ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Frage zu kombiniertem Verkehrszeichen

Frage zu kombiniertem Verkehrszeichen

Themenstarteram 23. Juni 2018 um 13:06

Hallo,

ich habe letztens auf der Autobahn eine Kombination aus 3 Verkehrszeichen an einer Stange gesehen und bin mir nun unsicher, was das ganze genau bedeutet.

Ich habe das ganze mal fix mit Paint gebaut :) -> siehe Anhang

Aus meiner Sicht gibt es dafür 2 verschiedene Interpretationsmöglichkeiten:

  1. Da das Zusatzschild durch die Nähe zum 60er-Schild ebendiesem zugeordnet werden muss, gilt: 100 für alle und 60 für die Lkw und Lkw mit Anhängern
  2. Es gilt 100 für Lkw und 60 für Lkw mit Anhänger; für alle anderen gilt keine Geschwindigkeitsbegrenzung

Ich tendiere eher zur ersten Variante. Was meint ihr?

Danke!

Ciao Defcon0

Unbenannt
Ähnliche Themen
14 Antworten

Mit der ersten Version richtig geraten.

Die Variante 2 ist doch völlig abwegig. Das wäre ja "oberes Termpolimit gilt für oberes Piktogramm, unteres Tempolimit gilt für unteres Piktogramm". So einen Nonsens kennt die StVO nicht.

Lkw sowieso nur 80, Lkw mit Hänger und Sattelzüge 60, alle anderen 100.

100 für LKW? Wo dürfen in der BRD LKW schneller als 80kmh fahren? Hat sich hier was geändert?

Mein LKW Wissensstand:

Stadt 50

Ausserhalb 60

AB 80

Bei 'nem Bus gilt unter Umständen anderes.

Auch nicht ganz richtig Ausserhalb dürfen LKWs bis 7,5 t 80 fahren, erst darüber 60.

Zur Ausgangsfrage natürlich Möglichkeit 1.

Zusatzschilder beziehen sich immer auf das Schild direkt drüber.

Also, Variante 1 hat sich als richtig erwiesen, somit ist die Verwirrrung behoben und du darfst jetzt das Warnblinklicht ausschalten und kannst weiterfahren. :D

Zitat:

@lex-golf schrieb am 23. Juni 2018 um 13:16:30 Uhr:

100 für LKW? Wo dürfen in der BRD LKW schneller als 80kmh fahren? Hat sich hier was geändert?

Es gibt auch Lkw bis 3,5 t zulässige Gesamtmasse. Die dürfen so schnell fahren wie ein Pkw.

Diese Kombi gibt es aktuell vermehrt auf Thüringer Autobahnen, der Grund sind Fahrbahnschäden.

Gemeint ist die Bedeutung, wie sie unter 1. geschildert wurde. Verdeutlicht wird das auch durch den Abstand zwischen den beiden Vorschriftzeichen.

Zitat:

@HausmeisterTommy schrieb am 23. Juni 2018 um 13:14:34 Uhr:

Lkw sowieso nur 80, Lkw mit Hänger und Sattelzüge 60, alle anderen 100.

Hallo,

aber doch nicht auf der Autobahn. Da dürfen alle LKWs 80 km/h fahren.

Die StVO unterscheidet außerdem nicht nach Anhängern und Aufliegern, sondern nur nach dem zulässigen Gesamtgewicht.

 

Grüße,

diezge

Nein tut die StVO nicht, das abgebildete Piktogramm ist das Verkehrszeichen 1048-15 "Nur Sattelkraftfahrzeuge und Lastkraftwagen mit Anhänger" und existiert genau so in der StVO bzw im dazu gehörenden Verkehrszeichen Katalog.

 

Und alle LKWs dürfen 80 fahren solange nichts anderes ausgeschildert, genau das passiert hier aber für einige.

 

Zitat:

@Defcon0 schrieb am 23. Juni 2018 um 13:06:13 Uhr:

Da das Zusatzschild durch die Nähe zum 60er-Schild ebendiesem zugeordnet werden muss, gilt: 100 für alle und 60 für die Lkw und Lkw mit Anhängern

So ist es richtig, für LKW ohne Anhänger gilt weiter 80.

Übrigens dürfen LKW innerorts, wenn z.B. 70 ohne Zusatzschild ausgeschildert ist, ebenfalls 70Km/h fahren und müssen dann am Ortsausgangsschild wieder auf 60Km/h abbremsen:D

Zitat:

@Tand0r schrieb am 23. Juni 2018 um 20:57:42 Uhr:

Nein tut die StVO nicht, das abgebildete Piktogramm ist das Verkehrszeichen 1048-15 "Nur Sattelkraftfahrzeuge und Lastkraftwagen mit Anhänger" und existiert genau so in der StVO bzw im dazu gehörenden Verkehrszeichen Katalog.

Und alle LKWs dürfen 80 fahren solange nichts anderes ausgeschildert, genau das passiert hier aber für einige.

Hallo,

aber nicht grundsätzlich. Und HausmeisterTommy schrieb, dass LKWs mit Hänger sowieso nur 60 km/h fahren dürften. LKWs mit Hänger dürfen grundsätzlich auch 80 km/h fahren. Nur eben ab dem obigen Schild nicht mehr.

 

Grüße,

diezge

Zitat:

@DB NG-80 schrieb am 23. Juni 2018 um 21:13:20 Uhr:

Übrigens dürfen LKW innerorts, wenn z.B. 70 ohne Zusatzschild ausgeschildert ist, ebenfalls 70Km/h fahren und müssen dann am Ortsschild wieder auf 60Km/h abbremsen??

Das "Ortsschild" nun noch durch "Ortsausgangsschild" ersetzen, dann versteht es auch jeder. In den Ort rein bremse ich in der Regel auf 50 runter.

am 24. Juni 2018 um 5:49

Zitat:

@diezge schrieb am 23. Juni 2018 um 20:10:40 Uhr:

Zitat:

@HausmeisterTommy schrieb am 23. Juni 2018 um 13:14:34 Uhr:

Lkw sowieso nur 80, Lkw mit Hänger und Sattelzüge 60, alle anderen 100.

Hallo,

aber doch nicht auf der Autobahn. Da dürfen alle LKWs 80 km/h fahren.

Die StVO unterscheidet außerdem nicht nach Anhängern und Aufliegern, sondern nur nach dem zulässigen Gesamtgewicht.

 

Grüße,

diezge

Hier geht es wohl um die Länge, deswegen die 60, das sagt das Aufsatzzeichen, wo habt ihr alle euren Führerschein gemacht, ich im Osten , aber ich kann die Zeichen lesen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Frage zu kombiniertem Verkehrszeichen