ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. JL Audio Sub 10W6v2 für Golf 2

JL Audio Sub 10W6v2 für Golf 2

Themenstarteram 12. Juni 2009 um 11:44

Hallo

Ich wollte einen ausbau machen in meine Golf 2 wäre der JL Audio Sub 10W6v2 gut?..würde der aussreichen? würde den mit einem Helix A1 laufen lassen..

Ähnliche Themen
12 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Umut102

Ich wollte einen ausbau machen in meine Golf 2 wäre der JL Audio Sub 10W6v2 gut?..würde der aussreichen?

Verwendbar ist das genannte Chassis sicher, es zählt wohl auch zu den besseren !

Auch die Kombination mit diesem Verstärker ist sicher okay, ist schließlich fast schon ein High-End-Gerät

Aber ob er dir im Klang gefällt oder gar, ob der Bassdruck für DEINE Bedürfnisse ausreicht, das KANN hier keiner wissen !! Wie willst du das Ding verbauen ??

Zudem, wenn du den Sub in 20 Liter geschlossen setzt, darfst du keine Wunder erwarten. Das heisst jetzt aber nicht, daß da gar nichts kommt, im Bezug auf die Gehäusegröße wird es wahrscheinlich sogar richtig gut !

Themenstarteram 12. Juni 2009 um 12:32

Wie ich es genau verbauen werde ist unklar weil ich noch nicht vom design weiß wie ich den ausbau machen werde..

halt aufjdenfall halt ne kiste

ich höre halt ansich meist techno trance house electro..

Themenstarteram 12. Juni 2009 um 12:36

Noch ne Frage

Bekomme

Helix DPC 1F

Helix A1 competition

Helix A4 competition

JL Audio Sub 10W6v2

gebraucht in einem guten zustand für insgesamt incl versand für 700€ ist das okay?

Auf jeden Fall zielt das Chassis auf die Verwendung kleinerer Volumina ab, 20-30 Liter !

In Bassreflex kommt wohl mehr Power, ob dann aber die Klangpräzision stark leidet oder nicht, kann ich dir nicht sagen.

Falls das Gehäuse auch größer ausfallen darf, solltest du vielleicht ein anderes Chassis aussuchen, denn das Gehäusevolumen entscheidet auch über den Wirkungsgrad mit !

Mit nem 30er in 50 Liter kommt an der selben Endstufe so gut wie immer mehr Dampf !

Klar, das ist ja weniger als die Hälfte des UVP. Wenn die Sachen gut erhalten sind, ist das sicher ein Schnäppchen. Wozu eine Vierkanal ?? Soll das Frontsystem vollaktiv betrieben werden ?? Oder ist das etwa für ein Hecksystem ??

Themenstarteram 12. Juni 2009 um 12:42

Okay dann muss ich noch gucken wie ich das mit der Kiste genau mache wenn ich soweit bin berichte ich das ma;)

Wollte das für die Frontsysteme und für das Hecksystem nutzen.

Mach lieber vorne was gescheites, statt hinten und vorn was ähnliches !

Du könntest vorne vollaktiv fahren, ein entsprechendes Modul für die Endstufe bekommt man sicherlich ! Laut genug wird das in jedem Fall °

Themenstarteram 12. Juni 2009 um 12:47

Zitat:

Original geschrieben von martinkarch

Mach lieber vorne was gescheites, statt hinten und vorn was ähnliches !

Du könntest vorne vollaktiv fahren, ein entsprechendes Modul für die Endstufe bekommt man sicherlich ! Laut genug wird das in jedem Fall °

Jaaa ist sowieso nen 2 sitzer;) da sind keien mitfahrer hinten;)

Wollte vorne doorboards kaufen dann 16,5 focal einbauen..

 

Mein Setup wäre dann

JVC AVX 720

Focal 16,5 a1

Helix DPC 1F

Helix A1 competition

Helix A4 competition

JL Audio Sub 10W6v2

Für was denn noch das Helix 52.1 DB, wenn das Auto ein 2-Sitzer ist? Du versaust dir nur dn klang des Frontsystem wenn da hinter den Ohren noch weitere Lautsprecher rumquäken. In einem Gespräch versteht man das Gegenüber doch auch deutlich besser wenn man ihm nicht den Rücken zuwendet. Und das Stereobild der vorderen Lautsprecher zermatscht dir das Hecksystem auch noch.

Spar dir das Geld, steck es in zusätzliche Dämmung oder einen Satz Stahlringe für das Frontsystem, oder leg es auf das Budget der Front drauf und hol dir da ne Klasse besser. Bei HiFi zählt Klasse statt Masse.

Themenstarteram 12. Juni 2009 um 13:43

Zitat:

Original geschrieben von Frack

Für was denn noch das Helix 52.1 DB, wenn das Auto ein 2-Sitzer ist? Du versaust dir nur dn klang des Frontsystem wenn da hinter den Ohren noch weitere Lautsprecher rumquäken. In einem Gespräch versteht man das Gegenüber doch auch deutlich besser wenn man ihm nicht den Rücken zuwendet. Und das Stereobild der vorderen Lautsprecher zermatscht dir das Hecksystem auch noch.

Spar dir das Geld, steck es in zusätzliche Dämmung oder einen Satz Stahlringe für das Frontsystem, oder leg es auf das Budget der Front drauf und hol dir da ne Klasse besser. Bei HiFi zählt Klasse statt Masse.

Die sollte auch weg xD..habe ausversehen das mit reinkopiert. wir hatten uns ja schon dadrüber unterhalten das war jetzt nur ein versehen

ich habe mich auch schon mit einem in verbindung gesetzt wegen den doorboards für die 16,5cm..

Den 10er Woofer vorher unbedingt mal in Testgehäusen testen.

Mir war mein 10er in geschlossener Kiste viiiiiiiiiiiiiel zu leise.

Bassreflex ging dagegen viel besser.

Zitat:

Original geschrieben von Umut102

 

ich habe mich auch schon mit einem in verbindung gesetzt wegen den doorboards für die 16,5cm..

.

 

Zuwas :confused:

Die sind im Zweier völlig unnötig.

Lieber einen stabilen Adapter bauen, der direkt aufs Blech geschraubt wird.

 

http://www.carhifi-store-buende.de/wbb2/thread.php?threadid=10

http://anlage07.l-o-p.com/

882dbb3060e411dba2825af454a05e8a

hi

1. die 700euro für die sachen sind ein guter preis. das sind sie mMn definitiv wert.

2. der jl 10w6v2 is ne geniale bassmaschine. geht super in kleinen geschlossenen volumina aber auch sehr fein im bandpass gehäuse. (wäre ein kandidat für die nachfolge meines liebgewonnenem jl 10w6)

3. hast du schon das focal an einer helix gehört? ist mMn extrem geschmackssache. die kombi ist sehr speziell, da die helix eher den hang zum analytisch ehrlichen (nicht negativ gemeint) hat und das focal ebenfalls im hochton schnell scharf wird. wenn du eh in die vollaktive richtung gehen willst probier mal einiges. mir gefällt die kombination tmt+breitbänder sehr gut(baue gerade mal wieder um;)) schau dich doch auch mal bei german maestro um, die bauen mMn sehr geile lautsprecher. tmts mit ordentlich kick und super auflösende hts. wenn du gebraucht kaufst machst du meist auch keinen verlust wenn es dir nicht gefällt. dann verkaufst du es wieder und holst eben was anderes. das wichtigste hat aber der zuckerbäcker schon mit dem einbau angesprochen. hier muss die basis stimmen, sonst werden auch die besten lautsprecher kaum potential entfalten.

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen