ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Frechheit oder...Wahrheit?

Frechheit oder...Wahrheit?

Dacia Sandero
Themenstarteram 7. November 2014 um 7:24

guten morgen,

Jemand meinte letztens das ich nach 3,4 Jahren noch nicht mal mehr mit meinem Dacia durch den TÜV käme,dann wäre er nämlich schon komplett unten drunter verrostet... :mad: :confused:

was soll ich davon halten?

Gruss,John

Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

@dejohn49 schrieb am 7. November 2014 um 07:24:49 Uhr:

guten morgen,

Jemand meinte letztens das ich nach 3,4 Jahren noch nicht mal mehr mit meinem Dacia durch den TÜV käme,dann wäre er nämlich schon komplett unten drunter verrostet... :mad: :confused:

was soll ich davon halten?

Gruss,John

von diesem jemand würde ich gar nichts halten. Reine Stammtischparole:D

Hi,

Rost ist bei Dacia überhaupt kein Thema,ganz im Gegenteil der Unterboden ist besser geschützt als bei den meisten anderen aktuellen Fahrzeugen.

Dacia Modelle haben bei der ersten Hauptuntersuchung nach 3 Jahren aber durchaus eine recht hohe Durchfallquote. Es handelt sich dabei aber zumiest eher um preisgüstige Kleinigkeiten.

Leider ist die Wartungsdisziplin vieler Dacia Fahrer wohl nicht so gut. Das macht sich dann leider auch bei der Tüv Statistik bemerkbar. Wenn du deinen Dacia regelmäßig nach Wartungsplan überprüfen und reparieren lässt wirst du beim Tüv weder nach 3,5 oder 7 Jahren Probleme haben.

Gruß tobias

Zitat:

@dejohn49 schrieb am 7. November 2014 um 07:24:49 Uhr:

guten morgen,

Jemand meinte letztens das ich nach 3,4 Jahren noch nicht mal mehr mit meinem Dacia durch den TÜV käme,dann wäre er nämlich schon komplett unten drunter verrostet... :mad: :confused:

was soll ich davon halten?

Gruss,John

Dummes Gequatsche, mehr nicht.

Unser Sandero ist 6 Jahre, steht immer draußen und keine Spur von Rost!!

Das einzige Problem beim TüV waren die Bremsen hinten. Das lag aber an zu geringer Belastung durch ständigen Stadtverkehr. Nach einigen stärkeren Bremsungen hat er die geforderten Werte erreicht!

Zitat:

@Turbotobi28 schrieb am 7. November 2014 um 09:15:05 Uhr:

 

Leider ist die Wartungsdisziplin vieler Dacia Fahrer wohl nicht so gut.

Nicht nur von Dacia Fahrer - dies lässt sich wohl allgemein zu den Fahrern günstiger Autos sagen (was nicht böse gemeint ist). Oftmals sind die günstigen Fahrzeuge beim TÜV schlecht, was aber eher an der mangelnden Wartung liegt.

 

Themenstarteram 7. November 2014 um 15:04

danke für Antworten,

naja,dann bin ich mal auf meinen gespannt..auch beim TÜV!

Eine Bekannte von mir hat den Logan 1. Einer der ersten von 2005. Da sieht man niergens Rost. Das ist wirklich ein gutes Auto. Damals war ich auch eher skeptisch. Seit 2008 wurde mir dann bewusst, das Dacia gute Autos baut.

Nun habe ich seit 2011 einen Duster, und bin sehr zufrieden. Bin auch ohne Probleme durch den TÜV gekommen.

Gruß Ralf

Vieleicht sind preisbewußte Dacia-Fahrer auch nur nicht so dumm und lassen vom Autohaus alles reparieren, was vielleicht gerade mal ansatzweise bemängelt werden könnte.

Der Prüfer erledigt seine Arbeit meist gewissenhaft und hat keine finanziellen Interessen bezüglich einer unnötigen Reparatur.

 

So profane Dinge, wie die Funktionstüchtigkeit von Beleuchtung, sollte man aber trotzdem vorher selbst prüfen:)

Zitat:

@Cyrus_Ramsey schrieb am 7. November 2014 um 21:20:17 Uhr:

 

So profane Dinge, wie die Funktionstüchtigkeit von Beleuchtung, sollte man aber trotzdem vorher selbst prüfen:)

Aber genau an so einfachen Fehlern scheitert es ja teilweise. Und in den Medien wird dann wieder nur gesagt "schlechtes Ergebnis" ohne weitere Angabe.

Die Medien werden ja auch von gewissen Herstellern gesponsort.

Wirkliche Mängel, wie minderwertige Steuerketten weden da, so gut es geht, unter den Teppich gekehrt.

Da ist mir selbst ein ausgeschlagener Spurstangenkopf noch 1000x lieber:D

Themenstarteram 8. November 2014 um 8:24

Zitat:

@Eifel Duster schrieb am 7. November 2014 um 20:46:04 Uhr:

Eine Bekannte von mir hat den Logan 1. Einer der ersten von 2005. Da sieht man niergens Rost. Das ist wirklich ein gutes Auto. Damals war ich auch eher skeptisch. Seit 2008 wurde mir dann bewusst, das Dacia gute Autos baut.

Nun habe ich seit 2011 einen Duster, und bin sehr zufrieden. Bin auch ohne Probleme durch den TÜV gekommen.

Gruß Ralf

das verstehe ich zwar nicht...es gibt Berichte von Dacia-Fahrern deren Autos "anscheinend" schon nach 2 Jahren überall anfangen zu rosten!! Ich verstehe nur noch Bahnhof :(

Meine zwei die ich bisher gefahren bin haben nach jeweils 3 Jahren nicht die Spur von irgendwelchen Rost gezeigt. Auch die Unterbodenvorsorge war sehr gut gegenüber dem SX4 den ich jetzt fahre. Bei Dacia komplett alles unten beim SX4 nur an entsprechenden Stellen.

Zitat:

@dejohn49 schrieb am 8. November 2014 um 08:24:53 Uhr:

Zitat:

@Eifel Duster schrieb am 7. November 2014 um 20:46:04 Uhr:

Eine Bekannte von mir hat den Logan 1. Einer der ersten von 2005. Da sieht man niergens Rost. Das ist wirklich ein gutes Auto. Damals war ich auch eher skeptisch. Seit 2008 wurde mir dann bewusst, das Dacia gute Autos baut.

Nun habe ich seit 2011 einen Duster, und bin sehr zufrieden. Bin auch ohne Probleme durch den TÜV gekommen.

Gruß Ralf

das verstehe ich zwar nicht...es gibt Berichte von Dacia-Fahrern deren Autos "anscheinend" schon nach 2 Jahren überall anfangen zu rosten!! Ich verstehe nur noch Bahnhof :(

Das ist so ! Ich habe mir den Wagen vor kurzem noch angeschaut. Der steht aber nie in einer Garage, nur draußen bei Wind und Wetter. Nach 7 Jahren musste der Auspuff erneuert werden. Aber ÜBERALL ROST. Gut eine Frontschürze und die Außenspiegel können auch rosten, aber dann ist es Flugrost. Wenn ich Flugrost an Blechteilen nicht entferne, mit einer guten Politur, dann fängt auch das Blech an und Rostet, und das auch bei einer Vollverzinkten Karosse. Nur ich bin es selbst schuld, wenn ich das Auto dahin gammeln lasse. Nur wird mir der Spaß bei anderen Marken bedeutend teurer, abgesehen vom Neuwagenpreis.

Und mit dem TÜV, ich lasse nie Werkstatt TÜV machen. Das ist eine Blanko Erlaubniss für die Werkstatt alles mögliche zu machen, ob's nötig ist oder nicht. Beim TÜV Rheinland hatte ich auch mit meinem alten Kangoo nie Probleme.

Gruß Ralf

Es soll ja angeblich Leute geben, die ihr Auto nie waschen.

Streusalz und Dreck wird schon irgenwie (und irgendwann) durch den nächsten Regen abgewaschen.

Zitat:

@Cyrus_Ramsey schrieb am 8. November 2014 um 22:03:45 Uhr:

Es soll ja angeblich Leute geben, die ihr Auto nie waschen.

Streusalz und Dreck wird schon irgenwie (und irgendwann) durch den nächsten Regen abgewaschen.

Es wird gemunkelt, dass durch häufiges Waschen kein Status entsteht .... ;)

Deshalb ziehen manche daraus den Schluss, keine Perlen vor die Sau zu werfen ....

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Frechheit oder...Wahrheit?