ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Gasanlage in polen für 500€

Gasanlage in polen für 500€

Themenstarteram 23. Oktober 2004 um 9:04

wer weiß da schon was ?

Ähnliche Themen
24 Antworten

Grüß Dich.

Ich weiß nicht viel, aber etwas...

Soweit ich weiß, bauen die Polen gerne und Oft auf Gas um. Meine Polnische EX hatte einen Chevy Cavalier auf Gas umgebaut... naja...

Jedenfalls hatte die erstmal einen anderen Füllstutzen, da mußte ich erstmal improviesieren, dann lief er nicht mehr so toll, mochte wohl das deutsche Gas nicht so.

Prinzipiell finde ich Gas schon eine tolle (billig) Alternative zum Benzin, andererseits hat sich das System in meiner Gegend noch nicht etabliert.

(nördlich von berlin)

Wenn du ne Gastanke in der nähe hast, mach es, aber achte darauf das alles zusammen paßt.

Gruß Zargi

am 24. Oktober 2004 um 10:35

Hi Marco,

in unsere Voyager II würde ich sowas nicht mehr einbauen, das lohnt nicht mehr von der Substanz, weil der Preis mit 800 Euro ist für einen Vierzylinder in Polen, Sechszylinder kosten mit deutschem TÜV um die 1200 Euro.

Wenn ich mir irgendwann in den nächsten Jahren mal einen neuen V6 ab Bj. 2000 kaufe wird dann definitiv Autogas eingebaut.

Die Steuererhöhung für Autogas ab 2009 wird wohl nicht sooo groß ausfallen.

Erdgas ist zum Nachrüsten keine Alternative (keine Reserverrad-Muldentanks, sinnlos geringe Reichweite).

Sorry das kannst knicken,den diese anlagen haben keine prüfzeichen für den gastank!

Das heisst du kriegst die gasanlage beim tüv hier in deutschland nicht eingetragen!

MFG

Hendrik

Sorry aber das ist völliger Quatsch! Ein Bekannter von mir hat es auch in Polen machen lassen und hat ohne Probleme Tüf bekommen!

Aber aufpassen muss man schon. Wenn man zu einer ordentlichen Werkstatt dort geht hat man da in der Regel keine Probleme. Is ja schliesslich schon fast zum Volkssport geworden. Ich würds auch in Polen machen lassen. Deutschland 2000€; Polen 800€! Da überleg ich nich lange.

Anmerkung zum Thema Umrüstung in Polen:

Ich habe eine eigene Werkstatt und rüste laufend Fahrzeuge auf Flüssiggas um. Es spricht nichts dagegen, in Polen umrüsten zu lassen. Achtet darauf, das der Umrüster auch gleich den TÜV mit macht, sonnst kanns in Deutschland Probleme geben. Wenn es mal Prbleme mit der Anlage gibt, könnt Ihr jedesmal nach Polen eiern und Reklamieren, und somit ist das gesparte Geld beim Teufel. Spreche hier aus eigener Erfahrung mit Kunden, die im Polen umrüsten lassen und hier keinen TÜV bekommen und auch keinen finden. der ihnen das einträgt.

Also - nicht nur auf den Preis schauen, sondern auch auf die Qualität.

Gruß Claus

Themenstarteram 26. Oktober 2004 um 14:47

liebe Woerheide

schik mir doch mal ein angebot ! der tank solte undendran kommen da wo das notrad sonst is das hab ich sowiso nimmer dran platz is da auch jedemenge

is en voyi 3,3l v6 bj91 LE mit €2= 252€ im jahr

mfg

würde mich auch interessieren, was das Umrüsten kostet für einen Chevy Caprice 79er 5.0L.

MFG

Muray

warum funktioniert es nicht in Deutschland für 500€??

es muss doch eine gute Firma geben, die das auch hinbekommt für 500€ und Polen unterbietet.

Lass die Anlage 300€ kosten und einen Festpreis von 200€ Einbau ist das Ding drin, fertig!

MFG

Muray

Kannst du mal die Adresse von der fa. in Polen bekanntgeben? Werde da mal nachhaken und bei mir mit den Tüvern reden. Die sind eigentlich kooperativ.

@ Metal Max:

eine sequenzielle Gasanlage für deinen Voyager kostet mit Einbau und TÜV 2600,- Euro. Eine einfachere Venturianlage, die ich nicht empfehle, kostet 1900,- Euro.

@Muray

gib mir bitte sofort die Andresse des Lieferanten, bei dem es komplette Gasanlagen für 300,- Euro gibt. werde sofort bei ihm bestellen.....!!!

Eine ungeregelte Anlage für einen Vergaser V8 kostet 1700,- Euro.

...wenn in einigen Jahren unsere Gehälter auf polnisches Lohnniveau gesunken sind, gibts auch billigere Gasanlagen....

Gruß Claus

Themenstarteram 27. Oktober 2004 um 9:20

na das lohnd nett da kan ich noch viel bezin tanken bis ich da nen einsparung hätte und das bei 20tkm im jahr lohnd woll nett

wen ich bech hab bekommt mei frei von der firma nen wagen wo mann auch privat nutzen darf und dan wirds sowiso eng mit den voyi das hatse mir erst gestern abendgesagt :..-( mei schener ami aber wen das schif wech kommen solte kommt für das geld en andrer herr en mustang oder so! das wers! aber was was blubert sonst nichts !! basta ;-))

Richtig so...Lasst euch nicht von euren Frauen unterdrücken unsere Amis sin dja wohl ein wichtiger Bestandteil und wenn der wegfällt dann muss unverzüglich Ersatz her.

Marc

V8 ist Exestensminimum!

Wenn Ihr wissen wollt nach welcher Zeit eine LPG- Anlage sich lohnt, benutzt diesen Rechner

http://meista.ath.cx/tanken/tank.pl?f=amortisation

Gruß Helmut

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Gasanlage in polen für 500€