ForumKona
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. ix35, ix55, Kona, Santa Fe, Tucson & Terracan
  6. Kona
  7. HUD funktioniert nicht!

HUD funktioniert nicht!

Hyundai Kona OS
Themenstarteram 1. Mai 2020 um 21:30

Hallo,

Ich habe übers Wochenende einen Kona zum Probefahren.

Mein Problem: das HUD zeigt nichts an!

Den Schalter links zum ein und ausfahren habe ich gefunden. Auch in den Einstellungen habe ich Größe und Farbe angepasst. Aber trotzdem...nix!

Gibt es dafür noch einen extra Schalter oder Trick, oder ist das Ding einfach defekt?

Ansonsten tolles Auto.. 177 PS. DSG Getriebe und Allrad.

Vielleicht hat jajemand einen Tipp und ich muss mich am Montag nicht blamieren, weil ja eh so einfach gewesen wäre.

Schönen Abend noch!

Taz156

Beste Antwort im Thema

Schon mal einen anderen Blickwinkel probiert?

Wenn ich gelegentlich mal mit dem Kona meiner Lebensgefährtin fahre, sehe ich auch nichts. Da das meist nur Kurzstrecken sind, stelle ich den Sitz nicht genau auf mich ein, nur etwas weiter nach hinten.

Da ich größer bin als sie, ist dann mein Kopf zu hoch und durch den Blickwinkel sehe ich nichts auf der Scheibe. Da dachte ich mir auch erst "ist da was kaputt?" Wenn ich den Kopf etwas senke, sehe ich es.

XF-Coupe

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Schon mal einen anderen Blickwinkel probiert?

Wenn ich gelegentlich mal mit dem Kona meiner Lebensgefährtin fahre, sehe ich auch nichts. Da das meist nur Kurzstrecken sind, stelle ich den Sitz nicht genau auf mich ein, nur etwas weiter nach hinten.

Da ich größer bin als sie, ist dann mein Kopf zu hoch und durch den Blickwinkel sehe ich nichts auf der Scheibe. Da dachte ich mir auch erst "ist da was kaputt?" Wenn ich den Kopf etwas senke, sehe ich es.

XF-Coupe

Themenstarteram 2. Mai 2020 um 8:42

Guten Morgen!

Genau das war das Problem!

Obwohl ich fast am Dachhimmel und unterm Lenkrad versucht hatte, war nichts zu sehen. Dass man das Ding derart stark verstellen kann, darauf wäre ich nie gekommen.

DANKE!

Jaaa das HUD. Ich hab mich auch erst gewundert, ob man da auch was drauf sieht. Bis ich in der Bedienungsanleitung was von Höhenverstellung gelesen hab (ich glaube, so wurde es genannt). Ich bin leider auch einer von denen, die sich beim Ausleihen bzw. beim Kauf die Bedienung nicht unbedingt erklären lassen. Sowas würde einem dann evtl. zumindest auf Nachfrgae gesagt.

BTW, für mich ist das HUD sinnfrei. Alles, was ich dort einblenden kann, kann ich auch auf den ganzen Displays im Dashboard verteilt anzeigen. Da die alle so angebracht sind, dass man den Kopf nicht hin- und herbewegen muss, reicht mir das. Als Opt-In hätte ich es definitiv weggelassen.

Was ich gut finde ist jedenfalls die Anzeige für den Todwinkel Assistenten, Information über die Navigation und den Spurhalte Assistenten um einiges zu nennen

Mit HUD braucht man eben den Blick nur ganz minimal von der Straße nehmen.

Ohne HUD muss man schon runterschauen.

Auch auf Digitalanzeige auf Display - geschweige des normalen Tachos.

Sehr sinnvoll.

Würde ich als Sonderausstattung kaufen.

Ich habe mich so daran gewöhnt, dass ein fehlendes HUD beim nächsten Fahrzeugkauf ein Ausschlusskriterium sein wird.

Ich finde es schon beinahe schade durch das HUD nicht mehr auf den Tacho zu schauen. Beim Iron Man ist der sehr gut gelungen. Will es aber auch nicht mehr missen :)

Zitat:

@8848 schrieb am 5. Mai 2020 um 18:43:51 Uhr:

Ich habe mich so daran gewöhnt, dass ein fehlendes HUD beim nächsten Fahrzeugkauf ein Ausschlusskriterium sein wird.

Stimmt.

Leider bieten manche Hersteller ein HUD erste GAR nicht an (z.B. Jeep).

Und die Nachrüstlösungen (via OBD) taugen nur eingeschränkt was.

Die Lösung beim Kona find ich gut, auch wenn so mancher Kollege - meist ganz ohne HUD im Auto unterwegs - diese "billige Lösung" belächelt ... Ich lächele dann innerlich zurück.

Sehe ich auch so , das ist Neid der besitzlosen, nein das HUD ist Klasse es zeigt ja auch zusätzlich den Aufprall Assistenten an , ist für mich neu

Mein HUD war neulich komplett verstellt bzw. die Höheneinstellung stand auf 0. Im ersten Moment habe ich auch an einen Defekt gedacht.

Zitat:

@8848 schrieb am 21. Mai 2020 um 13:36:59 Uhr:

Mein HUD war neulich komplett verstellt bzw. die Höheneinstellung stand auf 0. Im ersten Moment habe ich auch an einen Defekt gedacht.

Manchmal ist das Display verstellt.

Zu hoch/niedrig gegenüber der zuletzt gespeicherten Position.

Zitat:

@Nihl schrieb am 22. Mai 2020 um 08:19:56 Uhr:

Zitat:

@8848 schrieb am 21. Mai 2020 um 13:36:59 Uhr:

Mein HUD war neulich komplett verstellt bzw. die Höheneinstellung stand auf 0. Im ersten Moment habe ich auch an einen Defekt gedacht.

Manchmal ist das Display verstellt.

Zu hoch/niedrig gegenüber der zuletzt gespeicherten Position.

Richtig ...

fällt vor allem bei sehr kalten / sehr warmen Umgebungstemperaturen auf. Habe da s auch schon beim Händler "angemerkt" aber leider keine plausible Antwort erhalten.

Selbsterklärend wäre, das durch die Temperatur die Feinjustage der Optik etwas leidet.

Nervt aber schon wenn man einsteigt, das HUD vermeintlich "tot " ist und man das mittels der Höheneinstellung dann wieder nachjustieren muss.

Also so große Abweichungen hatte ich noch nie beim HUD.

Meine Einstellung ist aber auch sehr tief, ich projiziere quasi direkt auf die Motorhaube.

Bis jetzt war vielleicht 2 oder 3x die Anzeige minimal verdreht in der Horizontalen, mehr nicht.

Wobei ich warum auch immer das HUD meistens nur Nachts benutze ... keine Ahnung wieso.

Deine Antwort
Ähnliche Themen