ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Günstiges, zuverlässiges Auto gesucht

Günstiges, zuverlässiges Auto gesucht

Themenstarteram 9. April 2020 um 14:52

Hallo :-)

Ich bin auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen.

Am liebsten so günstig wie möglich in Anschaffung und Unterhalt (Anschaffungskosten unter 1.500?)

Wünschenswert wäre Automatik (damit habe ich die beste Erfahrung gemacht, da ich bei vielen Schaltgetrieben aufgrund meiner kleinen Körpergröße Probleme hatte halbwegs bequem zu kuppeln).

Die Sitze maximal nach oben gestellt plus Sitzkissen: Beim Golf VII konnte ich gut kuppeln, beim 1er BMW wars zu knapp (ging nur mit Zehenspitzen). Corsa C in Automatik konnte ich locker fahren.

Außerdem fahre ich erst seit ca. 2 Jahren Auto und demnach bin ich noch keine sichere Fahrerin, obwohl ich täglich fahre. Der Wagen würde auch nur zum Pendeln verwendet werden, um mich sicher von A nach B zu bringen (Arbeit und zu Hause, also pro Tag etwa 60km).

Über Mobile.de habe ich mal 2-3 Angebote rausgesucht, die mir zusagen würden:

Ein Ford Ford Fiesta von Privat mit 65.184 km - Automatik

https://suchen.mobile.de/.../details.html?... (Ich denke, das Detail, dass es ein ehemaliges Opa-Auto ist, ist ein gutes Zeichen)

Chevrolet Nubira 1.8 mit 86.000 km - Automatik

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Smart 145.000km - Automatik

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Ford Ka 87.000 km - Schaltung - verlockender Preis

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Alte Mercedes A-Klasse (aber da habe ich oft gelesen, dass die unsicher seien?)

Jetzt gibt es Autos, die bereits den Ruf haben, dass sie nur Ärger machen und andere gelten als recht vernünftig, auch, wenn sie bereits ein paar Kilometer drauf haben. Dann stellt sich die Frage nach den laufenden Kosten - da wäre es auch wünschenswert, dass die nicht enorm hoch sind.

Wie ihr sicher herauslesen könnt: Ich habe keine Ahnung von Autos. Das wäre auch mein erstes eigenes Auto. Das jetzige Auto ist kaputt - in ein paar Wochen geht die Arbeit wahrscheinlich wieder los, die mit den Öffentlichen katastrophal angebunden ist. In meinem direkten Umfeld habe ich leider keine Autokenner. Einen VW-Hobbybastler, den ich auch zu Rate ziehen würde, wenn es zur Anschaffung käme.

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen - es gibt sicher Baureihen, die zuverlässiger sind als andere.

Ich bin für jeden Denkanstoß dankbar.

 

Viele Grüße :-)

Ähnliche Themen
18 Antworten

wenn Du zu viele Angebote hast dann mußt Dui die Suche halt noch mehr eingrenzen. z.B. Automatik vorgeben da fallen mindestens 50% der Angebote raus. Dann noch sowas wie die Motorleistung oder das Budget nach unten begrenzen. Dann fallen die 500,00€ Rostlauben schonmal raus. usw.

Zitat:

@StephanRE schrieb am 10. April 2020 um 17:41:59 Uhr:

wenn Du zu viele Angebote hast dann mußt Dui die Suche halt noch mehr eingrenzen. z.B. Automatik vorgeben da fallen mindestens 50% der Angebote raus. Dann noch sowas wie die Motorleistung oder das Budget nach unten begrenzen. Dann fallen die 500,00€ Rostlauben schonmal raus. usw.

Um die Rostlauben auszufiltern solle man die Leistung eher nach oben begrenzen.

Und ich würde eher das Baujahr nach unten begrenzen als den Preis.

Wenn jemand den 3000€ Wagen für 500 verkaufen will, dann will ich das ja sehen.

OK, ist mir noch nicht passiert.

Mobile.de und AutoScout24.com bieten da ja viele Optionen zum filtern.

Einfach mal ausprobieren.

Ich mach das genau anders rum?!

In der Preisklasse so um 1000 Euro geb ich nur den Umkreis ein, meine Preisgrenze + ein bisschen und sonst möglichst wenig.

Die meisten Privatverkäufer haben keinen Schimmer was die da überhaupt verkaufen und so tauchen manche Autos gar nicht in den Vorschlägen auf oder welche die da gar nichts zu suchen haben.

Bestes Beispiel: Corsa B ... Der hat als SA eine elektromechanische Servolenkung, kurs E P S ...

Da tauchen dann auf einmal Angebote auf wo der Verkäufer ESP angeklickt hat. Ein völlig anderes System!

OK, ich suche üblicherweise nicht bei 1000€

Und als Sicherheit klicke ich (für mich selbst) evtl. mal ABS oder Allrad an. Eher Allrad, ab einem bestimmten Alter haben die eh alle ABS.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Günstiges, zuverlässiges Auto gesucht