ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. klappern vibration vorderachse ml 320cdi

klappern vibration vorderachse ml 320cdi

Themenstarteram 20. Juni 2010 um 16:50

hallo,

seit geraumer zeit uebertragen sich klappergeraeusche von der vorderachse bis hin zum lenkrad. nur bei fahrten ueber leicht unebene strassen.

was kann das sein? ist echt ekelig nervig.

sind irgendwelche gummis der vorderachse oder gar die stossdaempfer hinueber? es handelt sich um ein ml 320cdi bj 11/2006, 70000km mit airmatic.

wer kann helfen?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Leider bei mir seit kurzem ebenfalls. Daher wäre ich

auch für Tipps dankbar, aber ich vermute, ich komme

um den :) nicht herum.

LG

Macht meiner jetzt seit 180.oookm. Der :) hats nie gefunden und ich habs inzwischen als normal im Kopf

Hallo,

würde mich auch interessieren, woran es liegen könnte. Habe ich bei meinem 320 GL fast schon seit Anfang an. Auf schlechten Straßen oder Feldwegen poltert es ziemlich stark. Scheint mir von der Lenksäule oder Aufhängung der Lenkung zu kommen. Stört mich ziemlich, da die Kiste schließlich als Geländewagen verkauft wird und sich dann auf einem Feldweg nicht anhören sollte, als würde gleich etwas abbrechen. Mercedes findet natürlich nie etwas - wie auch, bei Probefahrt auf dem topfebenen Parkplatz.

Beste Grüße,

Christoph

Hallo,

hatte mein GL450 auch, es wurde alles Mögliche getauscht, mit nur mäßigem Erfolg.

Ich denke, es liegt an der Airmatik. Ein ML ohne Airmatik kennt dieses Poltern jedenfalls überhaupt nicht!

Gruß

Oli

Zitat:

Original geschrieben von berndrt

 

Ich denke, es liegt an der Airmatik. Ein ML ohne Airmatik kennt dieses Poltern jedenfalls überhaupt nicht!

Meiner hatte airmatic, nie ein Geräusch von der VA gehabt.......kanns ergo auch nicht sein.

LG Nik

Themenstarteram 29. Juni 2010 um 22:13

hallo wer weiss rat? mein 320er hat mit den klapper geraeuschen null spass fahrfeeling. eher lada niva style.

koennten es

a . die hinteren stossdaempfer sein? meine poltern (airmatic) ziemlich an der hinterachse.

b. vorderen stossdaempfer?

c. domlager vorderachse?

d. querlenker gummi puffer?

 

Themenstarteram 29. Juni 2010 um 22:15

Zitat:

Original geschrieben von lassenis

 

hallo wer weiss rat? mein 320er hat mit den klapper geraeuschen null spass fahrfeeling. eher lada niva style.

koennten es

a . die hinteren stossdaempfer sein? meine poltern (airmatic) ziemlich an der hinterachse.

b. vorderen stossdaempfer?

c. domlager vorderachse?

d. querlenker gummi puffer?

e. lenkung? manchmal wuerde ich aus wut einfach die lenkraumverkleidung abreissen nur um dem klappern ein stueck naeher zu kommen...

Steuergerät Airmatic? Meiner hatte das auch, allerdings nur im erhöhten Niveau. Neues SG und weg war es!

 

Grüße

Tom

Zitat:

Original geschrieben von lassenis

 

hallo wer weiss rat? mein 320er hat mit den klapper geraeuschen null spass fahrfeeling. eher lada niva style.

koennten es

a . die hinteren stossdaempfer sein? meine poltern (airmatic) ziemlich an der hinterachse.

b. vorderen stossdaempfer?

c. domlager vorderachse?

d. querlenker gummi puffer?

Lenkung Getriebe) auf Garantie erneuert - Geräusch war sofort weg.

Ich hatte es auch - besonders in Gelände bei schottriger Straße - ich dachte zuerst an ein Traggelenk.

Mechainiker meines Vertrauens hatte es sofort.

Zitat:

Original geschrieben von Reiterli

Steuergerät Airmatic? Meiner hatte das auch, allerdings nur im erhöhten Niveau. Neues SG und weg war es!

Grüße

Tom

Hallo!

Das Poltern war auch nach dem Wechsel des Steuergerätes bei mir nicht weg.

LG Henry

am 30. Juni 2010 um 13:24

Hallo zusammen,

probiert es bei Klappern aus dem Vorderwagen "einfach" mit neuen Traggelenken an der Vorderachse! (Achtung: Teuer! Wenn nicht eine Garantie zahlt, Voranschlag machen lassen. Kulanz ist Glücksache...)

Die Suche war nicht einfach, aber seit diese Traggelenke neu sind und auch noch ein klackendes Stützlager der Welle zum Lenkgetriebe an der Spritzwand danach ausgetauscht wurde (vorher ließ dieses Lenkungsknacken sich nicht lokalisieren; seit die Traggelenke neu waren, wurde auch dieser Störenfried gefunden), ist bei meinem ML350 Ruhe.

Es war eine sehr aufwendige Ursachenforschung nötig, bis die Traggelenke als Ursache des Klapperns identifiziert waren.

Also nicht nur mal kurz auf der Hebebühne mit "normalem" Programm überprüfen.

Gut geholfen hat es, als ein kräftiger Mann am Lenkrad gedreht hat auf der Hebebühne, und unten dann die Gelenke durch "Handauflegen" abgefühlt wurden.

Da waren erhebliche Vibrationen fühlbar.

Sonst war nichts festzustellen, obwohl schon zweimal danach gesucht worden war!

Und der, der drehte, hatte sein Fitnessstudio danach schon hinter sich (Motor war aus - wir wollten schließlich was hören!).

Und jetzt ist Ruhe. ENDLICH!

(Ich bin auch über 500 km "Testfahrt" unterwegs gewesen, um beim dritten Werkstattbesuch den Effekt gezielt reproduzieren zu können - Lenkradknacken und Klappern im Vorderwagen. Wenn der Wagen nämlich aus der warmen Werkstatt in den kühlen Frühling gefahren wurde, da klapperte nix! Akklimatisiert mußte der sein.)

Leider habe ich die Teile nicht auseinandergenommen. Sonst gäb' es jetzt Bilder...

Dass ein Kulanzantrag bei einem Kilometerstand unter 100tsd und ständiger Vertragswerkstättenwartung Sinn machen kann, braucht eigentlich nicht erwähnt werden - ich tu' es dennoch.

Wenn die Werkstatt den nicht durchbekommt - einfach ein freundlicher Brief an den Vorstand. Es gibt da sehr nette und geduldige Damen. Zumindest in meinem Fall hat eine solche sich erfolgreich der Sache angenommen, und immerhin die halben Kosten auf Kulanz durchbekommen.

Aber auch das verbliebene ist meiner Meinung nach noch zu teuer für so einen jungen Wagen. Aber immerhin...

Allzeit gute Fahrt

Schwaatter

am 3. Juli 2010 um 9:32

Zitat:

Original geschrieben von Nik999

Zitat:

Original geschrieben von berndrt

 

Ich denke, es liegt an der Airmatik. Ein ML ohne Airmatik kennt dieses Poltern jedenfalls überhaupt nicht!

Meiner hatte airmatic, nie ein Geräusch von der VA gehabt.......kanns ergo auch nicht sein.

LG Nik

Zitat:

Original geschrieben von skalle

Leider bei mir seit kurzem ebenfalls. Daher wäre ich

auch für Tipps dankbar, aber ich vermute, ich komme

um den :) nicht herum.

LG

Komme gerade vom:). Sie haben die beiden Spurstangen gewechselt, da

die Köpfe Spiel hatten. Bis jetzt ist kein Klappern mehr hörbar.

Bei einem ziemlich neuen ML ohne Airmatic habe ich es mal mitbekommen, daß der Besitzer Poltergeräusche an der VA bemängelt hat. Es kam extra ein DC Mitarbeiter aus dem Werk weil alles (Lenkung, Achsteile, Stoßdämßfer) bereits getauscht wurde. Nach langem hin und her hat sich herausgestellt, daß der Mangel durch einen erneuten Tausch des Stoßdämpfers weg war. D.h. der erste neue Stoßdämpfer war ebenfalls defekt bzw. hat Spiel gehabt. Vielleicht war da eine ganze Charge defekt?

Weiterhin hab ich von Knackgeräuschen verursacht durch falsche Lenkungsspiel (Zahnflankenspiel) gehört was aber eingestellt werden kann.

M.E. sind aber gewissen Poltergeräusche an Vorder- und Hinterachse relativ häufig und bis zu einem gewissen Maß wahrscheinlich "Stand der Technik".

Gruß

Genau diese Geräusche hat mein 350 ML cdi auch. Besonders laut bei ca. 40 - 60km/h bei ebener Fahrbahn. 2010, ca. 20.000km. Wer weiss einen Rat??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. klappern vibration vorderachse ml 320cdi