ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. KESS Tech verstellbarer Auspuff

KESS Tech verstellbarer Auspuff

Themenstarteram 7. August 2007 um 10:22

Morgen,

von Kess-Tech gibt es ja nen Auspuff auf Supertrapp-Basis, bei dem auf Knopfdruck am Lenker von leise auf laut oder umgekehrt gestellt werden kann. Hat jemand so ein Teil? Und wenn ja, kann man Fotos bekommen von dem Mechanismus? Mich interessiert der Aufbau weil ich auch ne laute Supertrapp habe........im Falle einer Kontrolle wäre es schön auf leise schalten zu können.

Danke

NF

Ähnliche Themen
23 Antworten
Themenstarteram 8. August 2007 um 10:54

Hallo,

kann gar nicht glauben, dass niemand so ein Teil hat....oder habt Ihr nur keine Lust zu antworten?

am 8. August 2007 um 10:55

doch, doch....gibt hier einige die drauf schwören.....nur geduld...wird sich schon einer melden... ;)

am 8. August 2007 um 11:00

Ich glaube,die haben alle,wie ich das manuelle System.Habe mal angefragt,dort werden die manuellen auch umgebaut,rechnet sich aber nicht.

Ich habe mal ein Bild gesehen,auf dem Topf sitzt ein Stellmotor,das ganze geht über so eine Art Kardangelenk (kann es nicht besser beschreiben)

Ich glaube der Nachbau von sowas ist nicht ohne......

Das Problem bei der Sache ist,sie werden dich eher hören,wie du sie siehst,wenn dann plötzlich Stille herscht,gibts erst recht Ärger,so ohne weiteres kommst du da auch nicht raus.

Gruß

Markus

ist dir zwar sicher keine hilfe,aber bei e-bay haben sie mal einen supertrapp-dämpfer(für ein two in one anlage) mit elektrisch verstellbaren soundmechanismus versteigert.um wenig geld übrigens

also geben muss es das wohl.............

Themenstarteram 8. August 2007 um 11:08

ja, geben tuts das auf jeden fall. gibt halt die manuelle variante und eine andere bei der tatsächlich nur ein taster gedrückt wird und die klappe von einem stellmotor oder so geschlossen/geöffnet wird. meinen auspuff hat kess nicht im programm....und die verbaute technik kann nicht so kompliziert sein.....ich würds halt so einen auspuff einfach gern mal sehen........nette sache für den winter.

ich habe Kess auf meiner FB 2006 mit EMC. Wie bei Kess üblich, ist der Topf im Stand und ab 47 bis 80 km/h zu . Dazwischen und danach offen. Wird durch eine kleine Elektronik Minik geregelt - Abgriff vom Tachogeber. Der Endtopfservo liegt auf Fussrastenhöhe und wird über zwei Steuerstangen mit den Scheiben im Endtopf verbunden. Mann munkelt, dass die KM/H Elektronik in anderen Ländern abschaltbar sein soll und das Teil bereits dafür vorbereitet ist... Bilder kann ich , falls gewünscht , nachliefern. Grüssle

am 8. August 2007 um 12:08

siehste....schon wird geholfen

Themenstarteram 8. August 2007 um 12:09

Zitat:

Original geschrieben von old eagle eye

ich habe Kess auf meiner FB 2006 mit EMC. Wie bei Kess üblich, ist der Topf im Stand und ab 47 bis 80 km/h zu . Dazwischen und danach offen. Wird durch eine kleine Elektronik Minik geregelt - Abgriff vom Tachogeber. Der Endtopfservo liegt auf Fussrastenhöhe und wird über zwei Steuerstangen mit den Scheiben im Endtopf verbunden. Mann munkelt, dass die KM/H Elektronik in anderen Ländern abschaltbar sein soll und das Teil bereits dafür vorbereitet ist... Bilder kann ich , falls gewünscht , nachliefern. Grüssle

Hallo, super....Bilder wären toll...schicke Dir auch noch meine Mailadresse. Danke.

Hi,

wie wärs mal mit bildern posten? würde mich auch interessieren...

gruß ronny...

Zitat:

Original geschrieben von old eagle eye

ich habe Kess auf meiner FB 2006 mit EMC. Wie bei Kess üblich, ist der Topf im Stand und ab 47 bis 80 km/h zu . Dazwischen und danach offen. Wird durch eine kleine Elektronik Minik geregelt - Abgriff vom Tachogeber. Der Endtopfservo liegt auf Fussrastenhöhe und wird über zwei Steuerstangen mit den Scheiben im Endtopf verbunden. Mann munkelt, dass die KM/H Elektronik in anderen Ländern abschaltbar sein soll und das Teil bereits dafür vorbereitet ist... Bilder kann ich , falls gewünscht , nachliefern. Grüssle

Hi:

das ist kein gerücht, du klnst dir ja sie Export Elektronik box nachträglich besorgen. Ist zwar nicht gabz billig aber funzt dann wie beschrieben. Nachteil : EG-ABE ist dann weg.

Ist BTW nicht unüblich das es für Zubehör Auspuffe export versionen gibt (siehe Klappenauspuff von Porsche).

So long

am 31. August 2007 um 11:53

Gibt in Holland einen Hersteller, Dr.Jeckyl und Mr.Hyde, der baut jeden Auspuff mit einer solchen elektronischen Mechanik um. Die verstecken auch den Schalter. Google mal danach...

Hi,

ist das nicht etwas strange, wenn die einen hören bevor die einen sehen, dann rauswinken und kurz vorher geht die karre von panzersound auf staubsaugergesäusel? ob die da nicht was sagen, von wegen betrug oder vorsatz?

gruß ronny...

Themenstarteram 3. September 2007 um 14:24

Zitat:

Original geschrieben von wantward

Gibt in Holland einen Hersteller, Dr.Jeckyl und Mr.Hyde, der baut jeden Auspuff mit einer solchen elektronischen Mechanik um. Die verstecken auch den Schalter. Google mal danach...

danke für den link. preislich mit kess vergleichbar. mich interessiert halt welche teile verbaut werden, um das in eigenregie selbst zu machen. also wäre fots der anlage selbst interessant...

Na ja, Huldiger, genau das dumme Gesicht wär mir die Kohle schon alleine wert.

Zum Vorsatz muss dier Kiste erstmal wieder laut sein- und das bekommt der Kollege "Verkehrspolizist" nicht hin.

Zur not zucke ich mit den Schultern und stammel etwas von der anderen Harley, die in die andere Richtung gebraust ist, ob er die denn garnicht gesehen hat....

Klar, funktioniert nicht immer, abedr für den Hausgebrauch kommst Du damit schon durch. Immer recht freundlich bleiben..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. KESS Tech verstellbarer Auspuff