ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Foristen Pannenstatistik

Foristen Pannenstatistik

Themenstarteram 14. März 2014 um 8:05

Hallo miteinander. Dies soll in keine Marken/Modell Diskussion enden. Sondern es interssiert mich mal was ihr so für Autos blinkend am Seitenstreifen stehen seht. Alte oder Neue? Eher Teure Autos oder Günstige? Deutsche oder Japaner? Dies soll keine wissenschaftliche Auswertung werden sondern einfach mal ein kleiner Überblick über eure Erfahrungen. Ehrlichkeit setze ich mal voraus. Ortsangabe und sofern möglich den Grund (ja ich weiß wird schwierig). Manchmal sieht man ja wieso. Ich fang mal an....

A661 Nähe Neu Isenburg ein ziemlich Neuer Opel Astra Kombi....Grund unbekannt. Sah sehr verlassen aus. Vielleicht Spritmangel ;)

Beste Antwort im Thema
am 14. März 2014 um 8:50

Zwischen München und Nürnberg meist nur BMW und VW, grob geschätzt zwischen 5 und 10 Jahre alt.

40 weitere Antworten
40 Antworten
am 14. März 2014 um 8:50

Zwischen München und Nürnberg meist nur BMW und VW, grob geschätzt zwischen 5 und 10 Jahre alt.

A28 - Delmenhorst: Alter Golf II Motor bekam kein Sprit mehr, hab den alten Mann von der Bahn gezogen. 50m vor der Abfahrt...

A28 Delmenhorst -> Oldenburg Höhe Raststätte: Opel Minivan Batterie defekt.

A28 Oldenburg -> Delmenhorst Höhe Ausfahrt Hatten: Auffahrunfall wegen Glätte, Krieg der Sterne ;)

Dann A1 Nahe Großmackenstedt: C Klasse W203, Motor hat keine Leistung mehr, Notbetrieb.

B213 Höhe Adelheide Abzweigung Große Höhe: Opel Zafira, defekter Kühler durch Wild.

B213 Höhe Adelheide Abzweigung Große Höhe: 5er BMW Touring älteres Baujahr, platter Reifen.

 

Sooo. das ist meine Historie, alleine dieses Jahr :) Ich kann persönlich kein Trend feststellen.

Von Corsa bis zur E Klasse hab ich (gefühlt) alles schon gesehen und jedem geholfen.

 

 

 

Themenstarteram 14. März 2014 um 9:12

Danke...sehr Interessant.

Themenstarteram 15. März 2014 um 10:13

Mercedes GL ca. 2012 A7 Ri Ulm Höhe Dinkelsbühl. Grund unbekannt. ADAC vor Ort :)

Die Mehrheit der Fahrzeuge die ich am Strassenrand (oestlich vom Mississippi) sehe haben Reifenschaden. Vom Rest scheint die Mehrheit keinen Sprit zu haben. Da bleiben dann nur ganz wenige Fahrzeuge mit "echten" Pannenproblemen uebrig.

 

 

Gruss, Pete

Wo ich so rum kurve:

Pes-territory

Also in den letzten Jahren soweit ich mich erinnern kann habe ich ca. vier bis fünf Jahre alte BMWs und Daimlers gesehen..., dass liegt aber vielleicht auch daran, dass hier im Süden diese Fabrikate relativ häufig angetroffen werden.

Zitat:

Original geschrieben von MB Spirit

Also in den letzten Jahren soweit ich mich erinnern kann habe ich ca. vier bis fünf Jahre alte BMWs und Daimlers gesehen..., dass liegt aber vielleicht auch daran, dass hier im Süden diese Fabrikate relativ häufig angetroffen werden.

Buuu buuuu, mit Deiner Rationalität erstickst Du die Hoffnung auf ein emotional umkämpftes Thema ja quasi im Ansatz schon nach 3 Tagen u. 6 vorangegangen Beiträgen.

Schäm Dich :D

Meinereiner stellt grob geschätzt zweimal pro Jahr ein KfZ mit Warnblinker auf die Fahrbahn oder den Seitenstreifen. Einmal hat es mir einen Reifen zerlegt, einmal hat mir ein anderer VT das Fahrzeugheck kaltverformt. Ein Reh hat mich auch mal dazu gebracht.

Alles mit unterschiedlichen Fahrzeugen. Zumeist habe ich aber ohne Panne Unfallstellen oder Hindernisse wie abgebrochene Äste abgesichert - so gut es im Moment ging.

am 17. März 2014 um 9:29

Am Freitag, A29 kurz hinterm Ahlhorner Dreieck, stand ein Golf und der Besitzer schaute tief in den Motorraum. Ob Golf 2 oder 3 konnte ich dank Zubehör-Rückleuchten nicht im Vorbeifahren erkennen ;)

am 17. März 2014 um 9:42

Vor 3 Wochen hatte meine Juniorchefin mit ihrem Audi A3 Sport keine 30000km gelaufen,einen kapitalen Motorschaden auf dem Weg nach Hause.Motor wurde ausgebaut,und sie bekam sofort einen neuen Motor eingebaut,die Ursache wurde von Audi etwas unter den Tisch gekehrt.

Zitat:

Original geschrieben von Punzelrunzel

die Ursache wurde von Audi etwas unter den Tisch gekehrt.

Also nee du, ehrlich! Das kann ich mir jetzt irgendwie überhaupt und ganz und gar nicht und so vorstellen, dass ein Hersteller versucht, was unter den Tisch zu kehren oder in die Keramik zu begutachten. Das kann gaaa nich sein. Du lügst. :D

mfg

Naja, mit nem Golf bin ich auch schon liegen geblieben, da knallte bei 130 aber ein ziemlich großes Stück von einem LKW-Reifen vorne in den Kühler, da konnte der arme Golf nichts für.

Vorhin stand ein Passat auf dem Pannenstreifen, aber der silber-blaue hatte möglicherweise auch keine Panne. :p

Wenn ich Unfälle und Reifenschäden mal abziehe ist das ziemlich selten dass ich Pannenautos am Rand sehe. Und nein, bei 40tkm pro Jahr liegt es nicht daran dass ich so wenig fahre ;)

Themenstarteram 17. März 2014 um 16:11

Samstag A7 Höhe Dinkelsbühl Mercedes ML Neueres Baujahr. ADAC war schon am aufladen.

@rufus608

Meinst du, dass ich den Premiumanspruch deutscher Hersteller schon im Ansatz kaputt mache?

Sorry ich habe selber einen Mercedes aber irgendiwe sehe ich hier bei uns keine Japaner am Straßenrand :rolleyes:

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Foristen Pannenstatistik