ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Frage zum Thema Drucklufthorn (Hörner)

Frage zum Thema Drucklufthorn (Hörner)

Themenstarteram 23. Mai 2019 um 9:14

Moin Moin liebe Motortalk Mitglieder,

ich wollte mir ein Drucklufthorn kaufen, natürlich mit E-Kennzeichen, damit es zugelassen ist. Momentan plane ich alles noch, damit ich alles auf dem Schirm habe und nicht im Nachhinein alles ergänzen und noch mehr umbauen muss^^

Das Problem ist nur, ich brauche einen Kompressor der auf 12V läuft und so ca. 6-10 Bar "erzeugen" kann. Kennt einer von euch da Modelle? Ich finde nur Kompressoren für Autoreifen, die den Druck leisten können. Die möchte ich aber nicht in den Kofferraum stellen, da es laut wird, schätze ich.

Zum Verständnis, ich besitze einen PKW, aber ich hoffe Ihr könnte mir trotzdem helfen, da es ja um "LKW"-Hupen geht.

Weiter im Text, andere Kompressoren haben oft nur 1,3 - 1,8 Bar und ich weiß nicht, ob und wie es funktionieren soll, das die mit einem Tank 6-10 Bar erzeugen sollen.

Hat da jemand Erfahrung mit, also mit einem Umbau oder allgemein mit dem Thema?

Schon mal vielen dank für die Hilfe.

MfG,

Gruetze

Ähnliche Themen
31 Antworten

Die Luftmenge ist wichtig, mach einen Behälter (3 Ltr) dazwischen und wenn nicht dauergehupt wird gehts.

Zitat:

@Gruetze96 schrieb am 23. Mai 2019 um 09:14:09 Uhr:

Moin Moin liebe Motortalk Mitglieder,

ich wollte mir ein Drucklufthorn kaufen, natürlich mit E-Kennzeichen, damit es zugelassen ist. Momentan plane ich alles noch, damit ich alles auf dem Schirm habe und nicht im Nachhinein alles ergänzen und noch mehr umbauen muss^^

Das Problem ist nur, ich brauche einen Kompressor der auf 12V läuft und so ca. 6-10 Bar "erzeugen" kann. Kennt einer von euch da Modelle? Ich finde nur Kompressoren für Autoreifen, die den Druck leisten können. Die möchte ich aber nicht in den Kofferraum stellen, da es laut wird, schätze ich.

Zum Verständnis, ich besitze einen PKW, aber ich hoffe Ihr könnte mir trotzdem helfen, da es ja um "LKW"-Hupen geht.

Weiter im Text, andere Kompressoren haben oft nur 1,3 - 1,8 Bar und ich weiß nicht, ob und wie es funktionieren soll, das die mit einem Tank 6-10 Bar erzeugen sollen.

Hat da jemand Erfahrung mit, also mit einem Umbau oder allgemein mit dem Thema?

Schon mal vielen dank für die Hilfe.

MfG,

Gruetze

Ich habe auf meinen Lkw´s je 2 Hörner drauf mit ca 130 db. Du bauchst keinen zusätzlichen Kompressor sondern lediglich ein mechanisches oder elektrisches Luftventil. Du hängst beide Hörner direkt ans Druckluftsystem an über ein T-Stück nach dem Luftventil. Alles leicht zu finden im Internet bei Trucker-Shops und Amazon

Zitat:

@Bitboy schrieb am 23. Mai 2019 um 09:21:10 Uhr:

Die Luftmenge ist wichtig, mach einen Behälter (3 Ltr) dazwischen und wenn nicht dauergehupt wird gehts.

Ein zusätzlicher Behälter ist nicht notwendig. Direkt ans Druckluftsystem anschließen über T-Stück nach eingebauten mechanischen oder elektrischen Luftventil.

Die Frage ist nur welchen Lkw der Kollege hat.

Der hat einen PKW und keine Druckluftanlage !! Den Reifenfüller kann er testen, mit nem kleinen Behälter dürfte der gehen.

Meiner ist sehr Leise.

Hallo @ Gruetze96 ,

Früher wurden kompakte Lufthörner inclusiv Kompressor einzeln oder

als Mehrklang mit bis zu fünf Hörnern im Zubehör angeboten.

Das von Dir geplante LKW-Lufthorn, ist auf den vom LKW erzeugten

Luftdruck ausgelegt, dafür müßtest Du in einem Druckbehälter

komprimierte Luft vorhalten. (damit es schmettert, wie Du es erwartest)

direkt an kleinem Kompressor wird der Klang eher kläglich sein.

Um Dir helfen zu können, habe ich eben mal kurz bei Amazon "Luft-

Hörner" eingegeben und siehe da, Das was ich anfangs schrieb,gibt

es komplett mit den passenden Kompressoren noch heute im Angebot.

Für den PKW kaufe kein LKW Lufthorn, das braucht zuviel Luft hoch

komprimiert. Wenn überhaupt, kaufe die angebotenen komplett

Angebote, die sind genauso laut, aber mit Kompressor aufeinander

abgestimmt.

( Wahrscheinlich sind solche Hörner heute verboten, das solltest Du

wenigstens wissen........)

Zitat:

@Der-Meidlinger schrieb am 23. Mai 2019 um 09:27:07 Uhr:

Zitat:

@Gruetze96 schrieb am 23. Mai 2019 um 09:14:09 Uhr:

Moin Moin liebe Motortalk Mitglieder,

ich wollte mir ein Drucklufthorn kaufen, natürlich mit E-Kennzeichen, damit es zugelassen ist. Momentan plane ich alles noch, damit ich alles auf dem Schirm habe und nicht im Nachhinein alles ergänzen und noch mehr umbauen muss^^

Das Problem ist nur, ich brauche einen Kompressor der auf 12V läuft und so ca. 6-10 Bar "erzeugen" kann. Kennt einer von euch da Modelle? Ich finde nur Kompressoren für Autoreifen, die den Druck leisten können. Die möchte ich aber nicht in den Kofferraum stellen, da es laut wird, schätze ich.

Zum Verständnis, ich besitze einen PKW, aber ich hoffe Ihr könnte mir trotzdem helfen, da es ja um "LKW"-Hupen geht.

Weiter im Text, andere Kompressoren haben oft nur 1,3 - 1,8 Bar und ich weiß nicht, ob und wie es funktionieren soll, das die mit einem Tank 6-10 Bar erzeugen sollen.

Hat da jemand Erfahrung mit, also mit einem Umbau oder allgemein mit dem Thema?

Schon mal vielen dank für die Hilfe.

MfG,

Gruetze

Ich habe auf meinen Lkw´s je 2 Hörner drauf mit ca 130 db. Du bauchst keinen zusätzlichen Kompressor sondern lediglich ein mechanisches oder elektrisches Luftventil. Du hängst beide Hörner direkt ans Druckluftsystem an über ein T-Stück nach dem Luftventil. Alles leicht zu finden im Internet bei Trucker-Shops und Amazon

Er will aber die Hupe im PKW verbauen und nicht im LKW .

Wenn du so eine Hupe bekommst, dann hast du bestimmt die richtige. Da kommt Freude auf.

Zweiklang, super sound.:)

Habe die Hupe aus Holland bestellt. Made in Italien, 139 db, sehr laut.

Bei www.valkmotive.eu

suchen: Stebel Brio BP 3 , kostet 55.00 Euro plus versand

Img-20190523-104159
Img-20190523-104131

Hallo @ Gruetze96 ,

das Kompakthorn, das @beppy Dir vorschlägt würde ich Dir auch empfehlen.

Es ist kompakt und Du brauchst Dich nicht um die Luft kümmern.

Angschlossen an 12 Volt (starkes Kabel ca. 2,5 Quadrat), Schalter dazwischen

und schon einsatzbereit...........

Auch Diese in vielen Versionen und Ein-/Mehrton auch bei Amazon zu bekommen.

Preise vergleichen..........

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Es geht um einen PKW .

Die Drucklufthörner für Pkw`s werden mit Kompressor geliefert.Antrieb 12 Volt DC

https://is.gd/jPKEDM

EUR 49,90 und StVZO-zugelassen

Hatte die in meinem Multivan und war immer zufrieden. Tiefer und kräftiger Ton und mit dazugehörigem Kompressor.

Zitat:

@ConvoyBuddy schrieb am 23. Mai 2019 um 13:56:55 Uhr:

https://is.gd/jPKEDM

EUR 49,90 und StVZO-zugelassen

Hatte die in meinem Multivan und war immer zufrieden. Tiefer und kräftiger Ton und mit dazugehörigem Kompressor.

Du hast schon Recht, sind schöne Dinger, aber der Platzbedarf ist

entsprechend. Die schon genannten Kompakt -Hörner haben kaum

Platzbedarf dagegen, sind aber genauso laut..............und brauchen

keine Luftschläuche, da direkt zusammenmontiert.

Ich habe in meinem alten RAV4, ein amerikanisches Starkton -Horn

(elektrisch ohne Luft) von einem 7 to. Hyster Stapler. Das schreckt

Viele mit dem durchdringendem Tiefton........Mir reicht Es ...........

Zitat:

@Raver2014 schrieb am 23. Mai 2019 um 11:23:36 Uhr:

Hallo @ Gruetze96 ,

das Kompakthorn, das @beppy Dir vorschlägt würde ich Dir auch empfehlen.

Es ist kompakt und Du brauchst Dich nicht um die Luft kümmern.

Angschlossen an 12 Volt (starkes Kabel ca. 2,5 Quadrat), Schalter dazwischen

und schon einsatzbereit...........

Auch Diese in vielen Versionen und Ein-/Mehrton auch bei Amazon zu bekommen.

Preise vergleichen..........

Bitte genaue Typenbezeichnung beachten ! Stebel Brio BP 3

Diese ist bei Amazon nicht verfügbar !

http://www.valkmotive.eu/clacson/34-stebel-brio-bp3.html

Hier kannst du mal den Ton anhören.

Amazon:

FIAMM 921939 Ultimate Blast Elektropneumatische Hupe, 12 V

5.0 von 5 Sternen 2

41,82€

Hörprobe: https://files.eurohorns.com/audio/FIAMM-921939.mp3

(etwas hellerer Ton, aber "ausreichend" laut und m.W. zugelassen)

Oder Du nimmst die FIAMM AM80SX, die braucht wenig Platz und klingt trotzdem gut.

Hörprobe: https://files.eurohorns.com/audio/FIAMM-AM80S-TYPE.mp3

https://www.hupenshop.de/Standardh%C3%B6rner/fiamm-Autohupen-AMS80s

 

Themenstarteram 2. Juli 2019 um 6:55

Moin Moin,

Entschuldigt das ich so spät antworte. Im Abistress ist vieles untergegangen. Ja es handelt sich um einen PKW. Ich habe hier nur nachgefragt, da die LKW-Fahrer meist mehr Ahnung von sowas haben.

Vielen dank für die ganzen Tipps und Antworten. Ich wollte mir die luftdruckhörner nicht aufgrund der Lautstärke, sondern des Sounds einbauen. Doch etwas von beidem. Meine Normale hupe ist sogut wie kaputt und ich wollte mir den Spaß mit einer LKW-fanfare mal antun. Ich hatte einen recht tiefen klang als Wunsch, aber aufgrund der mangelnden "Hörproben" weigere ich mich ein set aus dem Netz zu nehmen. Deshalb habe ich die Hörner im Netz bei LKW shops angehört und dann wollte ich alles so bauen um die zu betreiben. Wenn jemand son Set verbaut hat, kann er mir gerne eine sound Probe schicken.

Trotzdem vielen dank für die Tipps und Hilfe.

MfG,

Gruetze

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Frage zum Thema Drucklufthorn (Hörner)