ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Generalschlüssel

Generalschlüssel

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 16. Juni 2018 um 9:45

Hallo,

gerade in der lokalen Zeitung gesehen:

ein 5er wurde gerade versucht zu klauen als der Besitzer zufällig dazu kam.... die Täter (3, 1er klaute + 2 im Fluchtwagen) wurden dann von der Polizei gejagt und als sie ihr Auto verlassen haben (weil eingekreist) flohen sie zu Fuß. Einer wurde gefasst, Auto und Werkzeug sichergestellt.

Nun das interessante:

Dabei hatten Sie einen kleinen Computer zum Starten von Motoren (was auch immer das sein soll) und einen -Obacht!- BMW Generalschlüssel zum Öffnen "aller" BMWs!!!

Noch schnell das uninteressante:

es waren Polen... :)

 

Das es solche Generalschlüssel gibt ist doch unfassbar, oder?!

Da verkauft BMW Alarmanlagen, die nachweislich niemals auslösen, weil die richtigen Diebe einfach mal nen Schlüssel haben.

Was sagt ihr dazu?

Verklage ich BMW jetzt auf Rückerstattung der Kosten für das Paket "Alarmanlage" wegen wissentlicher und absichtlicher Nicht-Funktion?

Beste Antwort im Thema

Typischer Fall von qualitativ furchtbarem Journalismus! Es gibt keinen Generalschlüssel. Da aber die Schlüssel elektronisch sind, gibt's verschiedene Methoden die Autos zu knacken, insbesondere bei Keyless Go (gibt's aber genügend Threads zu).

25 weitere Antworten
25 Antworten

Ich kann und will das nicht glauben.

Deswegen ist meiner umcodiert und würde auch die AA auslösen, selbst wenn es mit meinem Original-Schlüssel geöffnet werden würde.

Zitat:

@atzebmw schrieb am 16. Juni 2018 um 12:00:37 Uhr:

Deswegen ist meiner umcodiert und würde auch die AA auslösen, selbst wenn es mit meinem Original-Schlüssel geöffnet werden würde.

Kannst Du das bitte etwas näher erläutern?

Naja, hundert Prozent Sicherheit wird es nie geben.

Das die Alarmanlage bei vorhandenem Signal oder Schlüssel nicht auslöst, liegt wohl in der Natur der Sache.

Du kannst BMW ja gerne mal verklagen deswegen und uns am Ergebnis teilhaben lassen.

Was genau heißt denn "Generalschlüssel" ?

Das es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt ein zu stehlendes Auto zu starten, ist ja nun auch nix neues.

Ich denke das es auch nicht BMW spezifisch ist mit dem "Generalschlüssel", sondern es auch den selben für alle anderen "interessanten" Hersteller gibt.

Grüße,

Speedy

Typischer Fall von qualitativ furchtbarem Journalismus! Es gibt keinen Generalschlüssel. Da aber die Schlüssel elektronisch sind, gibt's verschiedene Methoden die Autos zu knacken, insbesondere bei Keyless Go (gibt's aber genügend Threads zu).

Davon gehe ich aus.

 

Und dafür gibt es wundervolle alternative Alarmanlagen.

Zitat:

@afis schrieb am 16. Juni 2018 um 12:11:38 Uhr:

Typischer Fall von qualitativ furchtbarem Journalismus! Es gibt keinen Generalschlüssel. Da aber die Schlüssel elektronisch sind, gibt's verschiedene Methoden die Autos zu knacken, insbesondere bei Keyless Go (gibt's aber genügend Threads zu).

Ersetze doch einfach Generalschlüssel durch Polenschlüssel und schon hat es nur noch was mit dem Schloss zu tun - also nix elektronisches.

Alarmanlage wird auch in Sekunden ausgeschaltet.. .also alles keine Hürde für professionelle Diebe.

Zitat:

@Sven28 schrieb am 16. Juni 2018 um 12:37:52 Uhr:

Zitat:

@afis schrieb am 16. Juni 2018 um 12:11:38 Uhr:

Typischer Fall von qualitativ furchtbarem Journalismus! Es gibt keinen Generalschlüssel. Da aber die Schlüssel elektronisch sind, gibt's verschiedene Methoden die Autos zu knacken, insbesondere bei Keyless Go (gibt's aber genügend Threads zu).

Ersetze doch einfach Generalschlüssel durch Polenschlüssel und schon hat es nur noch was mit dem Schloss zu tun - also nix elektronisches.

Alarmanlage wird auch in Sekunden ausgeschaltet.. .also alles keine Hürde für professionelle Diebe.

Daher bekommt meiner eine zusätzliche Alarmanlage. :-)

Themenstarteram 16. Juni 2018 um 14:24

ich hab nochmal den Artikel gelesen:

wörtlich steht dort:

"professionelles Equipment, ein Auslesegerät zum Starten des Motors, Mobiltelefone und ein Universalschlüssel für BMW Modelle"

Also nicht "Generalschlüssel" sondern "Universalschlüssel"

Ist da großartig ein Unterschied?

Bei mir würden die scheitern oder hoffentlich erst gar nicht anfangen etwas zu zerstören, weil mein Auto durch Radarsensor zu lange am Fahrzeug stehende Menschen freundlich mit einem leiseren Ton warnt etwas Abstand zu halten.

Selbst wenn ein Profi alle Hürden schafft ohne Alarm ins Fahrzeug zu kommen, so muss dieser erst mal die verlegte OBD Schnittstelle suchen - wird diese dann auch gefunden ist ein Starten mittels Programmierung nicht möglich weil dann die externe Wegfahrsperre greift.

Erstmal fühle ich mich wegen Glasbruchsensor, der Wegfahrsperre etc. gut abgesichert und dank signalisierung aufs Handy kommen zwar auch die Voralarm durch neugierige Menschen hier an, aber im Zweifel könnte ich direkt zum Auto laufen und schauen was los ist.

Zitat:

@Sun440i schrieb am 16. Juni 2018 um 14:24:55 Uhr:

ich hab nochmal den Artikel gelesen:

wörtlich steht dort:

"professionelles Equipment, ein Auslesegerät zum Starten des Motors, Mobiltelefone und ein Universalschlüssel für BMW Modelle"

Also nicht "Generalschlüssel" sondern "Universalschlüssel"

Ist da großartig ein Unterschied?

Nein, da ist kein Unterschied.

Letztlich ist jeder Wagen vom Profi zu knacken. Wo ein Wille ist, da ist ein Weg. Ein Universal/Generalschlüssel gibt's nicht. Hier ist das Wort Polenschlüssel gefallen. Die sind aber bei jedem Hersteller ein potenzielles Problem.

Zitat:

@Micha1895 schrieb am 16. Juni 2018 um 12:01:46 Uhr:

Zitat:

@atzebmw schrieb am 16. Juni 2018 um 12:00:37 Uhr:

Deswegen ist meiner umcodiert und würde auch die AA auslösen, selbst wenn es mit meinem Original-Schlüssel geöffnet werden würde.

Kannst Du das bitte etwas näher erläutern?

Es gibt einen Codierwert, der bewirkt, dass sich die AA nur durch die Öffnung per Fernbedienung deaktiviert.

Also bei der Öffnung durch den Ersatzschlüssel über das Schloss oder einem Schraubendreher oder Generalschlüssel geht die AA los.

Profis gehen über Außenspiegel und CAN Bus.....und schon meldet sich kein BMW Alarm mehr.

Darum sind aus meiner Sicht die serienmäßigen Alarmanlagen ähnlich wie ein BMW Felgenschloss zu sehen. Es schreckt den Kleinkriminellen ab, aber nicht den Profi.

Zitat:

@Micha1895 schrieb am 16. Juni 2018 um 12:1:46 Uhr:

Kannst Du das bitte etwas näher erläutern?

ist bei mir auch so.sobald der gefakte Originalschlüssel meinen BMW aufschließt, sucht ein Sender den Chip. Wird dieser nicht gefunden, wird Vollalarm ausgelöst inkl Handyaufschaltung. 2x hier in Berlin hat mich das mein Auto seit Oktober 2017schon gerettet...

Deine Antwort