, für die Stadt auch nicht ganz unwichtig.

Den Peugeot 208 gibt es auch in der Kombination, finde momentan aber keinen attraktiveren.

Mini zu klein: bist Du dringesessen? Der ist nämlich gem. ADAC durchaus tauglich für Leute über 2m. Zudem gibt's da verschiedene Modelle und Versionen. Denn: gute Automaten wie im Mini sind in Kleinwagen nicht so gängig.

Ich würde euch auch hier einen nagelneuen Dacia empfehlen, speziell Sandero, evtl. sogar Stepway für deine Frau, aber.....

Die gibt es mit automatisiertem Schaltgetriebe, aber das ist eben halt keine echte Automatik.

Wenn deine Frau mit Schaltpausen leben kann, dann rate ich dazu.

Gibt es ab ca. 8000 nagelneu.

Opel Corsa gibt es auch mit richtiger Automatik, erkennt man am Wählhebel. zb: http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Themenstarteram 19. Mai 2017 um 23:47

Wow, danke für die vielen Antworten.

Fabia gefällt mir ziemlich gut aber 5-türer geht einfach nicht. Ich fand es schon unwürdig in die neue C-Klasse einzusteigen, dieses verbiegen um die B-Säule tue ich mir nicht mehr an.

Deshalb fällt auch Dacia aus.

Der DS3 gefällt mir wirklich außerordentlich gut, meiner Frau ist das Design aber zu progressiv :-(

Der Mito sieht interessant aus, ob ich da rein passe? Werde mal schauen wo hier der nächste Alfa (Fiat?) Händler ist.

Fiesta und Corsa sagen mir optisch nicht zu. OK, vorgestern stand ein OPC beim Händler, der hatte was. Allerdings weit weg von meinem Budget.

Zum Mini, ich habe in einem mit Schiebedach gesessen (im Vorgängermodel), da hat mein Schädel das Dach berührt. Der aktuellen Mini, zum einen zu teuer, finde ich wirklich nicht gelungen. Der sollte jetzt eher Midi heißen.

Zusammengefasst, ich schaue mir auf jeden Fall den Mito an und suche mal einen DS3 in weniger auffälliger Lackierung, vielleicht geht da ja was.

Hier wäre ein silberner DS3 nit der ähnlicher Ausstattung (ohne Xenon) im Budget. Steht wohl schon länger. Auf das Navi gibt es ab 2015 für die ersten 5 jahre kostenlose Updates, das müsste man klaren.

https://www.autoscout24.de/.../...1466-33e6-46fc-b482-fbe1225c812c?...

Themenstarteram 20. Mai 2017 um 0:15

Ist schon 20 Minuten auf meiner Merkliste. Da der aber 600KM entfernt steht und ich den Smart meiner Frau in Zahlung geben will, eher unwahrscheinlich - aber man weiß ja nie

Den Peugeot 208 110 EAT6 gibt es bei online Händlern wie zb meinauto ab ca. € 15.500. Ist aber die Frage wie lang da die Lieferzeit ist.

Themenstarteram 20. Mai 2017 um 17:22

Heute haben wir uns den Peugeot 208 und den Alfa Romeo Mito angeschaut.

Der 208 ist wohl eine gute Wahl, macht einen guten Eindruck, aber der Mito hat meine Frau geflasht, hehe.

Damit hat sich unser Budget auf das Mito-Niveau erhöht.

Oh jeh.

Der Klassiker. Frauen kaufen hübsche Autos.

Zuverlässig? Egal.

Wertstabil? Egal.

Sieht halt nett aus.

Ich würde mich vor dem Kauf gründlich (informieren) und überlegen, warum den keiner kauft.

Nimm Dir mal ein paar Minuten, gib mal "Zuverlässigkeit Mito" in einen der üblichen Suchknechte ein und lies.

Damit Du hinterher nicht sagen kannst, Du wusstest von nix.

Was ist "Mito-Niveau", wie viel kannst du jetzt ausgeben? Ist ein uraltes, unterdurchschnittliches, nicht besonders zuverlässiges Auslaufmodell, ob deine Frau immer noch "geflasht" wäre wenn sie das wüsste?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kleines Auto für meine Frau. 2/3 Türer und Automatik sind Pflicht!