ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. HUK24 Vertragsvertwaltung online

HUK24 Vertragsvertwaltung online

Angenommen ich hätte letztes Jahr zur HUK 24 gewechselt

und bezahle im Jahr 200 Euro als Versicherungsbeitrag.

Nun berechne ich den Beitrag für 2007 und unter gleichen

Bedingungen kostet es nur noch 160 Euro.

Kann man den Vertrag dann online umstellen bzw. wird der

automatisch angepasst ?Wohl kaum...

Wäre nett wenn ein Bestandskunde mir das mal mitteilt ...

Ähnliche Themen
29 Antworten

Na dann sage ich als Bestandskunde mal wie man die Umstellung veranlasst :)

1. Homepage aufrufen

2. Kfz-Rechner starten, Beginn 01.01.2007 eingeben und auf der nächsten Seite die Option "Versichererwechsel" auswählen

3. Berechnung durchführen

4. Antrag stellen und bei den Fragen zur Vorversicherungszeit einfach die bisherige Vertragsnummer angeben

Ist im Prinzip der gleiche Vorgang wie bei einem Versichererwechsel, nur dass der Vorversicherer die HUK24 selbst ist.

Der bisherige Vertrag muss und sollte nicht separat gekündigt werden.

Danke für die Infos.Dann werd ich der Allianz mal ein Fax schicken mit Unterschrift.Ich hoffe das reicht....

Der Vertreter wird bestimmt anrufen und fragen warum ich kündige...aber das HUK24 Angebot mit Fahrer-Unfallschutz wird er nicht unterbieten können.

Hallo!

Was hat es denn mit diesem "Fahrer-Unfallschutz" bei der HUK auf sich? Braucht man sowas?

Wenn man eine private Unfallversicherung hat anscheinend nicht...ich hab keine.

Und daher werd ich beim Versicherungswechsel diesen

Unfallschutz dazubuchen.Kostet 18,50 EUR mehr bei meiner

Tarifberechnung.

Ich fahre einen alten Golf,9 jahre alt..

Bisher bezahle ich für Haftpflicht,Teilkasko und Schutzbrief

bei der Allianz 156 Euro nochwas...

Huk 24 will für Haftplicht,Teilkasko,Schutzbrief und

Fahrerunfallschutz 145 Eur.Bei Teilkasko hab ich allerdings

Kasko SELECT gewählt...spart 5 Euro.Das ist ne alte Rübe

(Auto) und mir ist es egal in welcher Werkstatt dann repariert

wird.

Ich finde dieses Kombi Angebot von der HUK24 nicht schlecht,

gutes Preis/Leistungsverhältnis.Und der Classic Tarif ist ja

nicht abgespeckt..

Was die zahlen wenn man z.B. bei einem Unfall einen Arm

verliert sollten uns die Profis hier mal mitteilen..?

Danke für die Antwort!

Bin gerade auf der Suche nach der günstigsten Versicherung für meinen Golf. Pendle damit nur zur Arbeit und wieder nach Hause, mehr nicht. Stelle daher nicht so große Ansprüche an die Versicherung.

Bisher ist die "Deutsche Internet Versicherung" mit Abstand die günstigste, mal sehen ob ich zu denen wechsel!

Hast Du die Allianz24 schon probiert?

Zahlt die HUK24 denn auch bei grober Fahrlässigkeit?

Kennt Ihr eigentlich die Beschwerdestatistik 2005 - Versicherungszweig Kraftfahrtversicherung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht kurz Bafin?

Mfg

G.o.

Hi,

Zitat:

Original geschrieben von Joscha2

Zahlt die HUK24 denn auch bei grober Fahrlässigkeit?

so wie es in den Bedingungen steht - also ja.

Wie es sehr viele im Markt mittlerweile tun.

Grüße

Schreddi

Zitat:

Original geschrieben von gutachteronline

Kennt Ihr eigentlich die Beschwerdestatistik 2005 - Versicherungszweig Kraftfahrtversicherung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht kurz Bafin?

Ja.

~

Ich empfehle mal hierzu die Sparkassen-Versicherung...war vorher auch bei der huk24, aber die haben mich wegen zwei TK-Schäden leider (oder zum Glück) rausgeschmissen...die war dann überraschenderweise noch günstiger und sind SEHR kulant (auch statistisch wohl sehr kundenfreundlich)!

Zitat:

Original geschrieben von safwetyservices

Hast Du die Allianz24 schon probiert?

Ja, habe ich. Ist aber teurer als die R+V (meine jetzige Vers.)!

Versicherungswechsel

 

würde bei der Alianz mal über eine Rabatierung nachfragen mit der begrundung das es dir zu teuer ist meist können die alianzvertreter bis zu 25% erspanis einräumen wenn nicht dann halt wechseln!!!!!!

Zitat:

Original geschrieben von Schreddi

Hi,

 

so wie es in den Bedingungen steht - also ja.

Wie es sehr viele im Markt mittlerweile tun.

Grüße

Schreddi

So weit ich informiert bin müssen das auch alle. ;) (Haftpflicht)

Weil: Was kann der arme Passant denn dafür, dass der Fahrer gerade auf dem Boden nach seiner Kippe gesucht hat, als er ihn überfahren hat?

In TK/VK ist es aber nicht mit drin.

 

Weiter:

Zitat:

würde bei der Alianz mal über eine Rabatierung nachfragen mit der begrundung das es dir zu teuer ist meist können die alianzvertreter bis zu 25% erspanis einräumen wenn nicht dann halt wechseln!!!!!!

Wegen dem Rabatt von 25%:

Ich mag das eigentlich nicht, wenn hier über "interne" Sachen geplaudert wird, die völlig nach hinten los gehen können. Und zwar für beide Vertragspartner. Die 25% sind nämlich nicht dafür da, dass die Agt. mit Rabatten um sich wirft. Nein, es ist gerade das Gegenteil: Der Rabatt muss von der Agentur erwirtschaftet werden.

Die Agentur wird ihren teuer zusammengesparten Rabatt nicht Kunden geben, die nur z.B. einen Vertrag bei ihnen haben. Das ist auch nur mehr als gerecht, denn die Ein-Vertägler, wie ich sie jetzt mal nenne, haben den Rabatt auch nicht für die Agentur erwirtschaftet.

Und genau deshalb prangere ich die Information hier an:

Jetzt kommt ein Kunde nach deiner Info in die Agentur und motzt den Inhaber an, warum er nicht alles für ihn herausgeschlagen hat. Sprich: Wo sind meine 25%?!?

So etwas führt einfach nur zu Ärger.

Und wegen dem "Einfach wechseln":

Ich selbst habe kein _direktes_ wirtschaftliches Interesse an dem oder anderen Verträgen. Das will ich hier klarstellen. Nicht, dass mir eine Art des Gewerbes hier vorgeworfen wird. (Meine Ausbildung ist vorbei und habe keine direkte Bindung mehr an das Unternehmen)

Das Problem heute ist, dass einfach viele meinen "Geiz ist geil". Das mag in der KFZ-Versicherung auch in Teilbereichen stimmen. Trotzdem vergisst man immer wieder die Dienstleistung dabei. Und leider unterschätzt die auch jeder.

Es ist eben nichts mit einem persönlichen Kontakt zu vergleichen.

Einfach wechseln kann jeder. Doch meiner Meinung sollte man nicht immer nach dem günstigsten VR schauen, sondern ganz klar das Preis-/Leistungsverhältnis anschauen.

Und da ist es doch immer fraglich, ob die Direktversicherer überhaupt mit den klassischen Versicherern mithalten können.

Deshalb würde ich eben nicht einfach wechseln, sondern ganz genau schauen, welcher Versicherer günstiger mit den selben Leistungen ist.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. HUK24 Vertragsvertwaltung online