ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Gelbe Hauptscheinwerfer

Gelbe Hauptscheinwerfer

Themenstarteram 16. Juli 2003 um 13:11

Hallo,

Ich muss doch hier auch mal das Thema gelbes Licht eröffnen!

Und zwar weiss ich,dass gelbe Hauptscheinwerfer in Deutschland verboten sind.Ich möchte jedoch nicht auf das gelbe Licht verzichten,weil es meiner Meinung nach einfach zu einem französischen Auto gehört.Jetzt ist das Problem mit der zu erwartenden Strafe.Manche sagen,die Betriebserlaubnis würde erlöschen,manche behaupten das Gegenteil.Ich bin ja auch der Meinung,dass es nur 15€ kostet.

Weiss jemand genaueres,wer von euch fährt noch mit gelb und wer hat schon mal Erfahrungen mit der Polizei gemacht und wie sahen die aus?

MfG,Alex.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hi,

warum "neues Thema" eröffnen?

Wurde schon alles hier

besprochen.

Kaleidos

Themenstarteram 16. Juli 2003 um 15:58

Nein,

ich meine doch gelbe Hauptscheinwerfer wie in Frankreich,die hier ja leider verboten sind.Also Abblend- und Fernlicht.

Ey, Mann, ich hab' das schon kapiert. Aber es ist wirklich genau so, wie ich es schrieb: In dem anderen Thread geht es auch um Hauptscheinwerfer.

Gruß

Kaleidos

Themenstarteram 17. Juli 2003 um 0:46

jaja,

aber da bekomme ich meine Frage nicht beantwortet.

Jo, dann versuche ich mal, zu beantworten. Also: Du wirst wohl niemanden finden, der gelbe Hauptscheinwerfer fährt. Bin ich mir zu 100% sicher.

Und da ab 1. Juni die Strafen krass verschärft wurden in Sachen Licht (wegen den Neon-Jungs) wird sie wohl viel höher als 15 ausfallen. Ich denke mal, Dein Auto wird kurzerhand stillgelegt, weil es nicht den Richtlinien entspricht.

Also, was solls? Bleib bei Weiß und damit ist Deine Frage doch beantwortet.

Gruß

Kaleidos

Themenstarteram 18. Juli 2003 um 20:28

Ich will aber unbedingt Gelb haben,so wie die anderen Typen die Unterbodenbeleuchtung.Ich glaube auch nicht,dass die mir den Wagen stillegen.Ich habe nämlich zwei weisse H4-Lampen dabei.Die kann ich bei einer Kontrolle notfalls auf die Schnelle einbauen und dann ist ja wieder alles gut und ich hoffe auf Gnade.Manchmal setzte ich vor lauter Vernunft wieder die weissen ein,ärgere mich über meine Hasenfüssigkeit und dann kotzt mich das Weiss wieder an.Dann denke ich,was soll´s und setze die Gelben wieder ein.Ich komme einfach nicht weg davon.Ich finde die sooooo schön!

Hi, alex19,

ich will Dich bestimmt nicht belehren. Nur wenn Du hier was postest, möchtest Du ja auch eine Resonanz.

Und die bekommst Du wieder von mir.

Also: Mit den Neon-Jungs kannst Du Dich aus 2 Gründen nicht vergleichen:

1) Deren Beleuchtung kann man "bei Gefahr" blitzschnell ausschalten. Ein Druck auf nen Schalter genügt. Das kannst Du nicht.

2) Neons (egal wo) müssen nicht unbedingt auffallen. Gelbe Hauptscheinwerfer fallen aber immer und überall auf. Garantiert.

Und glaube mir, bis vor kurzem (bevor der "Lichttrend" losging) hättest Du das vielleicht riskieren können. Nun aber nicht mehr. Die Polizei ist total scharf auf jeglichen Lichtumbau und ahndet alles gnadenlos.

Ich weiß zwar nicht, ob sie Dir gleich das Auto stillegen (was sie könnten), rate Dir aber dringend von dem Risiko ab.

Nostalgie kann auch zu weit gehen. Zumal es das in Frankreich auch kaum mehr gibt. Hake es also ab und suche Dir was neues schönes.

Gruß

Kaleidos

Themenstarteram 18. Juli 2003 um 23:14

Mmhhh,schade...

Muss ich denn jetzt wieder mit den Allwetterlampen rumfahren?Mit diesem blöden Blauschimmer drin?Sonst achte ich ja penibel auf Originalzustand.Und Allwetter ist eben nicht original,aber wenigstens ein bisschen gelb und erlaubt.Ich habe auch schon drei Sorten Allwetterlampen ausprobiert,aber keine war so nach meinen Vorstellungen.

Hi alex19!

Aus eigener leidvoller Erfahrung kann ich jedem nur davon abraten mit gelben Lampen zu fahren!

Ich hatte mir im Urlaub für meine damalige Ente original Birnen von Citroen aus Paris besorgt. Die Dinger hatten sogar eine E-Nummer und sind damit überall in Europa erlaubt - außer in Deutschland, denn der §50 (1) StVZO sagt klipp und klar "Für die Beleuchtung der Fahrbahn darf nur weißes Licht verwendet werden."

Mitten in der Nacht wurde ich von zwei Polizisten angehalten, die das Fahrzeug daraufhin vor Ort stilllegten, da ich keine weißen Lampen dabei hatte.

Zusätzlich gab es eine Anzeige gegen mich als Fahrer (und noch eine zweite gegen meinen Vater als Halter), wegen Inbetriebnahme eines Fahrzeuges ohne Betriebserlaubnis (bzw. Duldung dessen).

Kostenpunkt: 350,- DM plus ein Punkt in Flensburg. Dagegen haben wir vor dem Amtsgericht Düsseldorf prozessiert und kam zum Glück nur mt einer Verwarnung in Höhe von 75,- DM davon. Fazit: nie wieder!

Ich kann Kaleidos nur Recht geben, dass es einen neuen "Trend" gibt, was die "Verfolgung" von Lichtumbauten seitens Polizei und TÜV angeht. Seit 1.5.2003 gilt sogar jegliche Beleuchtung, die nicht zugelassen ist, als "schwerer Mangel" mit der Folge, dass z.B. wegen blauer LED´s m Innenraum der Wagen keinen TÜV bekommt.

Auf kurz oder lang wird dir nix anderes übrigbleiben als sich der StVZO zu beugen und die Allweather-Lampen zu nehmen ... oder dir einen Zweitwohnsitz in Frankreich zu suchen und den Wagen dort anmelden :-)

Momentan versuche ich auf meinen Renault R5 zwei Zusatzfernscheinwerfer auf dem Dach "durchzubekommen". Es ist UNGLAUBLICH wieviele §§ und ECE-Regelungen ich schon gewälzt habe ....

 

Gruß vom "weissen-hirsch"

Themenstarteram 22. Juli 2003 um 11:38

Tja,das ist ja gerade das,was mich nicht in Ruhe lässt!Manche Polizisten brummen einem die erloschene BE auf und mache belassen es bei 15€ oder einer mündlichen Verwarnung.Ich möchte mal gerne einen Gesetzestext lesen,aus dem hervorgeht,dass die BE bei gelber Beleuchtung erlischt.Den hab ich bis heute nicht gefunden,aber schon öfter von Fällen wie deinem gehör oder gelesen.

Eigentlich kann doch die BE nicht erlöschen,weil ich niemanden gefährde,das Abgas- und Geräuschverhalten des Fahrzeuges nicht verändert wird und die Bauart gleich bleibt.Diese drei Punkte sind ja wohl ausschlaggebend,wie ich gelesen habe.Ausserdem haben die Lampen eine E-Zulassung.Bei Lampen ohne E-Zeichen,also 100 oder 90W kann ich das verstehen,dass die BE erlischt.Die sollen auch mal die ganzen Typen,die mit Spray ihre Rückleuchten verdunkelt haben,rausziehen und denen eine erloschene BE aufbrummen,das wäre gerechtfertigt,weil da wirklich eine Gefährdungserhöhung vorliegt!Wie hatte die Polizei das denn in deinem Fall begründet?

Themenstarteram 22. Juli 2003 um 12:09

Noch eine Frage:Was für ein E-Zeichen hatten denn die Lampen?E2 oder etwa E1?Das gemeine ist ja,dass die Polizei sich oft von dem E1-Zeichen beeindrucken lässt,egal welche Lampe oder Farbe und das E2-Zeichen nicht akzeptiert,obwohl das ja hier auch genauso zugelassen ist.Auf meinen Scheinwerfern und Rückleuchten ist nämlich auch ein E2 drauf,wie wohl bei allen französischen Autos.

Ich seh gelb

 

Zitat:

oder dir einen Zweitwohnsitz in Frankreich zu suchen und den Wagen dort anmelden

Auch das funktioniert nicht....

Kaleidos

Zitat:

... und das E2-Zeichen nicht akzeptiert,obwohl das ja hier auch genauso zugelassen ist ...

Und das stimmt leider nicht ganz, da die deutsche StVZO noch imer "über" der E-Nummer steht, will sagen: im Prinzip hast du recht und kannst alles mit ´ner E-Nummer einbauen, ES SEI DENN, es gibt einen Paragraphen der dem widerspricht, wie in diesem Fall der §50 StVZO, der eben NUR weißes Licht erlaubt. Dann ist es völlig egal, ob E2 oder E1 drauf steht. Es ist nicht zulässig.

Zu deiner Frage nach der Begründung der erloschenen BE, meine ich mich zu erinnern, dass damals (1998) mit dem §16 der StVZO (Zulassug von Fahrzeugen im allgemeinen) begründet wurde. Ich müsste nochmal in den Unterlagen suchen ...

so long,

"weißer-hirsch"

Themenstarteram 23. Juli 2003 um 18:19

Ja gut,

aber wer sagt mir denn z.B.dass die leicht gelblichen Alwetterlampen zugelassen sind,wenn in der STVZO "weiß" steht.Ich weiss ja,die Allwetterlampen zählen offiziell auch noch zu weiß.Aber weiss das auch ein Laie?Oder muss ich immer danach gehen,was hierzulande in den Geschäften verkauft wird?

Deine Antwort
Ähnliche Themen