ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Jüngerer gebrauchter bis 17500€

Jüngerer gebrauchter bis 17500€

Hallo zusammen,

Ende diesen Jahres wird mein 5 Jahre alter Clio Grandtour fällig. Diesen habe ich seit 2015 für 5 Jahre per Ballonfinanzierung gefahren. (Nicht meine schlauste Entscheidung, finanziell ging es zu dem Zeitpunkt aber nicht anders)

Grundsätzlich ein grundsolides Auto, übernehmen möchte ich es aber trotzdem nicht.

In der Zwischenzeit habe ich ca 17500€ "Autobudget" angespart und möchte jetzt einen Gebrauchtwagen der nicht älter als 4-5 Jahre ist. Für Wartungen und unvorhergesehenes wurde separat vorgesorgt.

Rein optisch gefällt mir der 1er von BMW und der Audi A3 am besten. VW bin ich grundsätzlich auch nicht abgeneigt. Opel, Renault und Suzuki kann ich hingegen nichts abgewinnen.

Technisch bin ich absoluter Laie und weiß somit auch nicht wirklich, wie es bei den Kisten um 2017 rum mit der Zuverlässigkeit aussieht.

Hier ein paar Eckpunkte zu meinem Fahrverhalten und meinen Präferenzen:

- Fahrleistung ca. 13500km pro Jahr, davon 42km täglich auf Bundes -und Landstraßen. Richtige Stadtfahrten beschränken sich auf eventuell 3km pro Tag (Stop and go). Autobahn fahre ich recht selten.

- Das Auto sollte etwas sportlicher sein als mein bisheriger Clio. Der hatte 90PS auf 0,9 Liter. (Ab 120PS wäre nett)

- Ein Kompaktwagen wäre ideal. Ein Kombi / SUV geht auch in Ordnung. Limousinen gefallen mir zwar super, machen aber mit Hund keinen Sinn.

- Keine Elektrofahrzeuge da keine Lademöglichkeit.

- Sitzheizung, Klima und Navi sind Pflicht, Sportpakete wären ein gern gesehenes Extra.

- Falls finanziell vertretbar sollte das Auto Xenon oder LED Scheinwerfer haben. Bei meinem jetzigen Auto habe ich manchmal das Gefühl, als hätte man 2 Kerzen in die Scheinwerfer gestellt ;)

Das Auto soll in erster Linie Spaß machen, gleichzeitig aber auch genug Stauraum für meinen Hund und alltägliche Einkäufe haben.

Über einen großen Familienwagen mache ich mir dann in ferner Zukunft Gedanken ;)

Jetzt stellt sich mir die Frage, welche gebrauchten aktuell am besten zu meinen Wünschen passen.

Wie gesagt, Audi und BMW sind meine optischen Favoriten. Unter dem Radar gibt es aber bestimmt noch so einige Alternativen.

Zu welchen Autos würdet ihr aktuell Raten?

Vielen Dank schon mal!

 

Ähnliche Themen
26 Antworten

Für das Budget 17,5 € ist doch fast jeder 1-4 Jahre alte Kompaktwagen drin, also vom Opel Astra, Audi A3, BmW 116/118, Citroén C4 über Ford Focus bis hin zu Golf, aber auch ein Hyundai i30, Kia cee'd, MINI Clubman, Nissan Evalia, Peugeot 308, Renault Mégane, Seat Leon, Skoda Rapid, Toyota Auris oder Volvo V40. Also quasi freie Auswahl was gefällt.

 

Achten würde ich darauf, wie lange die Garantie noch läuft (Garantieverlängerungen gehen oft bis 5 Jahre) und ob bisher alle Services gem. Herstellervorgabe erledigt wurden.

 

Diesel fällt bei der vorgesehenen Km-Leistung wohl weg. EBV oder Plug-in Hybrid dürfte sich nur rechnen, wenn PVA bereits auf dem Dach ist oder man sonst günstig laden kann.

Gib doch einfach mal deine Wünsche und dein Budget bei mobile ein und schau dir ins Auge springt.

Das postest du dann und bekommt ne Beratung.

Wie Volvoluder schon gesagt hat:

Da kommt quasi alles in Frage

Warte erst einmal ob du für den jetzigen Wagen, noch extra berappen musst bei der Rückgabe.

Hätte einen B220d anzubieten. Sehr guter Zustand Bj. 2017 mit knapp 50 tkm....

Außen kompakt, innen sehr geräumig und variabel und vom Verbrauch ein Sparschwein, 5,5 l im Schnitt....

Ausstattung alles was du gerne hättest.

Moin!

Für dieses Budget bekommst Du schon ein neues Auto mit Deinen Eckdaten: Fiat Tipo S.

ZK

Bei dem Budget stehst du sogar vor der Entscheidung Neu vs. Gebraucht. Als Neuwagen sind da noch recht junge BMW 1er oder Audi A3 drin (die typischen Leasingrückläufer). Die Standardmarken bekommst du zu dem Preis sowieso alle.

Wenn du ein bisschen schaust landest du sogar beim Neuwagen. Hyundai i30, Tipo, Kia Ceed, Mazda 3 sind zu den Preisen als Neuwagen verfügbar. Ggf. ein paar Abstriche bei der Ausstattung (z.B. Navigation nur über Android Auto/Apple Carplay). Dafür mit 3-7 Jahren Garantie. Je nach Modell und tagesaktuellem Rabatt (gerade sind die Rabatte etwas niedriger) bekommst du was wirklich brauchbares für dein ungefähres Budget. Ggf. auch nach EU-Neuwagen schauen, dann dürften sogar noch ein paar Fahrzeuge mehr in die Auswahl kommen.

Zitat:

@ZiKla schrieb am 10. September 2020 um 11:37:29 Uhr:

Moin!

Für dieses Budget bekommst Du schon ein neues Auto mit Deinen Eckdaten: Fiat Tipo S.

ZK

Auch mein Vorschlag... Einfach mal anschauen geht...

Ich fand den 1.4l 120PS T-Jet echt gut mit knackigem 6 Gangschalter!

VW Golf 7 als EU-Neuwagen ist da auch noch drin, falls das Fahrzeug sofort verfügbar sein soll.

Ansonsten Golf 8, dann aber mit 3-6 Monaten Wartezeit.

Bei einem evtl Wiederverkauf gibt es dafür auch noch richtig Geld im Gegensatz zu irgendwelchen Italienern.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Alternativ ein Scala mit 5 Jahren Garantie. Der hat etwas mehr Platz.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Zitat:

@ZiKla schrieb am 10. September 2020 um 11:37:29 Uhr:

Moin!

Für dieses Budget bekommst Du schon ein neues Auto mit Deinen Eckdaten: Fiat Tipo S.

ZK

Oder 2 dacia...

Zitat:

@Sven210779 schrieb am 10. September 2020 um 07:59:40 Uhr:

Hätte einen B220d anzubieten. Sehr guter Zustand Bj. 2017 mit knapp 50 tkm....

Außen kompakt, innen sehr geräumig und variabel und vom Verbrauch ein Sparschwein, 5,5 l im Schnitt....

Ausstattung alles was du gerne hättest.

Und ein Diesel der beim vorliegenden Fahrprofil eher nicht in Frage kommt.

Warum? Bei 42 km täglich landstr. und bundestr. ?

Zitat:

@Sven210779 schrieb am 10. September 2020 um 20:05:50 Uhr:

Warum? Bei 42 km täglich landstr. und bundestr. ?

Bei.

> Fahrleistung ca. 13500km pro Jahr,

Sehe ich es ebenso wie.

Zitat:

@Volvoluder schrieb am 9. September 2020 um 22:08:44 Uhr:

Für das Budget 17,5 € ist doch fast jeder 1-4 Jahre alte Kompaktwagen drin, also vom Opel Astra, Audi A3, BmW 116/118, Citroén C4 über Ford Focus bis hin zu Golf, aber auch ein Hyundai i30, Kia cee'd, MINI Clubman, Nissan Evalia, Peugeot 308, Renault Mégane, Seat Leon, Skoda Rapid, Toyota Auris oder Volvo V40. Also quasi freie Auswahl was gefällt.

Achten würde ich darauf, wie lange die Garantie noch läuft (Garantieverlängerungen gehen oft bis 5 Jahre) und ob bisher alle Services gem. Herstellervorgabe erledigt wurden.

Diesel fällt bei der vorgesehenen Km-Leistung wohl weg. EBV oder Plug-in Hybrid dürfte sich nur rechnen, wenn PVA bereits auf dem Dach ist oder man sonst günstig laden kann.

Honda Civic 1.5 T 182 PS

Mazda 3

Hyundai i30 1.4 T und Kia Ceed 1.4 T bekommt man für das Geld auch als Neuwagen / Tageszulassung

Wozu mehr wenn auch weniger Reicht?

Lieber 2-3 Jahre alt, mit dem größten Batzen Wertverlust hinter sich...

Wiederverkaufswert muss auch jeder selber wissen ob man das braucht ob's Sinn macht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Jüngerer gebrauchter bis 17500€