ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Gain Einstellung

Gain Einstellung

Themenstarteram 8. Dezember 2004 um 21:55

Schönen Abend

Weiss jemand wie man den Gain am Amp richtig einpegelt, eventuell messen ?

Pre Out Radio nicht bekannt, Input am Amp 200mV-4V.

Gruss U. danke René

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ja.

Mach es am besten so: Nimm eine CD die gut ausgesteuert ist (neutrale Popmusik wie M.Jackson mit guter Dynamik ist bestens geeignet) oder Du nimmst das was Du sonst am meisten hörst. Dann drehst Du den Gain erstmal ganz runter.

Fahr irgendwo hin wo Du voll aufdrehen kannst :-)

Stell das Radio auf fast volle Lautstärke ein (so ca. 3/4). Dann drehst Du den Gain immer etwas mehr hoch, die Musik wird also immer lauter. Dreh solange das es gerade noch gut klingt und nicht verzerrt. Dann stimmt die Einstellung.

Evtl. wirst Du später vielleicht nochmal etwas (minimal) nachjustieren wollen also den Schraubenzieher nicht gleich wegpacken :-)

Viele Grüsse,

Sailor

Themenstarteram 8. Dezember 2004 um 22:31

Besten Dank für die Info, kann mann das auch messtechnisch einstellen ?

Gruss René

brauchst du ehrlich nicht udn das ergebnis wird auch nicht besser sein schliesslich soll es ja klingen und nicht aufm papier gut ausshen :)

 

ich fahr uebrigens immer auf nen waldparkplatz... :)

Zitat:

Original geschrieben von higibaby

Besten Dank für die Info, kann mann das auch messtechnisch einstellen ?

Gruss René

Kann man auch, aber das macht wohl in der Praxis niemand und das macht auch keinen Sinn.

Dazu sollte man ein Oszilloskop nehmen. Aber ob das Ergebnis besser wäre?? Glaube kaum.

Der Eingang in deinem Verstärker nimmt das Signal analog und Du stellst im Prinzip mit dem Gain nur die Empfindlichkeit ein. Du stimmst den Verstärker damit auf das Radio ab und umgekehrt.

Manche Leute glauben man müsse den Verstärker voll aufdrehen um die volle Leistung zu bekommen hähä... volle Dröhnung vielleicht. Das sind dann meist auch die Helden mit dem 1500 Watt Verstärker von ebay ;-)

Es kommt bei der Einstellung auf Dein Radio an. Eine grosse Kunst ist das nicht.

Neuere Radios haben heute oftmals eine hohe Spannung am Vorverstärkerausgang (wegen Verlusten oder auch um unempfindlicher gegen Stöungen aus der Bordelektronik zu sein). Da kommt es vor das man den Gain so gut wie gar nicht mehr aufdrehen muss. An der Leistung tut das aber nichts. Die multipliziert sich ja aus dem Eingangssignal.

Vertrau Deinen Ohren :-)

Viele Grüsse,

Sailor

Hallo,

ich hätte da mal eine verständniss frage zu dem Thema Gain regler und lautstärke.

Wenn ich am radio die Lautstärke lauter stelle verändert sich doch auch die Amplitude des Ausgangssignals

also z.b am vorverstärker ausgang von 0v ganz leise bis 4V ganz laut?

Oder wie läuft das ganze ab, oder ist diese Ausgangsspannung immer konstant(wie wird dann aber die Lautstärke geregelt)?

Ich hoffe jemmand hilft mir auf die Sprünge.

Grüße

Ja, kann man!

Mit dem Einstellmessgerät von Helix sind Pegelanpassungen möglich,

oder es hat wer ein Audiocontrol Analyzer zuhause, was ich kaum glaube!

Gruß

Styriacustoms.com

Hi,

also gehe ich richtig der Annahme das durch drehen am Regler vom Radio sich die Amplitude am

Chinch Ausgang verändert. Ist es dann bei den Lautsprecherausgängen genau so oder

ist es da anders?

Grüße

Ja so ist es, beim Cinch-Ausgang wie auch beim Lautsprecherausgang.

Hi und Guten Abend,

ich habe mir jetzt ne Endstufe gekauft Viber Lite Stereo 4 -> das selbe wie ein ETON MA 74.5.

Das teil ist schon nicht schlecht , sieht voll edel aus usw.

Nachdem ich alles angeschlossen habe, Frontsystem Links rechts + Subwoofer gebrückt wollte ich das

ganze einstellen. Nun habe ich 4 Gain regler forne Links rechts, Hinten links rechts, muss ich da jetzt für jeden lautsprecher den Gain einstellen und wie ist das mit dem SUB der ist ja gebrückt?

Grüße und einen schönen Abend.

Zuerst wirdv der Gain für das Frontsystem eingestellt.

Dann wird der Subwoofer an das Frontsystem angepasst, das er sich gut einfügt.

Zitat:

[quote="zuckerbaecker"]Diese Einstellmöglichkeiten sind dazu, unterschiedliche Komponenten an unterschiedlichze Autos anzupassen.

Es brint Dir also herzlich wenig irgendeine Einstellung zu übernehmen, die mit anderen Komponenten in anderen Autos eingestellt wird.

Die vorgegebenen Werte gehen ja schon in die richtige Richtung.

Als erstes wird mal das Frontsystem eingepegelt, der Bass ist dabei aus.

Du stellst erstmal eine Trennfrequenz von 80 Hz ein, drehst den Gainregler auf Null und den Volumenregler des Radios auf volle Lautstärke.

Jetzt erhöchst Du gaaaaanz lagsam den Gain - und zwar solange, bis Du hörst die Lautsprecher fangen an zu verzerren, jetzt nochmal einen mm zurück und gut ist.

Das ganze machst Du nochmal mit 120 Hz und mit 50 Hz.

Bei 50 wird der TMT wesentlich mehr belastet,

verträgt er das

- oder geht er in Kompression oder verzerrt zu stark?

Eigentlich MUSS er, bei Verwendung eines Subwoofers, NICHT so tief runter.

Außerdem gibt es einen überzogenen Grundtonbereich, das ist wenig Audiophil.

Bei 120 Hz muss er nicht soviel Hubarbeit machen, das sollte sich positiv auf den Mitteltonbereich auswirken.

Hörst Du es?

Wichtig ist es die verschiedenen Einstellungen auch mal über eine längere Zeit anzuhören.

Das Ohr hat sich auf Deine jetzige Einstellung schon "Eingenordet"

 

Jetzt setzt Du beim Sub einen Filter mit 50 Hz und drehst lansam den Gain soweit auf, bis er sich gut ins Frontsystem einfügt.

Dann machst Du nochmal alles aus und verpolst den Subwoofer, sprich Du wechselt einmal die Anschlüsse von + auf -

Wie hört es sich besser an?

Wie fügt sich der Bass besser ein, wie spielt er mehr auf den Punkt?

Je nach Einstellung des Frontsystems, kann man auch eine Trennung bei 80 Hz realisieren.

Wird er dann schon unsauber?

Zu stampfig?

Wie spielt er bei 120 Hz?

Warscheinlich wird er da schon stark ortbar und dominiert zu sehr?

 

Also testen - hören - testen - hören - ........

Das macht das Hobby aus.

Probiere das ganze ruhig an verschiedenen Tagen, mit verschiedener Musik.

 

Hier nochmal Theorie dazu:

http://www.audiomap.de/wissen/carhifi/einstellungen.php?c=1

Hi,

die ANleitung ist gut, jedoch geht hier nicht hervor welchen gain ich bei dem Subwoofer nehmen soll

ich habe ja 2 links hinten und rechts hinten, jedoch ist der Subwoofer gebrückt. Welcher Gain regler ist dann

maßgebend für mich (da tut sich bei allen beiden was wenn ich regele)?

Für das Frontsystem ist einer für Links und der andere für Rechts (soweit meine Theorie).

Gruß

Manchmal ist es nicht schlecht einen Blick in die BDA zu werfen.

Habe ich, steht aber auch nichts darüber welcher Gain Regler im gebrückten Zustand verantwortlich ist.

Gruß

Dann vielleicht den Fachhändler fragen, bei dem Du sie gekauft hast?

Oder den Hersteller?

Deine Antwort
Ähnliche Themen