ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawasaki GPZ 550

Kawasaki GPZ 550

Kawasaki GPZ 550
Themenstarteram 11. Oktober 2013 um 12:22

Hallo zusammen

Ich habe mir gestern eine sehr günstige jedoch auch leider etwas ledierte kawa gpz 550 zugelegt.

Das wohl größte Problem ist, dass ein Zylinder nicht mitläuft. Welche Ursachen könnte das haben, und wie prüfe ich ob es "der" Fehler ist bzw. wie behebe ich "ihn".

Zudem ist in den unteren Drehzahlen eine Art rasseln zu hören. Da tippe ich auf die Steuerkette. Wie genau finde ich raus ob es die Kette ist, und gibt es eine Reparaturanleitung dafür im Netz? (am besten natürlich eine komplettes Reparaturhandbuch für die 550 GPZ)

Würde ungerne auf gut Glück den gesamten Motor auseinanderbauen.

Die Maschiene ist übrigens Baujahr 1983 und hat 55tkm gelaufen.

Vielen Dank schonmal im vorraus

 

Thomas

Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 20. Oktober 2013 um 12:03

Bremsen funktionieren mittlerweile alle wie sie sollten :).

Die Beläge mussten sich wohl einfach ein paar Kilometer einschleifen... Bremsdruck ist nun auch vernünftig. das mit den Ansaugstutzen, bzw. der Falschluft werde ich die tage nochmal checken.

danke nochmal!

Themenstarteram 25. Oktober 2013 um 11:21

Mahlzeit zusammen :)

Das Drehzahlproblem ist behoben!

Es hing einfach ein Ansaugstutzen nicht wirklich "drauf". Zudem war anscheinend die Schraube zum einstellen der Leerlaufdrehzahl nicht ganz in Ordnung. Wurde mittlerweile jedoch alles gefixt.

Bremsen sind nach jetz 250km vorsichtigem einfahren bzw. "einbremsen" auch mehr als gut.

Das schlagen im niedrigen Drehzahlbereich wird auch merklich besser sobald der Motor etwas Temperatur hat.

Als letztes und auch wirklich nerviges Problem steht jetzt noch das Motorrasseln im Raum.

Mittlerweile klingt es wirklich sehr sehr ungesund und wird umso lauter je wärmer der Motor wird.

Ich werde Morgen, wenn das Wetter mitspielt, nochmal eine kleine Tour machen und dann eine Soundfile aufnehmen wenn die Maschiene schön warm ist.

Vielleicht hat ja jemand auch jetzt schon eine Idee woher das Rasseln (Ventile vllt.?) kommt und wie ich die Diagnose stellen kann, und den Fehler beheben.

Wünsche euch ein schönes und vorallem sonniges und trockenes Wochenende :)

Hi ,

das Rasseln ist aus der Ferne , auch mit dem Sound-File , kaum zu analysieren !

Fahr doch mal zu einem 2-Rad-Mechaniker , muss ja nicht unbedingt ein Kawa-Händler sein , denke der kann das vor Ort am ehesten beurteilen .

gruß hanspool

Zitat:

Original geschrieben von Masta_Mongo

 

Außerdem kam uns beim Tank abbauen ein ca. 10cm langer Schlauch entgegen. Wir vermuten das er zwischen dem auf Bild 3+5 zu sehenden "Pin" und dem Tank eine Funktion erfüllt, wir wissen nur nicht so recht welche ;).

Gruß Thomas

Moin Thomas, der Schlauch (Anschluss vorne in der Mitte der Vergaser) ist ein Unterdruckschlauch und mit dem entsprechenden Anschluss am Tank zu versehen, wenn ich mich nicht täusche.

Grüße

Uwe

Deine Antwort
Ähnliche Themen