ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Hilfe: Politur oder keine Politur?

Hilfe: Politur oder keine Politur?

Themenstarteram 16. März 2011 um 21:30

Hallo Freunde,

ich bräuchte bitte noch einmal Eure (wirklich geschätzte) Hilfe!!

Der Titel hat es fast schon umschrieben.

Hier mein "Problem":

Vorgeschichte:

Ich habe vor 2 Jahren meinen guten, alten VW restauriert und komplett neu lackiert.

Jetzt zum Start in die neue Saison möchte ich ihm wieder zum best-möglichen Glanz verhelfen, fest steht diese Saison, dass ich als Wax das "Dodo Juice Blue Velvet" benutzen/testen möchte.

Nur was ist hier empfehlenswert zur Vorbehandlung?

Ich schwanke zwischen folgenden Produkten:

1. Dodo Juice Prime Cleanser (leicht abrasiv)

und

2. Dodo Juice Prime Lite (nicht abrasiv)

Was empfiehlt sich bei einem 2Jahre alten Lack?

(klar hängt es vom Zustand ab), aber ich habe ihn die letzten 2Jahre eigentlich "nur" gewachst, mit Finsih Kare. An sich ist der Glanz noch toll, aber ich würde gerne (so fern möglich), das "maximale" (ich weiß, gewagte Wortwahl) raus holen.

Ist es da empfehlenswert schon ein leichtes "Kratzmittel" zu verwenden oder lieber die Finger davon weg lassen?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!!!

LG,

Slash

Ähnliche Themen
21 Antworten

Bevor du die erste schicht DODO aufträgst erst kneten und danach mit dem Lackreinger drüber.

Ich würd dir da die Blaue Magic Clean Knete empfehlen.

Dann noch den Prima Amigo Lackreiniger was zugleich auch noch eine Hochglanzpolitur ist (Den besten was ich je hatte)

 

Zitat:

Original geschrieben von Slash_182

Was empfiehlt sich bei einem 2Jahre alten Lack?

(klar hängt es vom Zustand ab), aber ich habe ihn die letzten 2Jahre eigentlich "nur" gewachst, mit Finsih Kare. An sich ist der Glanz noch toll, aber ich würde gerne (so fern möglich), das "maximale" (ich weiß, gewagte Wortwahl) raus holen.

Ist es da empfehlenswert schon ein leichtes "Kratzmittel" zu verwenden oder lieber die Finger davon weg lassen?

Das Lime Prime soll angeblich so feine Abrasiva enthalten dass es fast nicht auffällt.

Für meinen 5 Monate alten Passat habe ich mir auch das Lime Prime (ohne Lite) geholt, aber noch nicht benutzt.

 

Zitat:

Original geschrieben von UncleBarisch

Dann noch den Prima Amigo Lackreiniger was zugleich auch noch eine Hochglanzpolitur ist (Den besten was ich je hatte)

Prima Amigo ist keine Hochglanzpolitur. Es ist ein nicht abrasiver PreCleaner mit Glaze Eigenschaften.

Außerdem soll sich das Amigo nicht mit Dodo Wachsen vertragen.

Themenstarteram 17. März 2011 um 6:35

Hallo!

Zu erst mal Danke an Euch beide!!

Also ist es noch nicht übertrieben eine Politur mit "leichten Kratzmitteln" zu verwenden?

Bin mir nämlich auch nicht sicher, ob der Glanz noch zu 100% so ist, wie nach dem lackieren - obwohl der Lack wirklich noch "neu" aussieht.

Will halt VOR dem Wachsen die beste (mir mögliche) Grundlage dazu schaffen. :)

Haste deinen Lack mal unter starkem Sonnenlicht, 500W Baustrahler oder ähnlichem betrachtet? Dann solltest du wissen ob er generell poliert werden muss um maximalen Glanz zu erreichen, oder nicht ;)

Generell spricht aus meiner Sicht nichts gegen das DoDo LimePrime. Das bischen an Polierkörperchen sind fast zu vernachlässigen. Auf der Poliermaschine erzielt man damit fast die gleichen Ergebnisse wie mit destilliertem Wasser in Bezug auf Kratzerbeseitigung ;)

Themenstarteram 17. März 2011 um 8:47

Zitat:

Original geschrieben von mk-detailing

Haste deinen Lack mal unter starkem Sonnenlicht, 500W Baustrahler oder ähnlichem betrachtet? Dann solltest du wissen ob er generell poliert werden muss um maximalen Glanz zu erreichen, oder nicht ;)

Generell spricht aus meiner Sicht nichts gegen das DoDo LimePrime. Das bischen an Polierkörperchen sind fast zu vernachlässigen. Auf der Poliermaschine erzielt man damit fast die gleichen Ergebnisse wie mit destilliertem Wasser in Bezug auf Kratzerbeseitigung ;)

Danke für Deine Antwort. :)

An sich glänzt der Lack noch wunderbar und Kratzer sind eigentlich auch kein Thema, da ich das Fahrzeug ausschliesslich von Hand wasche...

Aber ich will halt irgendwie "mehr" raus holen...

Gibt es ausser das DoDo LimePrime vielleicht auch noch ein anderes, empfehlenswertes Produkt zur Vorbereitung auf das "Blue Velvet-Finish" oder würde hier die Kombination so schon passen?

Btw. Bin ein Hand-Polierer-Wachser-schufter. :)

2 Jahre alter Lack kann schon eine Politur vertragen, auch wenn er von Hand gewaschen wurde, spurlos geht das auch nicht vorbei. Dazu noch das Schnee-fegen im Winter...

Also eine leichte Politur würde das Ergebnis in jedem Fall verbessern.

Also:

1) Waschen

2) Kneten

3) Waschen

4) Trocknen

5) Polieren mit Chemical Guys Pro Polish+ und Lackreinigungsschwamm/orangener Profi Polish Handpolierpuck

6) Pre Cleaner Lime Prime

7) Dodo Blue Velvet

Themenstarteram 17. März 2011 um 12:10

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

2 Jahre alter Lack kann schon eine Politur vertragen, auch wenn er von Hand gewaschen wurde, spurlos geht das auch nicht vorbei. Dazu noch das Schnee-fegen im Winter...

Also eine leichte Politur würde das Ergebnis in jedem Fall verbessern.

Also:

1) Waschen

2) Kneten

3) Waschen

4) Trocknen

5) Polieren mit Chemical Guys Pro Polish+ und Lackreinigungsschwamm/orangener Profi Polish Handpolierpuck

6) Pre Cleaner Lime Prime

7) Dodo Blue Velvet

Polish UND Pre Cleaner?

Ok, super, dann schau ich mir mal die Produkte an!

Vielen Dank für die Hilfe!!!! :)

Die Frage ist halt, wie abrassiver das Chemical Guys Pro Polish+ im Gegensatz zum Dodo LimePrime ist in Bezug auf Handpolieren ;) Merkt man den Unterschied? Laut Produktbeschreibung enthält es keine Glanzsteigernden Zusätze.

Wenn du "mehr" aus deinem Lack rausholen möchtest und dein Budget sich unter 100€ befindet, bist du mit dem DoDo gut bedient. Nach oben hin gibt es halt keine Grenzen und "besser" geht auch immer ;)

Von Hand kriegt man mit dem Pro Polish+ ganz leichte Swirls raus, aber vor allem Hologramme gehen damit sehr gut weg.

Beim Lime Prime kriegt man den Lack glänzend und glatt, mehr nicht. Also der Unterschied ist schon spürbar.

Zitat:

Original geschrieben von mk-detailing

Die Frage ist halt, wie abrassiver das Chemical Guys Pro Polish+ im Gegensatz zum Dodo LimePrime ist in Bezug auf Handpolieren ;) Merkt man den Unterschied? Laut Produktbeschreibung enthält es keine Glanzsteigernden Zusätze.

Ich kenne das Lime Prime nicht, würde es aber mit dem VertuaBond von ChemicalGuys vergleichen. Und zwischen den beiden CG-Produkten liegen deutliche Unterschiede. Das ProPolish ist für die Kratzerbeseitigung (natürlich in den Grenzen der Handarbeit) gedacht und geeignet. Von einem PreCleaner verlange ich das nicht.

Hehe :)

Ich kenne das Chemical Guys Pro Polish+ nicht, dafür aber LimePrime. Aus dem Bauch heraus würde ich beide aber gleich ansiedeln was die Abrassivität angeht. Bei beiden Produkten kommt die meiste Abrassivität wohl durchs Pad und den Druck :D

Laut Produktbeschreibung ist das Chemical Guys Pro Polish+ ja eine ultra-feine Politur.

Mit dem LimePrime kriegt man definitiv Hologramme entfernt. Wichtig LimePrime und nicht LimePrime lite ;)

Ich habe das LimePrime schon verdammt oft direkt nach einer Schleifpaste angewandt und das Finish war jedesmal atemberaubend. (allerdings mit der Maschine)

Hallo zusammen,

ich habe ein ähnliches Problem, und kann mich nicht entscheiden,

mein Wagen ist zwei Jahre alt, der Lack sieht auch noch sehr gut aus..

Will ihn demnächst Aufbereiten, folgende Artikel stehen zur Auswahl:

- DAS 6 Exzenterpoliermaschine

- Orange und Weiße CG Hex Logic Pads

- Menzerna RD 3.02 (mit Orangen Pads)

- Menzerna 85 RE 5 (mit den Orangen, oder mit den weißen Pads)

- Meguiars Step 1, (für Stellen wo die Maschine nicht hinkommt)

- Meguiars Step 2 (nach der Politur)

- Meguiars #16

Kann ich mir eventuell den Schritt mit RD 3.02 sparen,

und gleich mit der 85 RE5 drüber gehen?

Gruß

Können wir dir auch nicht sagen;)

Klebe einen Testspot ab und finde es heraus. Also Testspot abkleben, mit weißem Pad und Menzerna 85 RE 5 polieren und das Ergebnis unter dem Baustahler/LED Lampe/Sonne begutachten. Sind noch Swirls zu sehen nimm ein oragnenes Pad mit der Menzerna 85 RE 5.

Reicht das immernoch nicht, mach einen zweiten Durchgang. Reicht das immernoch nicht nimm ein weißes Pad mit der Menzerna RD 3.02 usw.

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

 

Reicht das immernoch nicht, mach einen zweiten Durchgang. Reicht das immernoch nicht nimm ein weißes Pad mit der Menzerna RD 3.02 usw.

Danke, das hilft mir doch schon weiter,

immerhin besser als gleich mit RD 3.02 und orangen Pads anzufangen,

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Hilfe: Politur oder keine Politur?