ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kastenwagen - ggf. mit LKW - Transport von Grünschnitt

Kastenwagen - ggf. mit LKW - Transport von Grünschnitt

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 14:16

Hallo zusammen,

ich suche ein Fahrzeug, was einzig und alleine zum Abtransport von Grünschnitt / Rasenschnitt / Heckenschnitt / Baumschnitt etc. dienen soll.

Die jährliche KM Leistung wird bei max. 2.000 KM pro Jahr liegen.

Hier ist die Frage, was am sinnvollsten ist.

- Einen Kastenwagen ala VW Caddy, Citroen Nemo, Opel Combo

- einen Minivan (alter Touran, Ford S-Max etc => Ausbau der Rücksitze)

- oder ein kleiner Anhänger

Ggf. kommen noch die ein oder anderen Baumarkt-Transporte hinzu. Das wars dann aber auch.

Es wird ein altes, im Unterhalt günstiges Fahrzeug gesucht, was wirklich nur als Transportmittel eingesetzt wird.

Habt ihr Vorschläge?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich hatte für sowas mal einen Fiat Doblo Kasten mit 65PS Basisbenziner. Der war auf einer Seite schon relativ cool, ich hab den sogar recht gern gefahren

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1728849146-276-5230

Schau dir den mal an. Knapp 600 kg Nutzlast, keine Bremsen, die bei langer Standzeit festsitzen könnten. Die Rampe hinten erleichtert die Beladung. Und der Preis ist gut. Kosten sonst um die 1.000,- € ohne Stützrad, Netz und den zwei Stützen hinten.

Vergleich mal die laufenden Kosten für einen Anhänger und für ein Fahrzeug. 22,- € Steuern, Versicherung bei unserem irgendwas um 30,- €, alle zwei Jahre HU.

Zitat:

@PeterBH schrieb am 26. Mai 2021 um 14:35:03 Uhr:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1728849146-276-5230

Schau dir den mal an. Knapp 600 kg Nutzlast, keine Bremsen, die bei langer Standzeit festsitzen könnten. Die Rampe hinten erleichtert die Beladung. Und der Preis ist gut. Kosten sonst um die 1.000,- € ohne Stützrad, Netz und den zwei Stützen hinten.

-

Ich hatte früher auch n'en Baumarkthänger (auch Stema) für sowas - 950 Mark - fertig

Vorteil Hänger: Bisschen Steuer und Versicherung - fertig.

Auto will doch irgendwann Wartung - allein ein Ölwechsel kostet soviel wie Vers. + Steuer für den Hänger.

Andersrum wäre ein Kasten auch zwischendurch für andere Touren gut - also Zweitfahrzeug oder Bauschlure.

Wenn Dein jetziges Fahrzeug ansonsten für Dich ausreicht, und der Wagen eine AHK besitzt, denke ich das ein Anhänger die bessere Wahl ist.

Solltest Du noch teuer eine AHK nachrüsten lassen müssen, wäre ein Kastenwagen - günstig geschossen - zu überlegen.

Wie z.B. ein Scudo für 1500,--€

Ich hab den Green Keeper 2006 für 675,- € gekauft und nutze ihn heute noch. Reparaturen: eine Seitenstütze abgefahren, Scharniere der Heckklappe einmal erneuert, das war es schon. Jetzt der zweite Satz Reifen, die ich (^100er Zulassung) alle sechs Jahre erneuern muss.

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 15:25

Also der Trend bzw die Meinungen gehen zum Anhänger?!

Vom Grundsatz her wahrscheinlich die bessere bzw günstigere Wahl.

Muss man bei der Überwinterung irgendwas beachten?

Kann der ganzjährig draußen stehen? Garage bietet leider nur Platz für ein Auto

Bei 2000km im Jahr macht ein extra Auto absolut keinen Sinn, und ist wie schon gesagt viel teurer im Unterhalt als ein Anhänger.

Die letzten 11 Jahre steht unserer draußen, nur zu 1/3 vom Hausdach geschützt. Konsequenz: die rechte Stütze war ziemlich verrostet und fiel beim ersten Bodenkontakt während der Fahrt ab. Deichselbereich ist ebenfalls etwas rostig. Die Querverstrebung vom Spriegel sind etwas nach unten gebogen, da das Regenwasser auf die Plane drückt. Hab ich nach einigen Jahren einmal gelockert und um 180° gedreht, müsste ich jetzt wieder machen.

Bremsen, die festsitzen könnten, sind nicht vorhanden. Bis heute jede HU ohne Mängel bestanden.

Eventuell die Räder vor intensiver Sonneneinstrahlung schützen.

Hab ein bisschen mehr ausgegeben und einen 1300kg Hänger von Hunbauer gekauft. Ist jetzt 10 Jahre, steht immer draußen, hat an ein paar Stellen mal etwas Zinkspray gebraucht und die Bremstrommel musste ich schon sauber machen, sonst nix dran. Gesichert mit ordentlichem Kastenschloß. Selbst das billigste Auto kostet mich ein Vielfaches. Einen Kangoo ZE habe ich für 3500 € gekauft kostet noch keine Steuern und nur 70€beim TÜV aber nur Haftpflicht gut 500€ weil als drittes Auto kaum Prozente bekommen.

MfG

Michael

Zitat:

@dominik44287 schrieb am 26. Mai 2021 um 15:25:12 Uhr:

 

Kann der ganzjährig draußen stehen? Garage bietet leider nur Platz für ein Auto

-

Da sollte nur kein Wasser auf der Ladefläche stehen bleiben.

Also immer so stellen, das das Wasser runterlaufen kann. ;)

Und ne gute Dose Zinkspray kaufen und mal - grade von unten - alle Schrauben abduschen - bei mir hat fast nix mehr gegammelt danach.

Edit: Ups - Vorgänger schwört auch auf Zinkspray. :D

am 26. Mai 2021 um 17:25

Ich hatte für eine ähnliche Aufgabe einen Vito 109 Baureihe 639 genutzt, als Lastkraftwagen zugelassen war er im unterhalt wirklich sehr günstig. Ich hab ihn am Ende nach einem Unfall sogar noch mit Gewinn verkaufen können und suche jetzt auch wieder so ein Fahrzeug. Wenn es wirklich nur Grünschnitt ist, dann kann man sich auch Pritschenwagen anschauen. Diese sind oft deutlich günstiger als die Kastenwägen in der heutigen Zeit.

Zitat:

@dominik44287 schrieb am 26. Mai 2021 um 15:25:12 Uhr:

Also der Trend bzw die Meinungen gehen zum Anhänger?!

Vom Grundsatz her wahrscheinlich die bessere bzw günstigere Wahl.

Korrekt. Ladevolumen ist oft besser. Beladbarkeit sowieso. Und kostet im Unterhalt fast nichts. Größe kannst du an Fahrzeug, Führerschein, Platzbedarf anpassen.

 

Zitat:

Muss man bei der Überwinterung irgendwas beachten?

Kann der ganzjährig draußen stehen? Garage bietet leider nur Platz für ein Auto

Gibt genügend Leute die den ganzjährig draußen haben. Ggf. ist eine Plane drüber damit das Wasser nicht drin steht.

am 26. Mai 2021 um 21:30

Bei einem Anhänger würde ich den einfach mieten. Hier kostet so ein Hänger für das Wochenende 50€.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kastenwagen - ggf. mit LKW - Transport von Grünschnitt