ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. KFZ im Ausland verkaufen

KFZ im Ausland verkaufen

Themenstarteram 23. April 2006 um 13:35

Hallo, da ich noch einen alten Passat 35i Bj 89 mir ca 200.000km habe und ich diesen verkaufen möchte, wollte ich wissen worauf ich auchten muss wenn ich das Auto im Ausland (nicht EU-Land) verkaufen möchte?

Hier in Deutschland ist es fast nichts Wert, in Ausland würde ich noch knapp 2000 € dafür bekommen...

Kann ich einfach hinfahren, einen Kaufvertrag abschliessen und die Nummernschilder abmachen und dann hier in Deutschland abmelden?

Ähnliche Themen
22 Antworten

Ein und Ausfuhrbeschränkungen beachten. In vielen ländern dürfen Autos über 5 Jahren und unter Euro 3 nicht eingeführt werden (Beispiel Rumänien). Das Fahrzeug ist in jedem Fall ordnungsgemäß zu verzollen, was deinen angeblichen gewinn schnell wiedr zunichte macht.

Themenstarteram 23. April 2006 um 14:08

Ist für das verzollen (und für die anderen "beschränkungen") nicht der Käufer zuständig?

Zitat:

Original geschrieben von bak80

Ist für das verzollen (und für die anderen "beschränkungen") nicht der Käufer zuständig?

Dann funktioniert das

Zitat:

Original geschrieben von bak80

Kann ich einfach hinfahren, einen Kaufvertrag abschliessen und die Nummernschilder abmachen und dann hier in Deutschland abmelden?

aber nicht.

Grüßle

~

Themenstarteram 23. April 2006 um 14:30

Hm, bisher dachte ich dass es so ablaufen könnte:

- mit dem KFZ hinfahren

- käufer finden und KFZ verkaufen

- Nummernschilder abmachen und nach Deutschland mitnehmen und einfach abmelden.

Naja, scheint doch verzwickter zu sein als ich es mir gedacht habe..

Einfach hinfahren und ohne Auto zurück heißt DU führst das Fahrzeug ein. Es gibt an der grenze einen zettel und wenn Du ohne das Auto zurückkommst darfst Du ordentlich bezahlen. Einem Bekannten wurde in Bulgarien sein A8 geklaut. 4 Wochen später kam eine Rechnung über 20000€ Einfuhrzoll und Steuer vom Bulgarischen Zoll.

Merke: WENN DU KEINE AHNUNG VON AUßENHANDEL HAST LASS ES SEIN!

Was glaubst du warum in Rumänien ein alter passat noch über 1000€ kostet? ganz einfach: Den darf man nicht einführen!

Wir sind hier innerhalb der Eu sachen gewöhnt, die nicht überall gelten. die KFZ Märkte sind in vielen Ländern reguliert um zu verhindern dass alte Schüsseln den Markt kaputt machen, was dazu führt dass vielfach Schrottschüsseln teurer sind als hier.

In welches land willst du es den bringen?

Ja,das geht. Habe es selber einmal so gemacht, das Angebot war einfach zu verlokend....

 

Du kannst deinen Wagen auch in der deutschen Botschaft vor ORt abmelden. Hatte ich jedenfalls so gemacht....

Um den Zoll muss sich der Käufer kümmern wenn er den Wagen anmelden tut...

LG

Das stimmt so nicht, wenn das funktioniert hat hattest Du Glück.

Die Frage ist wer das Fahrzeug dem lokalen Markt zur verfügung stellt. Wenn Du einen Dummen findest, der ein Auto mit deutschen papieren ohne einfuhrgenehmigung nach deutschem recht kauft und Du dies nur lieferst, muss er sich drum kümmern. Bietest du es selbst dort an musst du es einführen.

Und die Einfuhrbeschränkungen gelten eh.

Sag doch bitte um welches land und welches fahrzeug es ging,...

Es ging um Kroatien. Ich bin ganz normal in den Urlaub gefahren. Dort wurde mir halt ein sehr gutes Angebot unterbreiten. Da ich den Wagen damals so oder so verkaufen wollte, habe ich zugeschlagen.

habe dort über 2000,-Euro mehr gekriegt als was ich hier auf dem privaten Markt verlangen konnte....

Auto in der dt. Botschaft abgemeldet und mit einem Freund und Geld in der Tasche nach Hause gefahren....

LG

Hmm,

solange die behörden davon nix erfahren kanns so gehen. Wie gesagt, bei vielen ländern ist das nicht so einfach da man registriert wird und wenn man ohne Auto wieder rausfährt,...

Der Typ hat dann wahrscheinlich irgendwo Papiere besorgt und das Ganze garnicht erst gemeldet,...

Rechtlich o.k. ist das aber nicht

Das weis ich natürlich nicht. d.h. ich hatte wohl nur Glück! Kann ja auch sein, dass der Käufer den Wagen ja auch legal verzollt hat.

Soweit ich weiß wird man nur mit Ausfuhr/Zoll-Kennzeichen an der Grenze registriert! Alle Autos zu registrieren wäre wohl zu viel Aufwand.

Zitat:

Original geschrieben von Samcos

Soweit ich weiß wird man nur mit Ausfuhr/Zoll-Kennzeichen an der Grenze registriert! Alle Autos zu registrieren wäre wohl zu viel Aufwand.

Die Fahrzeuge werden bei der Einreise grundsätzlich alle registriert. Bei der heutigen Technik ist das kein allzu großer Aufwand.

Themenstarteram 24. April 2006 um 10:57

Ich kann es mir wirklich nicht vorstellen dass alle Autos registriert werden um nacher zu überprüfen ob diese auch wieder ausgereist sind...

ein tipp von mir es gibt leute die sich darafu spezialisiert haben (ein netter begriff) die autos in deutshcland zu kaufen und exportieren es in andere länder z.B. polen tschechien oder sogar russland. sie geben dir meistens einen guten preis für dein auto. Muss aber nicht sein. Naja viel glück beim verkauf deines autos!

Zitat:

Ich kann es mir wirklich nicht vorstellen dass alle Autos registriert werden um nacher zu überprüfen ob diese auch wieder ausgereist sind...

Dann fahr mal mit einem alten deutschen auto nach rumänien,...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. KFZ im Ausland verkaufen