ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Aktuelle Erfahrungen mit der Europa Versicherung und der Huk24

Aktuelle Erfahrungen mit der Europa Versicherung und der Huk24

Themenstarteram 22. Oktober 2009 um 17:45

Hallo zusammen,

ich bin am überlegen zum nächsten Jahr meine KFZ Versicherung zu wechseln, bin aber noch ordentlich am Schwanken.

Am günstigsten ist es bei der Europa Vesicherung, danach folgt die Huk24. Von den Versicherungsbedingungen scheint mir die Europa Versicherung ganz in Ordnung zu sein wenn man die Kompfort Tarif wählt, auch bei der Huk24 scheint es nicht all zu große Fußangeln zu geben.

Was mich bei der Huk24 etwas stört ist das man nichteinmal in der Vertragsanbahnungsphase die möglichkeit hat eventuelle Fragen per Telefon abzuklären, hier haben sich die Call Center Angestellten von der Europa recht kompetent gezeigt.

Gibt es denn aktuelle Erfahrungen von Forenteilnehmern mit den beiden Versicherungen? Läuft dort im Schadensfall alles Problemlos ab oder bucht man zusammen mit dem günstigen Preis auch jede menge Probleme wenn doch einmal etwas passiert?

Ähnliche Themen
64 Antworten

Hallo,

Zitat:

Original geschrieben von Diplodokus

Was mich bei der Huk24 etwas stört ist das man nichteinmal in der Vertragsanbahnungsphase die möglichkeit hat eventuelle Fragen per Telefon abzuklären

mir wurde bei meinen Fragen per E-Mail immer sehr zügig und kompetent geholfen (gerade erst neulich beim Fahrzeugwechsel, als ich ein paar Detailfragen zum Ablauf, den SF-Klassen und dem Neuwagenrabatt hatte).

Alles in allem bin ich bisher mit der HUK24 sehr zufrieden, was die Vertragsverwaltung, die Bedingungen und die Preise angeht. Einen Kfz-Schadensfall habe ich - toi, toi, toi - schon lange nicht mehr gehabt. (Nur bei einem kleinen Privathaftpflichtfall konnte ich neulich den Schadenservice der HUK(24) ausprobieren; in dem Bereich lief das problemlos.)

Gruß

moveatur

Zitat:

Original geschrieben von Diplodokus

 

Gibt es denn aktuelle Erfahrungen von Forenteilnehmern mit den beiden Versicherungen? Läuft dort im Schadensfall alles Problemlos ab oder bucht man zusammen mit dem günstigen Preis auch jede menge Probleme wenn doch einmal etwas passiert?

Bei der HUK24 kannst du im Schadensfall auch den Aussendienst der HUK in Anspruch nehmen, wenn du einen persönlichen Ansprechpartner vorziehst.

Themenstarteram 23. Oktober 2009 um 18:54

Zitat:

Original geschrieben von wrft2009

Bei der HUK24 kannst du im Schadensfall auch den Aussendienst der HUK in Anspruch nehmen, wenn du einen persönlichen Ansprechpartner vorziehst.

Das ist mir eigentlich relativ unwichtig, kann im Schadensfall auch ganz gut mit Telefonsupport auskommen :-) Habe einen Wildschaden den ich dieses Jahr hatte auch komplett per Telefon abgeklärt obwohl ich auch zum Außendienstler hätte gehen können. Allerdings muss ich sagen das mich die Unmöglichkeit eines Anrufs gerade in der Vertragsanbahnung bei der HUK24 etwas stört, da es ja doch meist noch Fragen gibt welche sich über die FAQ nicht abschließend beantworten lassen. Da ist es dann doch etwas störend wenn man erst X Mails hin und her schicken muss bis man erfahren hat was man wissen wollte. Wobei die Antwortgeschwindigkeit bei der HUK24 wirklich gut ist, nach ca. 30 Minuten war die Antwort von der Huk24 da, hat aber dann doch einen Tag gedauert bis alles beantwortet war. Das war bei der Europa innerhalb 5 Minuten am Telefon beantwortet...

Bin allerdings immernoch etwas unschlüssig was ich machen so da sich das ganze bei mir etwas komplizierter darstellt, eventuell muss ich das Problem doch mal hier schildern, das Forum ist besser als jeder Versicherungsmensch :-)

Wie ich gelesen habe, ist bei HUK24 bereits ein Rabattretter im Preis enthalten, so dass man beim Unfall weniger als üblich zurückgestuft wird.

Wenn man nach einem Unfall irgendwann mal das Versicherungsunternehmen wechseln möchte, kann man dann die trotz Unfall immer noch günstige SF-Klasse mitnehmen, oder gilt der günstige SF-Tarif nur für HUK24?

Andernfalls wäre dieser Gratis-HUK24-Rabattretter ja nur ein Trick, um Leute für sehr lange Zeit ans eigene Unternehmen zu binden, und nicht vergleichbar mit einem "richtigen" Rabattretter.....

Weiß hier jemand Bescheid?

Zitat:

Original geschrieben von Roland745

Wie ich gelesen habe, ist bei HUK24 bereits ein Rabattretter im Preis enthalten, so dass man beim Unfall weniger als üblich zurückgestuft wird.

Wo hast du das gelesen? Den Rabattretter bei der HUK24 muss man extra bezahlen. Ich habe ihn z.B. nicht ausgewählt.

Zitat:

Andernfalls wäre dieser Gratis-HUK24-Rabattretter ja nur ein Trick, um Leute für sehr lange Zeit ans eigene Unternehmen zu binden, und nicht vergleichbar mit einem "richtigen" Rabattretter.....

Soweit ich weiß, ist das bei allen Rabattrettern der verschiedenen Versicherungen so, dass die gerettete Schadenfreiheitsklasse quasi "virtuell" ist und nur im eigenen Unternehmen gilt. Der Schadensverlauf bleibt ja derselbe (d.h. der Schadensfall ist wirklich aufgetreten); und der zählt für andere Versicherungen.

Zitat:

Original geschrieben von moveatur

Zitat:

Original geschrieben von Roland745

Wie ich gelesen habe, ist bei HUK24 bereits ein Rabattretter im Preis enthalten, so dass man beim Unfall weniger als üblich zurückgestuft wird.

Wo hast du das gelesen? Den Rabattretter bei der HUK24 muss man extra bezahlen. Ich habe ihn z.B. nicht ausgewählt.

Ich hatte vergessen, zu erwähnen, dass es den kostenlosen Rabattretter offenbar nur für SF25 gibt, man wird dann bei einem Unfall von SF25 nur in SF22 zurückgestuft, wodurch der Rabatt erhalten bleibt

Bei CosmosDirekt und DirectLine beispielsweise geht es ohne den kostenpflichtigen Rabattretter von SF25 direkt runter in SF11, was dann auch ein herber finanzieller Verlust ist.

Siehe auch hier:

http://www.aspect-online.de/.../

http://www.aspect-online.de/.../

http://www.aspect-online.de/.../

Von CosmosDirekt würde ich mittlerweile die Finger lassen, obwohl hier die Neuwertentschädigung in den ersten 24 Monaten bei der Vollkasko-Versicherung als positiv zu werten ist.....

Ich meine auch, irgendwo gelesen zu haben, dass die Rückstufung auch bei niedrigeren Schadenfreiheitsklassen bei HUK24 generell nicht ganz so gravierend ausfällt wie bei anderen Versicherungsunternehmen.

Der echte Rabattschutz (für 3 Unfälle pro Jahr?) ist aber auch bei HUK24 nicht kostenlos....

Zitat:

Original geschrieben von moveatur

 

Soweit ich weiß, ist das bei allen Rabattrettern der verschiedenen Versicherungen so, dass die gerettete Schadenfreiheitsklasse quasi "virtuell" ist und nur im eigenen Unternehmen gilt. Der Schadensverlauf bleibt ja derselbe (d.h. der Schadensfall ist wirklich aufgetreten); und der zählt für andere Versicherungen.

Jemand von der DirectLine hat man mir mal erzählt, dass durch den dortigen Rabattretter, der allerdings nicht kostenlos zu haben ist, die selbstverschuldeten Unfälle der neuen Versicherung erst gar nicht mitgeteilt würden, so als wären sie nie geschehen.

Ob diese Information der Wahrheit entspricht, kann ich allerdings nicht beurteilen.....

Die Vorschäden werden natürlich an die neue Versicherung übermittelt, alleine schon aus Rache das Du weggehst... ;) Die neue Versicherung wird Dich also wahrscheinlich dann wieder hochstufen.

Wenn Du dann doch etwas mehr Service haben möchtest und vielleicht keinen Direktversicherer willst, geh mal zur Continentalen. Die Europa gehört zur Conti und ist meist nur ein paar Euros im Jahr teurer, wenn überhaupt. Und dann hat man wenigstens einen Ansprechpartner und ne sehr ordentliche Schadensabwicklung!

Aus erfahrungen kann ich sagen das die Europa ganz OK ist... Als Direktversicherer sicherlich immer noch gut.

Die HUK24 ist ne Katastrophe. Mittlerweile lehnen die häufig erstmal ab und warten ob man sich wirklich dahinterklemmt und/oder einen Anwalt einschaltet!

geh bl0ß nicht zur europaversicherung!

is ne scheissversicherung.....billig im beitrag mit note 6 im schadensfall.

spreche aus erfahrung!

Zitat:

Original geschrieben von gsx-r-fan

geh bl0ß nicht zur europaversicherung!

is ne scheissversicherung.....billig im beitrag mit note 6 im schadensfall.

spreche aus erfahrung!

Riesenbeitrag auf ein 3 Jahre altes Thema...

Was ist denn so schlecht gelaufen?

Hallo,

ich habe einen Beitrag entfernt, der nicht im geringsten notwendig war, weder fürs Thema noch für MT.

Der Poster darf sehr gern auf die Frage des Vorbeitrages noch einmal versuchen sachlich zu antworten, ansonsten kann das Thema verschwinden.

Grüße

Schreddi

Ich hatte meinen Zweitwagen ein Jahr bei der Europa versichert und hatte nichts zu meckern. Ich hatte aber auch keinen Schaden verursacht und bin auch nicht geschädigt worden. Waren eben die günstigsten im Vergleich.

Zitat:

Original geschrieben von gsx-r-fan

geh bl0ß nicht zur europaversicherung!

is ne scheissversicherung.....billig im beitrag mit note 6 im schadensfall.

spreche aus erfahrung!

Kommt darauf an was man alles versichern möchte, wenn es nur um die Haftpflicht geht, bekommt man im Schadensfall selber sowieso nichts. Da muss sich dann der Unfallgegner damit herumschlagen.

Meine Frau hat die Europaversicherung, aber nur die Haftpflicht ohne Kasko oder der gleichen.

Bei meinem Wagen habe ich ein gutes Angebot mit Teil-und Vollkasko von der WGV bekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Aktuelle Erfahrungen mit der Europa Versicherung und der Huk24