ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Heavy Duty Foam Lance

Heavy Duty Foam Lance

Themenstarteram 9. Juli 2011 um 23:07

Hallo,

ich hatte über die SuFu keinen einzigen Treffer.

Was haltet ihr von der Heavy Duty Foam Lance?

Edit: Ich suche was für die schnelle Wäsche zwischendurch. Einschäumen, abkärchern, fertig. Hört sich doch (zu?) gut an.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Ich hab das Teil neulich live im Einsatz gesehen. Echt klasse. Aber die Autowäsche an sich ersetzt das natürlich nicht. Durch den Schaumteppich, den Du damit aufs Auto legst, wird der Dreck länger eingeweicht. Dadurch geht der Grobschmutz beim abkärchern besser ab. Je nach Mischungsverhältnis des Schaummittels und des Shampoos lässt sich mit der Foam Lance ein schöner schlotziger Schaum erzeugen. Fast wie Löschschaum von der Feuerwehr. Schau mal bei youtube nach Videos.

Ich nutze das gute Stück seit gut einem Jahr für die Vorwäsche und kann @Road-Star nur recht geben. Es ersetzt eine Wäsche nicht.

Klar, ein Teil des Dreckes wird sehr gut angeweicht und geht runter, aber noch lang nicht alles.

Mit dem Schaum musst du auch aufpassen, denn je nach Mischung holt der dir mal ganz schnell deine Wachsschicht runter ;)

 

Gruß, Alex. 

Dscn5127
Dscn4832
11

Wenn du das als Quick & Dirty Wäsche zwischendurch nutzen willst, dann würde ich unbedingt nicht nur einen normalen Snow Foam (Valet Pro pH Neutral Snow Foam) nehmen, sondern einen mit guter Reinigungsleistung (Valet Pro Snow Foam Combo oder Autobrite Magifoam).

Der normale Snow Foam macht aus richtigen Dreck nur noch einen Grauschleier.

Die anderen beiden Snow Foams reinigen besser und der Grauschleier wird noch seichter, bzw. verschwindet manchmal sogar ganz.

Ich wasche ja nur alle 3-5 Wochen, aber dazwischen wird normalerweise immer 1x gefoamt. Passt ganz gut. :)

 

Nach dem foamen aber nicht abtrocknen! - wie Alex schon geschrieben hat: Foamen ersetzt die 2-Eimer-Wäsche nicht.

Zitat:

Original geschrieben von yo-chi

Nach dem foamen aber nicht abtrocknen!

Mal rein interessehalber:

Wie wird der Wagen dann trocken, bzw. wie verhinderst Du, dass der Wagen voll Kalkflecken ist?

Bei uns ist das Wasser so kalkhaltig, da wäre das nie möglich. Oder machst Du das in der Waschbox mit Osmosewasser?

Gruss DiSchu

In der Waschbox geht das schlecht, denn da kann yo-chi schlecht die Foam Lance betreiben, passt ja nicht ;)

Denke mal danach wird der Wagen mit dem "stumpfen" Wasserstrahl abgespült.

Bei einer guten Versiegelung bzw. einem guten Wachs sollte dann relativ wenig Wasser auf dem Lack stehen bleiben. 

Ich wasch mit Regenwasser und fahre meistens nach dem foamen zum einkaufen - nur ein paar Wasserflecken, mit denen ich leben kann. :)

Hage,

Vielleicht hilft dir mein Erfahrungsbericht in meinem Blog ja weiter...

MFG

Grabe mal den tread raus.

Ich habe mir auch diese Foam Lance von Lupus gekauft. Nur habe ich das Problem das ich den Schaumtepich wie in den Youtube videos nicht hinbekomme. Sprich am anfang kommt ein schoner satter schaumtepich, nach geschätzten 10 sec ist es aus mit dem schönen schaum und es kommt fast nur wasser raus. Habe auch schon probiert mit ca. 90ml schampo und den rest bis oben mit snow foam pur gefüllt. Da ist das gleiche spiel. Am anfang rasierschaum danach siehts so aus wie beim alex auf den Bilder. Nur ist diese variante ziemlich unwirtschaftlich. Ist die Lance defekt oder gibt es da irgenwelche tricks.

Habe ein K 7.800 könnte es auch sein das er zufiel Wasser liefert 600l/h?

Zitat:

Original geschrieben von eugen

Grabe mal den tread raus.

Ich habe mir auch diese Foam Lance von Lupus gekauft. Nur habe ich das Problem das ich den Schaumtepich wie in den Youtube videos nicht hinbekomme. Sprich am anfang kommt ein schoner satter schaumtepich, nach geschätzten 10 sec ist es aus mit dem schönen schaum und es kommt fast nur wasser raus. Habe auch schon probiert mit ca. 90ml schampo und den rest bis oben mit snow foam pur gefüllt. Da ist das gleiche spiel. Am anfang rasierschaum danach siehts so aus wie beim alex auf den Bilder. Nur ist diese variante ziemlich unwirtschaftlich. Ist die Lance defekt oder gibt es da irgenwelche tricks.

Habe ein K 7.800 könnte es auch sein das er zufiel Wasser liefert 600l/h?

Les dir Mal das durch:

KLICK!

oder den Post von Friedel_R

KLICK!

Huhu,

also hab eben von Lupus meine Foam Lance bekommen. Den passenden Adapter für einen Kränzle Hochdruckreiniger habe ich gleich mit bestellt.

Jedoch besitzt der gelieferte Adapter nicht die innen-6-Kant-Bohrung die zu der außen-6-Kant-Bohrung des originalen Griffstückes passt. Somit müsste ich den Adapter der Foam Lance jedes mal mit einem 22er Schlüssel gegenhalten, damit dieser nicht mitdreht.

Hat einer von euch vielleicht auch einen Kränzle Adapter mit der Heavy Duty Foam Lance im Einsatz und kann berichten ob er selbiges Problem hat?

Der freundliche Mitarbeiter konnte mit nur einen Umtausch anbieten, da kein anderer Adapter vorhanden ist...

Aber würde die Schaumkanone gerne weiter benutzen.

Viele Grüße

Kevin

Auf den Bildern einmal das originale Griffstück, der Adapter ohne 6Kant und ein original Aufsatz mit 6Kant.

2015-03-17-15-31-56
2015-03-17-15-31-09
2015-03-17-15-30-28

Ich habe mal eine Frage:

Ich möchte mir eine Foam Lance zulegen und bin nach längerem überlegen zu der Entscheidung gekommen doch die etwas teurere Heavy Duty Foam Lance anstatt der Kärcher FJ6 zu holen, was sagt ihr dazu, macht die Mehr Investition Sinn?

Und dann eine weitere Frage: Ist das hier: Heavy Duty Foam Lance die richtige oder irgendein Fake Nachbau? Weil die ist ja mit rund 40€ ein Drittel billiger als bei Lupus Autopflege...

Alternativ könnte Ich noch eine gebrauchte bekommen allerdings mit falschem Adapter, hat zufällig jemand einen Adaüter für den Kärcher rumliegen den er nicht mehr braucht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen