ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawasaki Ninja ZX 10R Kaufen oder nicht ?

Kawasaki Ninja ZX 10R Kaufen oder nicht ?

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 19:49

Hallo,

bin 18 Jahre alt und habe seit dieser Woche meinen Motorradführerschein ( klasse A ). Also ich habe erst vor mir ein Motorrad zu kaufen wenn die 2 Jahre abgelaufen sind und die PS begrenzen aufgehoben ist. Also gefallen tut mir besonders die Ninja ZX 10R. Ja ich weis die Leistung ist extrem und viele werden sagen das Motorrad ist viel zu extrem für einen Anfänger wie mich. Ich bin aber der Überzeugung das man egal wie viel PS das Bike hat, sich daran gewöhnen wird. Man muss sich nur langsam steigern. Ein weiteres Problem das gegen einige andere Motorräder spricht ist meine Größe ( 1.96m). Auf der 6R saß ich auch schon und muss sagen das ich da auf der 10R viel besser sitz.

Ich weis auch nicht was ich jetzt machen soll. Anfangs war ich ja der Meinung das ich unbedingt langsam Anfangen muss also mit wenig PS und habe mich spontan für die Ninja250R entschieden. Das hat sich aber spätestens als ich auf dem Motorrad Probe saß von selbst erledigt. Ich saß wirklich schon auf so vielen Sportlichen Motorrädern und muss sagen das ich bei den meisten einfach extrem schlecht sitze. Leider gefallen mir auch nur Supersportler. Klar der Fahrkomfort wird immer ein Minus sein, aber trotzdem muss es so ein Motorrad sein.

Ist es denn eine so dumme Idee wenn man sich einfach diese verdammt geile Maschine kauft und sich langsam an sie herantastet ? Oder wäre das sogar schon fast mein Todesurteil ? Oder, oder, oder.

Gruss

Ähnliche Themen
24 Antworten
am 14. Mai 2010 um 20:35

Hatte genau das gleiche Problem wie du. 19 Jahre alt, A gerade bekommen und jetzt die Frage nach dem Mopped.

Habe mich letzten Endes für eine ZX7R entschieden - also auch nich gerade ein zartes Lamm:)

Die 34-PS-Regel ist auf jeden Fall ein Segen für jeden Anfänger, auch wenn man vllt erst denkt "wasn das für ne Scheiße?"

Letzendlich muss jeder selber wissen, wie er mit so einer Waffe umgeht. Man kann sich auch leicht mit ner 250er tot fahren.

Klar ist nur, dass Supersportler wie die ZX7R und die ZX10R eher zum Rasen verleiten als anderen, wo wir wieder zum Thema Selbstbeherrschung wären.

Wenn du meinst, du bist geeignet, dann spricht generell nichts dagegen, da du mit deinen 1,96 m auch groß genug bist um die nicht gerade leichte ZX10R zu halten, schieben etc.

Hoffe ich hab dir geholfen!

Vectraking

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 21:02

Danke für die Antwort :),

ja das mit der Selbstbeherrschung bei mir ist schon so ne Sache, aber ich denke ich bin mir über die Folgen und Konsequenzen der Raserei bewusst. Ich glaube ich werde sie mir dann in ca 2 Jahren holen, allerdings natürlich ne gebrauchte weil ich als noch Azubi kann ne neue momentan nicht leisten und ich denk mindestens einmal wird mir das Motorrad eh hinfallen, ob ich jetzt draufsitz oder nicht. Was kostet eigendlich ne gute dazu passende Bekleidung und der Helm. Ich dachte da so ungefähr an diese Bekleidung :

http://www.lerepairedesmotards.com/.../...ki-monster-energy-pilote.jpg

Mit welchem Preis muss ich insgesamt Rechnen ?

am 14. Mai 2010 um 21:27

Oha solche Original-Teile werden richtig teuer. Insgesamt sollte man für alles (Helm, Hansdschuhe, Kombi und Stiefel)mindestens 500 € ausgeben um Sachen zu kriegen die auch schützen! Aber solche "Monster"- Sachen gehen, wenn man sie überhaupt so leicht kriegt- richtig ans Geld!

Lederkombis gibts von 200 € - 2000 €, musst du halt gucken wieviel dir deine Sicherheit wert ist!

Themenstarteram 14. Mai 2010 um 21:31

Ich hab so 2000 eingerechnet. Ich denk mal Sicherheit geht vor.

Kauf sie dir jetzt schon, wenn du das Geld hast, drossel sie auf 34 PS, erstens sammelst du so erfahrung mit deinem Bike, Und zweitens wird die Versicherung dann auch günstiger wenn sie offen ist. Die fängst mit SF0 bei nen Moped an, sind im Regelfall so 100%. Wenn du jetzt 2 Jahre 34 PS fährst hast du SF2, das sind so um die 80% plus/minus, und das spart die dann ne Mnge Kohle wenn du deine aufmachst. Als nächster Tip, wäre es auch Interesant deine nicht voll zu öffnen sondern dann nur "nur" auf 98 PS, spart auch gewaltig Versicherungsbeitrag.

Hallo,

ist vielleicht nicht richtig,

aber lese das genau durch.

http://www.innerdeutsche-grenze.info/.../

Es ist mein Sohn!

Am Samstag ist Beerdigung.

Das zum Thema: Erfahrung am Lenker!

Seid mir nicht böse, aber das musste jetzt sein.

Gruß

Kuddel

am 31. Mai 2010 um 20:56

@Kuddel: mein aufrichtiges Beileid! Ich bekomm immer wieder einen dicken Klos in den Hals, wenn ich über Unfälle wie den deines Sohnes lese...

@TE: Lies dir bitte den Betrag, den Kuddel verlinkte, genau durch!

Ich selbst fahre auch so einen Bolzen (ZX-10R, 188PS, vmax: über 300). Allerdings bin ich 31 und fahre seit ungefähr 7 Jahren Motorrad. Angefangen hab ich mit einer ZX-6R und 34PS, nach zwei Jahren hab ich die dann aufgemacht auf 98PS und vor etwa einem halben Jahr war dann die 10er dran. Hätt ich mich gleich auf die 10er gesetzt - ich schwör dir, ich würd jetzt nicht vorm Laptop sitzen...

Selbstbeherrschung hin oder her, du wirst sie nicht haben, egal was du jetzt alles erzählst. Ich find die 34PS-Beschränkung für FS-Neulinge durchaus sinnvoll und lebensrettend.

Sorry, bin sonst nicht der Moralapostel.

am 31. Mai 2010 um 21:42

Zitat:

Original geschrieben von kuddel40

Hallo,

ist vielleicht nicht richtig,

aber lese das genau durch.

http://www.innerdeutsche-grenze.info/.../

Es ist mein Sohn!

Am Samstag ist Beerdigung.

Das zum Thema: Erfahrung am Lenker!

Seid mir nicht böse, aber das musste jetzt sein.

Gruß

Kuddel

Achja, am Samstag stirbt mein Sohn und ich poste gerade mal zwei Tage später in einem Forum den Link, damit jeder weiß, wie mein Sohn zu Tode gekommen ist. So ne kurze Trauerphase hab ich ja noch nie gesehen....

Falls das wirklich dein Sohn war, erübrigt sich die Tatsache, dass mir das verdammt Leid tut, wenn nicht, frage ich mich, wieso man sowas hier posten sollte...

Ich brauch am morgen nur die lokale Tageszeitung aufschlagen und lese fast täglich von irgendwelchen Mopped-Fahrern, die gestorben sind.... traurige Realität!

.... und trotzdem denke ich, dass auch der TE sich der Gefahren bewusst ist und mit so Monstern wie der ZX10R behutsam umgehen muss!

Also bitte keine Panikmache hier im Forum!

@ TE

Die Frage, ob du nach zwei Jahren ohne Fahrerfahrung auf ein fast 190 PS Motorrad umsteigen willst, war hoffentlich nur als Scherz gemeint... Wie ich dir gesagt habe: Nimm irgendeine Ninja, die dir gefällt (kann ja auch ne ZX6R sein) und drossel sie auf 34 PS und übe übe übe!

Für einen Fahranfänger is diese Leistung einfach nicht kontrollierbar, auch wenn man denkt, man kann fahren.

Glaub mir, ich spreche aus eigener Erfahrung und war geradezu froh, als ich nach der Fahrt mit der offenen Leistung vom Grundstück zur Werkstatt (ca. 800 Meter, ich weiß... trotzdem verboten!) mit der gedrosselten heimfahren konnte.

Grüße

Ach du Namenloser,

was weisst du von Trauerbewältigung !!

Gruß

Kuddel

am 31. Mai 2010 um 22:27

Zitat:

Original geschrieben von kuddel40

Ach du Namenloser,

was weisst du von Trauerbewältigung !!

Gruß

Kuddel

...soviel, dass ich mir sicher bin, mehr als zwei Tage zu brauchen, um sowas zu verkraften.

Oder hast du es dir jetzt zur Lebensaufgabe gemacht, junge untentschlossene Fahrer vor der ZX10 zu warnen bzw. sie zu schocken?

Oh nein... Schon wieder ein 18jähriger "Zipfel", der unbedingt 180 PS aufm Moped "braucht" und die Gefahren richtig einschätzen kann.

Gar nix weißt du übers Moped fahren, du könntest noch nicht mal die Karre über 100 Meter schieben, ohne dass sie umwirfst...

Aber träum du weiter von 1000er Rennmaschinen, weil die 600er ja zu klein für 1,96 m sind. Die 1000er ist ebenfalls zu klein, nur mal so am Rande...

Schau dir mal das Video an: Das war/ist auch so ein Jungspund mit ner 750er GSX-R. Der hat auch gemeint er sei der "weiss-alles-kann-alles"...

So ein dämliches, pubertäres Gelaber geht mir echt auf den Seier.

Gruß Viech

am 31. Mai 2010 um 22:52

@MotoFreak24

Hallo,

auch kleine Supersportler haben einiges an satter Power hintrem Joghurtbecher. Ich bin fürs herantasten. Eine gedrosselte 600er scheint das vernünftigste und ist vollkommen ausreichend. Um eine Karre zu fahren, die beim Überholvorgang in der Lage ist ein Wheelie zu machen, sollte man erst einiges an Fahrerfahrung sammeln. Ein wenig zuviel Gas beim beschleunigen aus einer Kurve heraus, kann den Rollstuhl oder das Kreuz am Straßenrand bedeuten !!!

Ich finde Supersportler generell zu giftig, aber dafür sind sie ja auch gebaut.

Ich fahre schon seit 10 Jahren Mororrad und schaffe trotz straffer Fahrweise nur selten die Grenzen meiner offenen GPZ 750 !!!

- eine gedrosselte 6er reicht vollkommen fürs erste und stellt schon fast die Obergrenze als Fahranfänger dar (meine Meinung)

Aber die Entscheidung triffst letzendlich Du !!!

(PS: hochmotorisierte Unfallmotorräder kaufe ich selten von deren Vorbesitzern !!!!!!!!!!!!!!!!!!!)

Gruß Stephan

am 31. Mai 2010 um 22:58

@all

...seid doch mal bitte ein wenig netter zueinander, mit weniger Unterton, beleidigungsartig ist doch nicht stilvoll !!!

... nur mal so, wir geben uns doch hier Tippppps, und kein Konfront...

Viele Grüße und gute Laune an euch,

Stephan

am 31. Mai 2010 um 22:59

Zitat:

Original geschrieben von viech

Oh nein... Schon wieder ein 18jähriger "Zipfel", der unbedingt 180 PS aufm Moped "braucht" und die Gefahren richtig einschätzen kann.

Gar nix weißt du übers Moped fahren, du könntest noch nicht mal die Karre über 100 Meter schieben, ohne dass sie umwirfst...

Aber träum du weiter von 1000er Rennmaschinen, weil die 600er ja zu klein für 1,96 m sind. Die 1000er ist ebenfalls zu klein, nur mal so am Rande...

Schau dir mal das Video an: Das war/ist auch so ein Jungspund mit ner 750er GSX-R. Der hat auch gemeint er sei der "weiss-alles-kann-alles"...

So ein dämliches, pubertäres Gelaber geht mir echt auf den Seier.

Gruß Viech

Gut gebrüllt Löwe.... er hat zwar in keinem seiner Sätze jemals auch nur ansatzweise erwähnt, dass er "alles weiß", sondern lediglich um Rat gefragt. Außerdem, wenn er sagt, er sitzt auf der ZX10 besser, dann sitzt er dadrauf besser also wieso eine ZX6 kaufen, wenn er scheiße drauf sitzt?

Ich glaube, er hat verstanden, dass er lieber zwei Jahre mit 34 Ps fahren sollte, also wenn du dich das nächste mal nicht unter Kontrolle hast, dann lies dir bitte erst genau durch, über wen und was du schreibst.

Ohne Worte....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawasaki Ninja ZX 10R Kaufen oder nicht ?