ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Hintere Seitenscheibe lose

Hintere Seitenscheibe lose

Themenstarteram 31. Oktober 2007 um 17:43

Jetzt fällt er auseinander: Hinten rechts ist die Seitenscheibe lose, siehe Bild (als gewitzter Verkäufer müsste man sagen "Seitenscheibe manuell ausstellbar"). Kennt ihr das auch?

Also, so langsam verliere ich die Freude am Auto...schade.

Gruß

Stefan

30 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von mgigi

Hallo, hab gerade nun das Selbe Problem gesichtet. Was ist jetzt die beste Lösung ohne Garantie? Einfach bei carclas schauen? Fahren die Herbstferien weg, muss es irgendwie schnell in den Griff bekommen.

Gruß

Bei meinem war das auch, als ich ihn im Mai 2014 gekauft habe. Die Scheibe wurde mit einem entsprechenden Kleber wieder angeklebt bei Mercedes. Sollte das nicht halten, wird die Scheibe noch komplett ausgetauscht. Bis jetzt ist aber alles gut und die Klebestelle sieht immer noch gut aus.

Meiner ist EZ 04/11, also sind auch die letzten Baujahre von diesem Problem betroffen.

Zitat:

Original geschrieben von Rollo Wikinger

Jetzt fällt er auseinander: Hinten rechts ist die Seitenscheibe lose, siehe Bild (als gewitzter Verkäufer müsste man sagen "Seitenscheibe manuell ausstellbar"). Kennt ihr das auch?

Also, so langsam verliere ich die Freude am Auto...schade.

Gruß

Stefan

Hallo, das gleiche ist bei mir vor 2 Monaten auf der linken Seite passiert. Angeblich hatte sich der Kleber gelöst. Die Scheibe wurde dann komplett ausgetauscht.

Themenstarteram 1. November 2007 um 13:44

Bei mir ist es auch der Kleber im hinteren Bereich (noch sichtbar auf so einer runden metallischen Halterung, scheint 2-K zu sein). Auch ich bekomme eine neue Seitenscheibe, weil dem Meister das Kleben wohl zu riskant ist.

Gut zu wissen, dass ich nicht der Einzige bin...

Gruß

Rollo

Moin Moin!

Na ihr macht meinem Dad ja schonmal richtig Angst, hoffe das das die einigen Mängel sind bei der R-Klasse?

JaWa-Fahrer1983 :)

Themenstarteram 1. November 2007 um 18:24

Angst machen ist zwar nicht unsere Absicht, aber so weiß man zumindest schon mal, woran man ist. Speziell wenn es sich um Sachen handelt, die bei Mercedes bekannt sind, und die Herren darauf hoffen, dass der Mangel erst nach der Garantiezeit zutage kommt. Und wenn man aber vorher schon weiß: Ups, hier und da hapert es!, dann kann man die Sachen während der Garantie unter die Lupe nehmen, bevor das Auto auseinanderfällt. Das ist ja Sinn und Zweck von so einem Forum.

Und die anderen (möglichen) Mängel kannst du ja hier im Forum nachlesen, ist ja überschaubar. Damit ihr bei Übergabe das Auto gezielt anschauen könnt (Klappern, klemmen, scheppern, auseinanderfallen, Getriebesoftware, Heckklappe, etc.). Soll ja nicht heißen, dass es bei deinem Dad die gleichen Probleme gibt (obwohl: Man weiß ja nie so genau :D).

Gruß

Rollo

Hallo,

da meiner ja auch einige Mängel hatte ( Lüftergbläse, Seitenscheibe ..), mal eine Frage:

Wie funktioniert das eigentlich mit einer Garantieverlängerung ?

 

Innerhalb der ersten 24 Monate nach Neuzulassung den Servicevertrag Garantie abschließen.

12 Monate - 289€

24 Monate - 616€ (jeweils inkl VAT)

Quelle: aktuelle Preisliste, die beiden letzten Positionen Code P04 und P05

Danach Jahresweise verlängerbar.

Ist, wenn man keinen Servicevertrag hat sehr zu empfehlen.

Themenstarteram 2. November 2007 um 11:10

Wenn man sich die Garantiebedingungen mal genauer durchliest, ist eigentlich alles ausgeschlossen, was irgendwie kaputtgehen kann. Und die paar Sachen, die demnach dann eingeschlossen (sein müssten!), können fast nicht kaputtgehen...

Weiß nicht so recht, ob das sinnvoll ist. Und das für 616 Euronen?

Garantieverlängerung

Gruß

Rollo

Zitat:

Original geschrieben von Rollo Wikinger

Wenn man sich die Garantiebedingungen mal genauer durchliest, ist eigentlich alles ausgeschlossen, was irgendwie kaputtgehen kann. Und die paar Sachen, die demnach dann eingeschlossen (sein müssten!), können fast nicht kaputtgehen...

Weiß nicht so recht, ob das sinnvoll ist. Und das für 616 Euronen?

Garantieverlängerung

Gruß

Rollo

616€ ist kein Pappenstiel, allerdings ist alles was richtig teuer ist NICHT ausgeschlossen. Ich erwähne nur mal: Getriebe, Motor, Steuergeräte, Elektronik von Command bis Sitzheizung, Luftfderung etc...

Im Endeffekt handelt es sich um eine Versicherung. Wie bei (fast) allen Versicherungen stellt sich die Frage ob man Sie braucht oder nicht. Jemand (wie ich) der schon richtig tief in den Geldbeutel gegriffen hat um Stuergeräte bzw. ein Getriebe zu bezahlen sieht das anders wie jemand der noch nie "drauf" gelegt hat.

Zitat:

 

616€ ist kein Pappenstiel, allerdings ist alles was richtig teuer ist NICHT ausgeschlossen. Ich erwähne nur mal: Getriebe, Motor, Steuergeräte, Elektronik von Command bis Sitzheizung, Luftfderung etc...

Im Endeffekt handelt es sich um eine Versicherung. Wie bei (fast) allen Versicherungen stellt sich die Frage ob man Sie braucht oder nicht. Jemand (wie ich) der schon richtig tief in den Geldbeutel gegriffen hat um Stuergeräte bzw. ein Getriebe zu bezahlen sieht das anders wie jemand der noch nie "drauf" gelegt hat.

Genau deswegen überlege ich mir das ernsthaft, zumal ich ja schon einiges reklamieren mußte.

Ich habe den dritten Lüftermotor, den zweiten Heizungskasten, die erneuerte Seitenscheibe, jetzt fangen die hinteren Luftdüsen mit dem Pfeiffen an..... und das alles im ersten Jahr.

Ich weiß nicht, was alleine der Austausch eines losen Seitenfensters kostet.

616 .- € für zwei Jahre sind etwa 25.- pro Monat oder nicht einmal 1.- € pro Tag. .. Aber Du hast recht, es ist wie mit jeder Versicherung, allerdings habe ich den Eindruck, dass die Verarbeitungsqualität keine andere Wahl läßt.

Das mit der Qualität scheint recht unterschiedlich zu sein.

Unserer Bj 03/07 mit Auslieferung entsprechend 8 Wochen später hatte ein kurzes Aufbäumen gleich nach der Auslieferung und seit dem (18.000km) ist es ruhig.

Die Q ist nicht so gut wie beim Vorgänger S211 aber doch recht ordentlich. Bisher keine Ausfälle, extremes klappern oder Dinge ähnlicher Art die die Freude trüben würde. Habe aber auch die austellbaren Scheiben hinten :-) damit entfällt das Problem des gelösten Klebers grundsätzlich.

Derzeit habe ich drei "Mängel" warte aber bis zum 1 KD, ist mir zu blöd wegen dieser Kleinigkeiten zum freundlichen zu fahren.

- leichter Lastschlag Getriebe (siehe auch ML Forum)

- Sensitivität des Lichtsensors ist nicht akzeptabel

- leichte (mach muss genau hinhören) Geräusche aus der Türe hinten links

Back to topic - Garantievertrag

Werde bei unserem kleinen W204 einen abschliessen, da eigener Geldbeutel; der W251 ist ein Firmenwagen da liegt es in der Verantwortung meines Arbeitgebers ob er's macht oder nicht.

 

Themenstarteram 2. November 2007 um 14:19

Eben wegen der miesen Qualität sollte Mercedes sich eigentlich bewegen und die Garantieverlängerung von sich aus für umsonst anbieten, denn: Wer nix zu verbergen hat, hat auch nix zu befürchten.

Themenstarteram 3. November 2007 um 10:42

Heute morgen (Samstag, heute sollte ich mein Auto zurückbekommen) der Anruf vom Freundlichen: "Oh, wir haben ja ganz vergessen, dass am 01.11. Feiertag war, deswegen konnte das Zentrallager die Seitenscheibe noch nicht liefern. Sie bekommen Ihr Auto am Dienstag zurück..."

Na prima: Erst wird auseinandergepflückt, dann festgestellt, dass Teile bestellt werden müssen, die dann aber erst sehr spät geliefert werden. Das erinnert mich doch stark an die Heizungskastengeschichte von HuBu. Scheint demnach wohl Standart zu sein...

Der Meister sagte noch, sie hätten es noch mit kleben versucht: Keine Chance, das Teil ist so wieder rausgefallen. Nur als Vorwarnung, falls euch jemand die Scheibe kleben möchte, statt auszutauschen (speziell während der Garantiezeit).

Gruß

Rollo

Hallo liebe R-Klasse-Gemeinde,

mich hat es gestern auch erwischt mit der losen hinteren Seitenscheibe. Dachte eigentlich, daß Mercedes dieses Thema mittlerweile im Griff hat, wird wohl aber noch ein bischen dauern. BJ: 12/2007

Grüße

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Hintere Seitenscheibe lose