ForumMotorrad Reisen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Höchster Alpenpass? Grösste Steigung?

Höchster Alpenpass? Grösste Steigung?

Themenstarteram 9. Februar 2009 um 3:35

Moin.

Was ist eigentlich der Höchste Befestigte Pass, oder Nebenstrasse in den Alpen?

War letztes Jahr auf der Großglockner Hochalpenstrasse die ist an der Edelweißspitze 2571 Meter ü.nN.

Und wie groß ist die Steilste Befestigte Steigung der Alpen. Die größte Steigung die ich befahren hab war 24%. Irgendwo bei Berchtesgaden.

Beste Antwort im Thema

Mein absoluter Geheimtipp:

Westlich von Genoble gibt es den kleinen Ort Sechilienne. Von dort geht südwärts eine Strasse nach La Morte. Sieht auf der Karte vollkommen unspektakulär aus und ist auch kein Pass. Aber in der Realität eine Strasse, wo man nach den 13 entscheidenden Kilometern erstmal anhalten muss und sich ein Paffe ansteckt, damit der Kurvogasmus langsam abebbt. Wenn man denn raucht.

Mir fällt keine vergleichbare Kombination aus bestem Asphalt, vollkommener Abwesenheit von Geraden und Verkehrsarmut ein. Ich bin sie jetzt zweimal gefahren, mit unterschiedlichen Leuten und wir waren alle der Meinung, dass ist so nahe an der perfekten Motorradstrecke, wie es auf öffentlichen Strassen überhaupt geht.

75 weitere Antworten
Ähnliche Themen
75 Antworten

Col de la Bonette - Gipfelschleife und Söldener Gletscherstrasse gehen auf 2802 und 2800m.

Befestigt (doch nicht asphaltiert) sind aber zahlllose (und oft gesperrte) Militärsträßchen aus dem 1.Weltkrieg.

Größte asphaltierte Steigung die ich kenne 32% im Halltal (Karwendel, von Hall im Inntal ausgehend).

Genau, der cime de la Bonette in den französischen Seealpen ist der höchste legal befahrbare Pass den ich auch schon gefahren bin. Im südlichen italienischen Alpenvorland habe ich ein Straßenschild gesehen mit einer Steigung von 40% die ich aber nicht gefahren bin.

Zitat:

Original geschrieben von aufallenvieren

Moin.

Was ist eigentlich der Höchste Befestigte Pass, oder Nebenstrasse in den Alpen?

War letztes Jahr auf der Großglockner Hochalpenstrasse die ist an der Edelweißspitze 2571 Meter ü.nN.

Und wie groß ist die Steilste Befestigte Steigung der Alpen. Die größte Steigung die ich befahren hab war 24%. Irgendwo bei Berchtesgaden.

Hey, kann es sein, dass diese 24% Steigung auf der Straße hoch zum "Kehlsteinhaus" in Berchtesgarden war? Da ist mir vor 2 Jahren auf dem Berg unser Seat Arosa fast verreckt :D. Den Berg werde ich nie vergessen. Rot glühende Bremsen waren dann auf der Abfahrt fällig. Der Berg war einfach nur krass :D

Die steilste Strasse der Welt ist in Neuseeland mit 35%. Von daher machen wir hinter die 40 mal ein Fragezeichen. ;)

Die höchste befahrbare Stelle der Alpen ist der Mont Caberton mit 3136 Metern. Ist aber seit längerem gesperrt. Und seeeehr asphaltfrei.

Höchster Pass der Alpen ist der Colle Sommeiller in Italien mit 3050 Meter. 47 Schotterkehren auf 26km.

Der La Bonnette ist ja eigentlich geschummelt, der Pass selber ist nämlich "nur" 2715m. Erst die Rundstrasse um den Cime de la Bonnette bringt einen auf 2802 Meter.

Somit ist der wahre, höchste, asphaltierte Pass der Alpen der Col de l ´Iseran mit 2770 Metern. Gefolgt vom Stilfser Joch mit 2757m und dem Col de Agnel mit 2746m.

Themenstarteram 9. Februar 2009 um 16:10

Zitat:

Original geschrieben von Metalmaster86

Hey, kann es sein, dass diese 24% Steigung auf der Straße hoch zum "Kehlsteinhaus" in Berchtesgarden war? Da ist mir vor 2 Jahren auf dem Berg unser Seat Arosa fast verreckt :D. Den Berg werde ich nie vergessen. Rot glühende Bremsen waren dann auf der Abfahrt fällig. Der Berg war einfach nur krass :D

Hab grad mal bei Google Earth geschaut. Kann es nicht mit Sicherheit sagen aber könnte die Reckensbergstrasse gewesen sein.

Jedenfalls sind wir vom Königsee kommend irgendwann dem Navi folgend rechts abgebogen und durchn Wald die 24% gefahren, und nach ein par Km über die Ösi Grenze Richtung Salzburg.

Das mit der 40% Steigung stimmt wirklich und ich hab auch ein Foto davon gemacht.

Schick es an Guinness-Book. Da steht nämlich die neuseeländische Strasse als steilste der Welt. Auf dieser hat ja auch mal eine 19-jährige einen Darwin-Award erhalten. Weil sie die Strasse mit 35% Gefälle zu zweit in einer Mülltonne befahren hat und beim Anprall auf einen parkenden LKW zu Tode kam.

Themenstarteram 9. Februar 2009 um 17:53

Zitat:

Original geschrieben von gw-günni

Das mit der 40% Steigung stimmt wirklich und ich hab auch ein Foto davon gemacht.

zeigen! sehen will.. :)

am 9. Februar 2009 um 18:45

Zitat:

Original geschrieben von aufallenvieren

Zitat:

Original geschrieben von gw-günni

Das mit der 40% Steigung stimmt wirklich und ich hab auch ein Foto davon gemacht.

zeigen! sehen will.. :)

Hat er beim Fotografieren bestimmt schräger gehalten als erlaubt! Schummeln kann ich auch. 40% kenn´ich nur vom (Schnaps-) Brenner!!!

;):cool: redburger

Woistjetzdesfoto?

@redburger

auf einem Fuß steht man nicht und 2 x 40% sind ja dann schon 80. Was sagt da eigentlich so ein Burger wenns extrem steil wird? Ich weiß von meinem Gespann, dass Anfahren bei mehr als 12-14% saumäßig auf die Kupplung geht.

am 13. Februar 2009 um 7:27

Zitat:

Original geschrieben von uwbiker

Woistjetzdesfoto?

@redburger

auf einem Fuß steht man nicht und 2 x 40% sind ja dann schon 80. Was sagt da eigentlich so ein Burger wenns extrem steil wird? Ich weiß von meinem Gespann, dass Anfahren bei mehr als 12-14% saumäßig auf die Kupplung geht.

Jo, der Burger sagt erst mal nichts, außer: " Gib mir Power - Modus, dann werd ich zum Louis Trenker und nehm jede Steigung!". Hab aber kein Gespann. Natürlich musste Burgi vollbeladen über Großglockner ordentlich arbeiten. Habe aber nicht an jeder Steigung halt gemacht, um Aussicht zu geniessen oder Murmeltiere zu zählen. Bin mit Schwung und Elan gen Himmel! :cool: redburger

Zitat:

Original geschrieben von aufallenvieren

Moin.

Was ist eigentlich der Höchste Befestigte Pass, oder Nebenstrasse in den Alpen?

War letztes Jahr auf der Großglockner Hochalpenstrasse die ist an der Edelweißspitze 2571 Meter ü.nN.

Und wie groß ist die Steilste Befestigte Steigung der Alpen. Die größte Steigung die ich befahren hab war 24%. Irgendwo bei Berchtesgaden.

Hoffe, ich kann Dir mit dem Link Unten weiterhelfen.

Gruß Christian

Ich hätte da auch noch nen Link anzubieten. Dort findet ihr diverse Pässe (mit Höhenangabe und Bewertung) inkl. Videos von Motorradfahrten über die Pässe. So kann man sich gleich ein gutes Bild machen, wie es sich dort wohl fahren lässt.

www.bikecam.ch

Ich persönlich finde diese Seite sehr tauglich zur Streckenplanung.

Die Pässeliste ist aber ziemlich unvollständig.

Bikecam.ch ist wirklich empfehlenswert, wenn man schon mal gucken möchte.

Grundsätzlich sagt die Passhöhe aber nichts über den Fahrspass aus.

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Höchster Alpenpass? Grösste Steigung?