ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Kaufberatung für einen Neuling bezüglich eines Sets für Felgenreinigung

Kaufberatung für einen Neuling bezüglich eines Sets für Felgenreinigung

Themenstarteram 13. Dezember 2014 um 22:41

Hallo liebe MOTOR-TALKer,

ich vermute das solch ein Thread nicht all zu beliebt ist, aber ich hoffe ich finde dennoch Hilfe ;)

Es geht um ein Weihnachtsgeschenk, welches online Bestellbar sein sollte und das im optimalen Fall sogar über Amazon Prime.

Ich möchte ein Set bestellen mit welchem man sinnvoll Felgen reinigen und schützen kann.

Konkret geht es um die Alufelgen eines Porsches, aber nicht meiner ;)

Der Besitzer ist Feinmechaniker und sehr pedantisch, in allem wirklich seeeeeehr gründlich und mit voller Hingabe dabei.

Kenntnisse sind keine Vorhanden und "Werkzeug" auch nicht.

Bevor ich jetzt irgend einen Mist bestelle, hoffe ich hier noch ein wenig Rat zu bekommen. Ich habe leider nicht die Zeit um mich in dieses Thema gründlich einzulesen und kann daher überhaupt nicht beurteilen was man brauch, was nicht, welche Bürste oder Handschuh und erst recht nicht welche Mittel es gibt und welche man kaufen sollte.

Es muss jetzt nicht das Nonplusultra sein und ich will auch keine riesige Diskussion lostreten.

Das Budget liegt so bei 50- max. 80,-

Besten Dank und viele Grüße,

Nico

Ähnliche Themen
17 Antworten

Sonax Xtreme Plus ist richtige. Ansprühen, kurz wirken lassen, in Waschanlage reinfahren bzw mit Kärcher abspülen. Kostenpunkt 18€ bei Metro, OBI.

Die Frage sollte sein, ob du nur was suchst, womit du die Felgen reinigen kannst, oder ob sie danach auch so hergerichtet werden, dass die künftige Reinigung einfacher und ohne Felgenreiniger möglich wird.

Es gibt ne Menge Reiniger, die die Felgen sauber machen. Ohne mechanische Einwirkung, z.B. mit einer guten Felgenbürste, wird das aber nicht gehen. Je nach Ausgangszustand der Felgen könnte zudem Kneten und evtl. Polieren sinnvoll sein.

Definiere also erst mal wie der Ausgangszustand der Felgen ist, und was das Ziel der Aktion ist. Für 80 EUR gibt es nämlich ne Menge mehr als nur Felgenreiniger. Wird der Wagen danach in der Waschstraße gewaschen?

Themenstarteram 14. Dezember 2014 um 11:13

Also gewaschen werden soll Zuhause (mit entsprechendem Abfluss) oder in einer SB Waschbox.

Die Felgen sind in einem neuwertigen Zustand, die allerdings durch Bremsstaub schon ein bisschen vorbelastet sind.

Ich denke das ein reinigen und anschließendes Versiegeln gut ist.

Ich stelle mir halt so was vor wie so ein Reinigungshandschuh oder Bürste, einen Reiniger und etwas zum versiegeln. (Das kann aber gerne Sinnvoll variieren;))

Ich suche quasi so ein Einsteigerset...

Ich hoffe das ihr damit etwas anfangen könnt.

Vielen Dank für die beiden Antworten!

Hi,

als Felgen Versiegelung benutze Gyeon Q2 Rim 30ml Kit - 32,95 €

http://www.lupus-autopflege.de/Gyeon-Q2-Rim-30ml-Kit

oder C.Quartz™ DLUX Trim & Rim Coating Felgenversiegelung

http://www.carparts-koeln.de/shop/versiegelung-wax.5405/894343

Zitat:

@Golf Cl schrieb am 14. Dezember 2014 um 11:13:51 Uhr:

Also gewaschen werden soll Zuhause (mit entsprechendem Abfluss) oder in einer SB Waschbox.

Die Felgen sind in einem neuwertigen Zustand, die allerdings durch Bremsstaub schon ein bisschen vorbelastet sind.

Ich denke das ein reinigen und anschließendes Versiegeln gut ist.

Also, wenn zu Hause gewaschen werden soll, gehe ich davon aus, dass eine bestimmte Grundausstattung bereits vorhanden ist. Wenn die Felgen versiegelt werden sollen, bedarf es sehr penibler Vorarbeit. Alternativ könnte man auch an einen Wachsauftrag z.B. mit dem Finish Kare Hi-Temp Paste Wax denken. Hält zwar nicht so lang wie z.B. eine Keramikversiegelung, ist aber einfacher in der Vorbereitung und auch schnell nachgelegt.

Für Letzteres würden folgende Dinge benötigt.

Felgenreiniger - z.B. Valet Pro Bilberry Safe Wheel Cleaner (hat den Vorteil, dass man das Zeug z.B. 1:4 oder 1:10 mit Wasser mischen kann.

Je nach Felgenzustand Flugrostentferner, z.B. Valet Pro Dragons Breath. Bei neuwertigen Felgen kann das unter Umständen entfallen.

Falls noch Bremsstaubreste oder sonstige Verunreinigungen anhaften, empfiehlt es sich die Felgen zu kneten, z.B. mit Petzoldts Magic Clean blau.

Als Felgenbürste ist m.E. nach die Daytona Speedmaste Wheel Brush die beste Wahl für das Felgenbet und die Zwischenräume.

Dann das Wachs. Danach kannst du die Felgen mit nem MFT-Waschpad oder Handschuh und Schampoowasser reinigen.

Kosten für Reiniger, Bürste, Wachs und Knete ca. 70 EUR. Hält dann aber auch sehr lange vor. Sofern noch Flugrostentferner dazu kommt knapp über 80 EUR. Sofern noch keine MFT oder Waschhandschuh (oder Pad) vorhanden sind, käme das dann auch noch dazu.

Klingt alles erst mal ziemlich teuer, aber bei korrekter Anwendung hält diese Ausstattung ein paar Jahre.

Themenstarteram 17. Dezember 2014 um 13:36

Dann antworte ich hier auch noch schnell ;)

Also vielen Lieben dank für die tolle Auflistung!

Ich werde heute abend dann mal die empfohlenen Produkte für knapp 80,- kaufen und hoffe das der Beschenkte sich dann auch darüber freut ;)

Beste Grüße,

Nico

Viel Spaß damit.

Bei lupus.de sind fast alle Hersteller und Produkte erhältlich.

Themenstarteram 19. Dezember 2014 um 14:22

Ja schauen wir mal, ich habe das jetzt z.T bei Amazone bestellt oder direkt auf der Seite. Mal sehen ob das alles noch rechtzeitig kommt ;)

Interessant für was du dich entschieden hast.

Hallo,

Ich hole den Thread mal wieder hoch.

Hier gab es einige die das Gyeon q2 Rim erwähnt haben. Ich habe bis jetzt das Finish Kare 1000,die Sonax Felgenversiegelung und das Poorboys Wheel Sealant getestet und bin derzeit am überlegen,die Versiegelung von Gyeon zu testen. Ich erziele nur mit dem Kärchern keine ausreichende Säuberung und muss doch jedesmal die Felgen per Hand waschen. Hat vielleicht nun schon jemand Erfahrungen sammeln können,gar Vergleiche?

Zitat:

@High-Five schrieb am 26. August 2015 um 11:02:27 Uhr:

Ich erziele nur mit dem Kärchern keine ausreichende Säuberung und muss doch jedesmal die Felgen per Hand waschen. Hat vielleicht nun schon jemand Erfahrungen sammeln können,gar Vergleiche?

Zum Einen wäre mal interessant, wie oft Du wäschst. Wenn das "alle 4 Wochen" der Fall wäre, kommst Du bei keiner Versiegelung, die ich kenne, nur mit dem HDR aus.

Ich habe Jet Seal 109 drauf (5 Schichten) und wenn ich wöchentlich (Laufleistung etwa 600 km) reinige, komme ich, in den ersten 2-3 Monaten nach Versiegelung), mit dem HDR aus. Bei der "üblichen" 14-tägigen Reinigung brauche ich auch die Felgenwäsche per Hand.

Gruß

Bernd

Ich sage mal es kommt immer auf die Verschmutzung an,nach Autobahnfahrten wird der Wagen gleich mit dem HDR abgesprüht damit Insekten etc. nicht einbrennen. Es gibt im Sommer auch Tage wo er gar nicht bewegt wird aber i.d.R. wird der Wagen alle 2 Wochen gewaschen.

Ich habe unter dem Felgenstern nur eine Wölbung und beispielsweise bei einer Regenfahrt sammelt sich da extrem viel Dreck,ähnlich wie im Felgenbett. Ich hatte nur gehofft das sich sowas alleine durch Kärchern lösen lässt.

Image

Hat jemand Erfahrung für wie viele Felgen die Gyeon 30ml Versiegelung reicht?

Und bei welchen Temperaturen (Temperatur der Felge) man es am besten auftragen sollte?

Habe in der Garage keine Heizung und aufgrund der Geruchsentwicklung würde ich es auch ungern im Haus machen.

Gruß Alex

Hallo High-Five

Ich gehe jetzt mal davon aus das du das Gyeon Q2 Mohs meinst, es reicht für einen großen Kombi 2 schichten aufzulegen. Für nur Felgen zu Versiegeln bischen schwer zu sagen aber ich würde mal sagen, so 500 Stück.

Temperatur würde ich nicht unter 10 Grad sagen.

Bis dann

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Kaufberatung für einen Neuling bezüglich eines Sets für Felgenreinigung