ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Gebrauchtwagenkauf - bitte um Bewertung

Gebrauchtwagenkauf - bitte um Bewertung

Themenstarteram 28. Februar 2009 um 20:30

Hallo,

hab mal bei mobile folgendes auto gefunden, was mir sehr zusagt, meint ihr das ist ok?

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Beste Antwort im Thema

so, sei glücklich mit deinem megageilen megane rs, male dir den bunt aus und nun wieder ab in dein renault körbchen.

702 weitere Antworten
Ähnliche Themen
702 Antworten

@lemmhead

Wem es gefällt ...? Mir wäre die Bude "etwas" zu verbastelt. Die komischen Scheinwerfer vorne und hinten, dazu die Folierung, unter der sich der Rost gut verstecken kann. Ich hätte Bauchschmerzen, aber das ist halt - wie immer hier - eine Ferndiagnose und eigenes Gefühl. So einen Eimer würde ich mir, so er denn wirklich in betracht kommt, in aller RUHE ansehen. Inklusive der Papiere für die Umbauten. Könnte z.B. sein, dass die Scheinwerfer (Xenon-Fake und LED?) nicht zugelassen sind.

Eine schöne Woche wünscht

Superlolle

Hallo Leute,

ich klemme mich hier auch mal ein :)

Ich versuche gerade, eine Nachfolge für - nein, nicht meinen guten C240, sondern für den (ja, rostenden) A4 zu finden. Der wechselt langsam vom Gebraucht- zum Verbrauchtwagen und für die erwarteten Reparaturkosten gibt's schon recht gute Autos :D

Ich hatte mir ein Preislimit bis max. (!) 10.000€ gesetzt. Da kamen - weil es doch wenig Allradkombis mit ESP gibt und damit z.B. Subaru leider ausfällt - hauptsächlich A4 B6 3.0 oder B7 3.2 in Frage, oder auch BMW e46 325xi/330xi, oder Octavia 1Z 2.0, oder eben S203 als C240/280/320/350. Da ich nicht nach 1 Winter (Einsatzzweck!) die Kaufsumme für Blecharbeiten ausgeben will und mir der Vormopf-Innenraum absolut nicht zusagt (Schalterleiste, KI), nur als Mopf - eh klar.

Im Kaufberatungs-FAQ-Abschnitt steht bei euch jetzt nicht sooo viel drin :D - Zugstreben vorn, ja gut, das frisst einen nicht auf. Und Ölstoppkabel beim M272 vielleicht. Aber kann das schon alles sein?

Konkret hab ich da auch schon ein Angebot gefunden, das für Laufleistung und Alter verboten billig erscheint...

http://suchen.mobile.de/.../206551115.html

Liegt aber leider nicht in meiner direkten Nähe (228km!). Somit wäre mir ggf. geholfen, wenn mir jemand im Voraus mal ein paar Tipps geben könnte... (oder sich das Gefährt vielleicht sogar ansehen?)

Danke im Voraus!

Die Anzeige scheint aus dem letzten Jahr zu sein

:confused:

Sie ist als "neu" markiert, siehe http://www.auto-scherrmann.de/, hat eine relativ hohe Nummer mit 206551115, und die bis 2/2017 gültige HU kann auch erst dieses Jahr erteilt worden sein. Also was siehst du, was ich nicht sehe?

Bäume und Sträucher in sattem grün :-) Der steht schon "drei Tage".

Edit:

Komische (Nicht-)Ausstattung. Ein Classic mit Kunstleder und AHK. Sonst ist da ja nichts bei. Für ein Fahrzeug mit dem Motor und 4matic echt komisch/selten. Das Baujahr fällt definitiv in die Kettenradproblematik der 272-Motoren. Ansonsten: schöner Motor, hier allerdings (wegen 4matic) mit der bewährten 5-Gang-Automatik. Was den Verbrauch, im Vergleich zum Hinterradgetriebenen mit der tollen 7G-Tronic, sicher nochmal nach oben treibt. Unter 12 Litern dürfte die Fuhre kaum zu bewegen sein. Von 100 km/h-Etappen auf der Autobahn mal abgesehen.

Aja, auf das Grün hatte ich weniger geachtet :) Dachte schon es gäbe Schnee zu finden.

Der Verbrauch stresst mich nicht so. Mein C240 und der A4 2.8 sind auch nicht allzu sparsam, die kriege ich beide um 10 Liter. Und so viel ungünstiger kann ein M272 gegenüber dem M112 ja nicht sein :)

Kettenradproblematik ist... interessant :eek: Wie wahrscheinlich ist das, dass es nach über 8 Jahren noch auftritt? Wäre ja ein wirtschaftlicher Totalschaden, wenn keine Kulanz erfolgt.

Die Ausstattung ist übrigens zwar "preiswert", erfüllt mit Lederlenkrad/Automatik/Sitzheizung/Klima/AHK/Dekor/Winterräder/Dachreling/Tempomat aber ziemlich gut meine Anforderungen. Nur eine Standheizung könnte das noch toppen. Und für'n bisschen optischen Tinnef (Elegance/Avantgarde) 1850€ auszugeben, hätte ich als Vorbesitzer wohl auch nicht eingesehen ;)

Bei den Bildern würde ich sagen Hochsommer letztes Jahr.

Alle Bäume und Sträucher im satten Grün, denke das der TÜV abgelaufen war und er nun frisch geprüft wieder reingestellt wurde.

Ich würde mir ihn deswegen nicht kaufen, denn warum steht der Wagen denn solange rum,

Außerdem ist der Innenraum irgendwie dreckig auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht.

Dazu hat er hinten links eine Delle im Seitenteil drin.

@ RG-Tech

Haste den Volvo XC 70 auf dem Schirm? Da dürfte es in der gewünschten Preisklasse einiges geben, auch abseits von Kiesplatzhändlern. Würde ich mit in die Wahl einbeziehen ...

XC70 ist zu groß, ich suche in der 4 Meter 50-Klasse :( Sonst wäre gerade nach meiner Punktetabelle (Alter, KM, Preis, Ausstattung) ein Mazda 6 vorne.

Außerdem gibt's den XC erst ab 2007 mit Saugmotoren.

Das Wiedereinstellen mit HU neu leuchtet mir ein. Wobei ich zugeben muss, es könnt auch anders sein - bei meinem C240 hatte der Händler das Auto schon mal verkauft, nach 6 Monaten zurückbekommen (die ham da angeblich einen Stammkunden, der ständig die Autos wechselt) und dann einfach die alten Bilder wiederverwendet. Noch dazu stand in den Angebotsdaten EZ 1/99, im Fließtext EZ 21.12.1998, und letztendlich im Brief der 10.12.98. Die Winterräder, die sie "noch haben müssten", hab ich auch nie gesehen. Suspekte Geschichte also - aber es war mein bester Kauf bislang :D

Gut, hier fällt das durch "Fahrzeughalter=1" raus.

Mich halten ja bisher 2 Dinge vom Besichtigen ab - erstens die Sache mit dem Kettenrad, hier gut beschrieben, und zweitens die bei den W211ern aufgetretene Diskussion mit gedrehten Tachos und deren Häufigkeit. Für beides müsste man wohl bei MB vorstellig werden zur Kontrolle. Und für den Gag ist mir die Fahrt zu weit.

(Delle ist wurscht ;))

Zitat:

@Juergen-Z3 schrieb am 4. Januar 2015 um 23:28:38 Uhr:

Hallo Philipp,

hier kannst du dir pro Tag eine kostenlose Fahrzeugbewertung erstellen:

http://www.autofokus24.de

Dann hast du schon mal einen Anhaltspunkt was die Preise betrifft.

Grüße,

Jürgen W. aus P. :cool:

Also diese Seite find ich extrem unglaubwürdig,da ist ja der mobile.de Durschnittspreis-Rechner um vielfaches genauer.

Dann hast Du den Zweck dieser Seite/n nicht verstanden... ;)

Zitat:

@Evo-Master schrieb am 12. März 2015 um 19:09:21 Uhr:

Dann hast Du den Zweck dieser Seite/n nicht verstanden... ;)

Das glaub ich weniger da du aber sehr schlau bist kannst du es mir erklären oder?Die Daten sind ein Witz was da ermittelt wird.Vergleich das mit anderen Seiten dann wirst du verstehen was ich meine.

Die Seite dient u.a. dazu den "blöden Privat Verkäufer" vor Augen zu führen wie Wertlos die eigene Karre ist. Genau diese Seite hat man meinem Freund mit seinem VW auch unter die Nase gehalten (Tablet sei dank). Auf den Hinweis, dass es das Fahrzeug (Passat) in ganz Deutschland (!) weder auf Mobile noch auf Autoscout für diesen Preis gibt (!), war den potenziellen "Käufern" egal.

Wusstest Du das bei Mobile und Autoscout Fahrzeuge inseriert werden, die es so gar nicht gibt? Das sind Angebote die "Händler" selbst einstellen.

Du verkaufst deine C-Klasse.

Der Händler kommt und bringt sein Laptop, Tablet oder so mit und zeigt dir a) die bzw. eine ähnliche Webseite und/oder b) ein Fake-Angebot mit einem deutlich niedrigeren Preis als Du haben möchtest bzw. was das Auto eigentlich Wert sein sollte...

Zum ermitteln des Fahrzeugwertes sollte man alle möglichen Angebote im Internet berücksichtigen und auf sein Bauchgefühl hören.

Zitat:

@Evo-Master schrieb am 12. März 2015 um 21:14:04 Uhr:

Die Seite dient u.a. dazu den "blöden Privat Verkäufer" vor Augen zu führen wie Wertlos die eigene Karre ist. Genau diese Seite hat man meinem Freund mit seinem VW auch unter die Nase gehalten (Tablet sei dank). Auf den Hinweis, dass es das Fahrzeug (Passat) in ganz Deutschland (!) weder auf Mobile noch auf Autoscout für diesen Preis gibt (!), war den potenziellen "Käufern" egal.

Wusstest Du das bei Mobile und Autoscout Fahrzeuge inseriert werden, die es so gar nicht gibt? Das sind Angebote die "Händler" selbst einstellen.

Du verkaufst deine C-Klasse.

Der Händler kommt und bringt sein Laptop, Tablet oder so mit und zeigt dir a) die bzw. eine ähnliche Webseite und/oder b) ein Fake-Angebot mit einem deutlich niedrigeren Preis als Du haben möchtest bzw. was das Auto eigentlich Wert sein sollte...

Zum ermitteln des Fahrzeugwertes sollte man alle möglichen Angebote im Internet berücksichtigen und auf sein Bauchgefühl hören.

An einen Händler würd ich eh nicht verkaufen,der vertickt ihn um das doppelte das kann ich auch.Der mobile.de Durchschnittspreis,hat mir bis jetzt 4-5 mal rechtgegeben als ich ein Auto verkauft habe.Und der liegt deutlich höher als der von Autofokus.de.

Wer Zeit hat muss sein Auto nicht an Halsabschneider verkaufen.Und ich unterhalte mich eigentlich gern mit Leute die Interesse haben,und nicht mit denen die nicht mal deutsch können und nur was letzdddeeee breis schreieb

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Gebrauchtwagenkauf - bitte um Bewertung