ForumGLE
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLE
  7. Kabel für Apple CarPlay nach vorne legen

Kabel für Apple CarPlay nach vorne legen

Mercedes GLS X167
Themenstarteram 7. Dezember 2019 um 17:47

Hallo zusammen,

bei meinem Auto habe ich nicht die zusätzlichen USB Buchsen mitbestellt, da meine Beraterin damals der Meinung war, das vorne ohne das Paket eine USB Dose ist.

Nun ist es so, das Apple CarPlay nur per USB funktioniert (nicht über Bluetooth) und meine Verkäuferin sich zu meinem Nachteil geirrt hat.

Weiß jemand, wie ich mit geringem Aufwand ein Kabel von der CarPlay-Buchse unter der Armlehne möglichst unauffällig zum Armaturenbrett bekomme?

Vielen Dank für Eure Antworten.

LG Michael

5561aba7-4adb-4b3e-a2bd-8c3bddfd8b84
Ähnliche Themen
14 Antworten

Hi

 

Wo ist den die CarPlay USB Buchse jetzt?

OT: voll der hässliche Handy Halter.....1€ im 100k€ Fahrzeug

 

Sorry, ist mir sofort aufgefallen

Themenstarteram 8. Dezember 2019 um 0:09

Zitat:

@C4 TDI schrieb am 7. Dezember 2019 um 19:00:44 Uhr:

OT: voll der hässliche Handy Halter.....1€ im 100k€ Fahrzeug

Sorry, ist mir sofort aufgefallen

Das ist eine aktive fahrzeug- und gerätespezifische Halterung von Brodit. Dem Marktführer für genau dieses...

Aber jedem seine Meinung...

Themenstarteram 8. Dezember 2019 um 0:13

Zitat:

@SchweizerStern schrieb am 7. Dezember 2019 um 18:13:35 Uhr:

Hi

Wo ist den die CarPlay USB Buchse jetzt?

In der Mittelkonsole unter der Armlehne (kann man auf dem Foto sehen).

Ich möchte das es beim Armaturenbrett in der Nähe der Brodit Halterung raus kommt.

Also geht Apple Carplay trotzdem in der Mittelkonsole... Die verkleidung kann man abnehmen und ein Kabel durchführen. Würde ich abet machen lassen...

Zitat:

@m-jelinski schrieb am 7. Dezember 2019 um 17:47:00 Uhr:

Hallo zusammen,

bei meinem Auto habe ich nicht die zusätzlichen USB Buchsen mitbestellt, da meine Beraterin damals der Meinung war, das vorne ohne das Paket eine USB Dose ist.

Nun ist es so, das Apple CarPlay nur per USB funktioniert (nicht über Bluetooth) und meine Verkäuferin sich zu meinem Nachteil geirrt hat.

Weiß jemand, wie ich mit geringem Aufwand ein Kabel von der CarPlay-Buchse unter der Armlehne möglichst unauffällig zum Armaturenbrett bekomme?

Vielen Dank für Eure Antworten.

LG Michael

Der Halter mag für manche hier optisch suboptimal sein, aber praktisch ist er auf jeden Fall.

Kommt bei mir auf jeden Fall auch ins Auto.

@m-jelinski Mit einem Funkadapter und einem USB-A zu USB-C Adapter geht das auch drahtlos. Siehe hier. Das Ganze packst du dann unter die Mittelarmlehne

mit einem sehr kurzen Kabel (Amazon) und einem Klettband. Dann hält das, sieht sauber aus und gut ist es. Laden geht so natürlich nicht.

Edit: Sehe gerade hier, das der Anschluss unter der Mittelarmlehne nicht Airplay-tauglich ist...oder doch? Weiß das jemand der Fahrzeugbesitzer?

Doch, das hängt mit einer Sonderausstattung zusammen, vermutlich das Telefonie-Gedöns. Wenn das nicht vorhanden ist, wandert der Anschluss unter die Mittelarmlehne. Ich wusste das auch nicht, hatte nicht jemand ein Bild hier eingestellt?

Zitat:

@NixVerstehen schrieb am 9. Dezember 2019 um 10:58:41 Uhr:

Zitat:

@m-jelinski schrieb am 7. Dezember 2019 um 17:47:00 Uhr:

Hallo zusammen,

bei meinem Auto habe ich nicht die zusätzlichen USB Buchsen mitbestellt, da meine Beraterin damals der Meinung war, das vorne ohne das Paket eine USB Dose ist.

Nun ist es so, das Apple CarPlay nur per USB funktioniert (nicht über Bluetooth) und meine Verkäuferin sich zu meinem Nachteil geirrt hat.

Weiß jemand, wie ich mit geringem Aufwand ein Kabel von der CarPlay-Buchse unter der Armlehne möglichst unauffällig zum Armaturenbrett bekomme?

Vielen Dank für Eure Antworten.

LG Michael

Der Halter mag für manche hier optisch suboptimal sein, aber praktisch ist er auf jeden Fall.

Kommt bei mir auf jeden Fall auch ins Auto.

@m-jelinski Mit einem Funkadapter und einem USB-A zu USB-C Adapter geht das auch drahtlos. Siehe hier. Das Ganze packst du dann unter die Mittelarmlehne

mit einem sehr kurzen Kabel (Amazon) und einem Klettband. Dann hält das, sieht sauber aus und gut ist es. Laden geht so natürlich nicht.

Edit: Sehe gerade hier, das der Anschluss unter der Mittelarmlehne nicht Airplay-tauglich ist...oder doch? Weiß das jemand der Fahrzeugbesitzer?

Themenstarteram 10. Dezember 2019 um 21:31

Vielen Dank für die Tipps.

Ich habe das Kabel jetzt hinter der Verkleidung verlegen können. Für mich die perfekte Lösung. Ich habe meine Halterung (welche viel besser aussieht, wie das Foto vermuten lässt) und kann ohne Probleme AppleCarplay nutzen.

Wenn jemand vor der gleichen Herausforderung steht, reiche ich gerne noch Bilder nach...

Klar, bitte Bilder ;)

Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 10:24

Gerne (das Kabel wird noch etwas weiter nach vorne geschoben).

842a4bef-3033-4a61-9af6-ae95046445a9
Ba9f810d-9460-489c-a60f-9166c2568fdd
C8a81163-70b5-41a5-8977-ffe6a2789563

Danke. Sieht doch gar nicht so schlimm aus ;)

Themenstarteram 14. Dezember 2019 um 5:13

Danke. Ich finde es auch ok. Vor allem kann ich so mein Handy im Blick haben und trotzdem aufladen.

Wofür muss man sein Handy sichtbar haben, wenn man es über usb angeschlossen hat? Mann kann es ja auch per Sprachsteuerung bedienen, ich verstehe das nicht !

Themenstarteram 15. Dezember 2019 um 20:48

Zitat:

@Majubaro schrieb am 15. Dezember 2019 um 11:00:50 Uhr:

Wofür muss man sein Handy sichtbar haben, wenn man es über usb angeschlossen hat? Mann kann es ja auch per Sprachsteuerung bedienen, ich verstehe das nicht !

Man kann über Sprache, MBUX, etc. eben nicht alles bedienen und sehen.

Da kommt es sicher darauf an, welche Funktionen/Apps man wann nutzen möchte.

Wenn man das Telefon nur zum stupiden telefonieren nutzt, gebe ich Dir recht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLE
  7. Kabel für Apple CarPlay nach vorne legen