ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung Auto bis 14000€

Kaufberatung Auto bis 14000€

Themenstarteram 17. November 2019 um 18:22

Hallo zusammen,

auch wenn ich nicht mehr der jüngste bin (29) stehe vor den Kauf meines ersten Autos und weiß nicht so recht, welches Auto das sinnvollste für mich wäre. Da ich auch nicht so viel Ahnung von Autos habe, hoffe ich, dass ihr mir weiterhelfen könnt :)

Ich bin zwar kein Fahranfänger, aber insgesamt fehlt mir die Fahrpraxis, da ich seit mehreren Jahren nicht mehr gefahren bin, wobei ich schon damals nicht so oft gefahren bin, da ich immer gut mit Bus und Bahn mobil war (Köln). Das letzte Mal bin ich aber von einigen Monaten vereinzelnd gefahren, was gut funktioniert hat. :)

Das Auto benötige ich primär für die Arbeit, je 35 km pro Strecke, also insgesamt ca. 70 km am Tag, an 4 bis 5 Tagen die Woche. Also grob 17000 km im Jahr. Davon werden etwa 80% auf der Autobahn gefahren.

Mein Budget liegt bei 14000€, wobei ich auch nichts dagegen habe weniger zu zahlen.

Gedacht habe ich an Jahreswagen, Tageszulassungen oder wenn der Preis stimmt, auch Neuwagen.

Nun stellt sich aber die Frage, ob ein Neuwagen/Tageszulassung für mich überhaupt sinnvoll ist? Oder sollte ich mir lieber einen (jungen) Gebrauchten, für weniger Geld holen?

Das Auto sollte nicht all zu groß sein, aber natürlich trotzdem für die Autobahn geeignet sein. Daher habe ich an einen Kleinwagen gedacht, ggf. auch Kleinstwagen, wenn diese für mein Profil geeignet sind (Hyundai i10 finde ich in diesem Segment interessant).

In Sachen Leistung, denke ich, dass es min. 90 PS sein sollten. Das Auto sollte 5 Türen, eine Klimaanlage, elektrische Fensterheber, Radio, Einparkhilfen (mind. Sensoren hinten) und die üblichen Sicherheitspakete besitzen. Alles weitere ist ein Bonus. Zuverlässig, mit wenig Werkstattbesuchen und nicht all zu teuer im Unterhalt, wäre natürlich gut.

Angeschaut habe ich mir bereits Ford Fiesta, Opel Corsa, Skoda Fabia und Hyundai i10. Online habe ich auch noch den Renault Clio gesehen, den man schon für ca 12000€ als Tageszulassung bekommt. Auch interessant schien der Corsa zu sein, diesen gibt es ja vermehrt in der 120 Jahre Edition, mit 90 PS für ca. 13000 bis 14000€ als Tageszulassung oder neu, mit recht guter Ausstattung.

Ich bedanke mich schon mal für eure Hilfe und Vorschläge.

 

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich finde ja den Fiesta nicht schlecht. Der i10 wäre mir für den Zweck zu wenig. Ansonsten fällt mir der Honda Jazz noch ein

Suzuki Ignis, oder Swift ...

Wie sieht es denn mit der Versicherung aus,da du bei neueren Autos eine Kasko brauchst?Das kann bei entsprechender Einstufung schnell ins Geld gehen.

Mazda 2 G90 liegt auch drin. HP 16, aber recht hohe Kasko. Schön gemacht, jedoch in den Details mit Schwächen.

 

Statt i10 vllt auch i20 oder den Konzernbruder Kia Rio mal anschauen.

Ich habe mir im Januar einen Zweitwagen für den täglichen Arbeitsweg geholt.Das ist ein Skoda Rapid SB 1,0 mit 95 Ps.Ich fahre 25 Km hin und 25 Km zurück und komme so im Jahr auf 10t Km.Ich verbrauche bei hügeligen Landstrassen ca.5,5 Liter.Ich zahle 36 Euro Steuern,da Erstzulassung 8/18 war.HP und VK schlagen mit 300 Euro im Jahr zu Buche.Das Auto ist für meine Bedürfnisse genau richtig.Diesen Motor gibt es auch noch im VW UP TSI,da verbraucht dieser noch weniger und der UP wird zum wiselflinken Kleinwagen.

Moinsen!

Ich weiß jetzt nicht, wie groß Du bist, aber im Normalfall sollte ein Kleinwagen (Polo-Klasse) durchaus heutzutage ausreichen...!

Kleinstwagen a la Hyundai I10 sind auch gar nicht mehr sooo klein, aber hinten auf der Rückbank kann man eher nicht permanent 2 Personen z.B. mitbnehmen finde ich.

Bei Deinem Budget bekommst Du auf jeden Fall nahezu jeden Kleinstwagen neu bzw. als TZ.

Auch sehr sehr viele (Deine Ansprüche an die Ausstattung sind ja zudem nicht soo hoch) Kleinwagen sollten sogar inkl. Rabatt neu bzw. erneut als TZ zu bekommen sein...

Gerade die "ausländischen" Hersteller wie Hyundai, Kia, Ford oder auch Opel etc. gewähren schon eher so mind. 25% Rabatt bei Neuwagen (Online-Händler überwiegend); teilweise sogar mehr.

Da lohnt sich ein Jahreswagen häufig gar nicht, da diese häufig eher nur bei ca. 30% Rabatt vom BLP liegen.

Bei den deutschen Herstellern (im Grunde ja nur VW in diesem Segment) sieht es mit den Rabatten dürftiger aus, sodass sich im Verhältnis ein 1-2-Jahreswagen ggfs. eher lohnen könnte...

Für 14000 Euro bekommst Du einen gut ausgestatteten und ordentlich motorisierten Kleinwagen als Neuwagen. Wenn Du also das Geld investieren möchtest, würde ich auch zu nem Neuwagen, Vorführer greifen. Da entscheidet dann Dein Geschmack, es gibt welche mit etwas mehr Platz, mehr Komfort oder mehr Farbe.

Ansonsten reichen auch wein paar Tausender wenigeer, um einen jungen Gebrauchten zu nehmen. Gerade die abgelösten Modelle sind da meist ne gute Adresse. Clio, Corsa, 208 oder Yaris kann man alle nehmen. Den Opel Adam finde ich im Innenraum sehr nett gemacht und günstig in der Versicherung ist er auch.

Kleinwagen sind vom Komfort und Raumangebot eigentlich völlig ausreichend.

Beispiele für nen Neuwagen: Citroen C3 mit sehr flottem und sparsamem Motor und guter Ausstattung:

https://www.siebelhoff.de/bestandsmodelle/details/fahrzeug/14860

Opel Adam und guter Ausstattung:

https://www.autoscout24.de/.../...52b0-6080-4d66-b6cd-aeb2fc7b5007?...

Zitat:

@Chrislero schrieb am 17. November 2019 um 18:22:07 Uhr:

Also grob 17000 km im Jahr. Davon werden etwa 80% auf der Autobahn gefahren.

Dafür wäre eigentlich ein Diesel besser. Wie seht es in deiner Region mit Umweltzonen aus, gibt es da eine?

Kleinstwagen wie i10 empfehle ich bei so viel Autobahn nicht, die sind dafür deutlich unkomfortabler. Lieber einen komfortableren jungen Gebrauchten.

Ich würde Dir auch zu einem Klein oder kleinstwagen raten.

wenn Du selten oder nie mit mehr wie 2 Personen rumfährst reicht ein Kleinstwagen völlig aus. der hyundai I10 wäre auf jeden fall eine Überlegung wert. Die etwas modernere Variante ist der Konzernbruder KIA Picanto. Den bekommst Du für 14.000 € neu in fast kompletter Ausstattung. Mit dem mittleren Motor (1,2 l, 82 PS) bist du immer ordenlich unterwegs. spasam, flott und tatsächlich sowas wie Fahrspaß. der Motor hat mir dem kleinen Auto auch keine Mühe. Gehst Du einen Nr. Größer (Fiesta) benötigst Du auch mehr Motorpower bei gleichen Fahrwerten und er ist entweder sparsamer ausgestattet oder gebraucht.

Son Kleinstwagen ist auch ein paar cm. kürzer, das kann Dir in Köln ganz schön gut zu paß kommen, ich komme selber aus der ecke und habe das problem öfter.

Achja: und in den Urlaub fahren kannst du mit dem auch locker. Bei uns beiden war und ist das immer genug Auto.

Wenn für dich möglich würde ich mir mal den E-up im Leasing dazu ansehen. 3€ / 100 km ist für den Arbeitsweg doch etwa die Hälfte von Verbrenner. Keine Steuern und Wartung für 10€ / Monat finde ich eine Überlegung Wert, wenn das Laden passt.

Meine Frau fährt auch täglich ca. 34km je Strecke und den größten Teil davon Autobahn. Sie hat einen Skoda Fabia mit 90PS den ich mit umfangreicher Ausstattung 2015 für 14.400€ als EU-Neuwagen gekauft habe. Mit dem Fahrzeug ist sie sehr zufrieden.

Da sollte für 14.000€ ein Neuwagen mit der gewünschten Ausstattung als EU-Neuwagen möglich sein. Alternativ eine Tageszulassung oder Jahreswagen.

Mazda 2 Diesel D 105, Peugeot 208 Diesel BlueHDi 100 als junge Gebrauchte.

Benziner wenn du in zukünftige Umweltzonen hinein musst: Toyota Yaris 1.5. zb: https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Vielleicht ist Leasing eine Option. Kann man mal drüber nachdenken:

https://www.mydealz.de/.../...monate-10000km-pa-konfigurierbar-1466302

Evtl. mit Ganzjahresreifen.

Versicherung Allianz Direct oder HUK24 mal rechnen.

Alternativ:

https://www.autoscout24.de/.../...a016-da82-48ba-a9a8-d3708a9b6698?...

Und fragen ob sie dir im Rahmen der Hyundai Black Friday Weeks (bis 29.11.) noch einen ordentlichen Rabatt geben können:

https://www.hyundai.de/kampagne/black-friday-weeks/

Meine Empfehlung wäre der i20 YES mit 100 PS.

https://www.darmas.de/fahrzeugmarkt/car?carid=67762294&pos=0&show=20&r

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung Auto bis 14000€