ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Ford 5.4 gibt selbstständig Vollgas

Ford 5.4 gibt selbstständig Vollgas

Themenstarteram 12. Februar 2018 um 19:35

Hatte Samstag ein unschönes Erlebnis.

Meine 04er E-Serie mit 5.4er Motor hat beim Abbiegen auf die Landstraße plötzlich Vollgas gegeben, ohne dass das Gaspedal getreten wurde. Bremsen hat kaum was gebracht, hab geistesgegenwärtig auf N geschaltet und bin mit Motor auf den Begrenzer gedreht auf den Seitenstreifen gefahren. Nach dem Abstellen der Zündung und Neustart war nix mehr. alles ok.

Wir haben an dem Vormittag das Kühlmittel gewechselt samt Thermostat (das war gebrochen, siehe Bild). Dann ca 50km gefahren ohne Probleme. Auf dem Heimweg dann der Durchdreher.

Keine Fehler gespeichert. Wo fange ich an? Drosselklappe reinigen? TPS sicherheitshalber tauschen? Pedalwertgeber ersetzen?

 

 

Seitdem ca 500km gefahren und es war nichts mehr.

Der Wagen hat elektronische Drosselklappe und Gaspedal. Sonst hätte ich schon nach dem Bpwdenzug geschaut :)

Img-20180210-125048
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 7. April 2020 um 9:53

Auflösung: es lag am falsch verlegten Motorentlüftungsschlauch/Unterdruckschlauch zum Bremskraftverstärker. Dieser muss über den Geraffel der Ansauganlage verlegt werden und nicht darunter - wahrscheinlich wird das von tausenden Besitzern der E-Serie falsch gemacht. Auch bei Youtube gibt es jede Menge Videos, wo zu sehen ist, dass er falsch verlegt wurde nach dem Wechsel des Luftfilters o.ä.

Habe extra im Shop Manual recherchiert.

Bild 1: korrekte Verlegung

Bild 2: falsche Verlegung

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Moin,

Falschluft kann ausgeschlossen werden ?

Schweres Thema, selbst wenn die Drosselklappe selbstständig warum auch immer voll öffnet, fehlen ja noch die restlichen Parameter.

Pedalwert Geber, durchaus möglich, müsste man über den "Tester" einfach testen !

Wobei dieser ja immer zwei Wege, negativ und positiv auswertet.

Eventuell Lambda Sonden, Gemisch zu mager , was dazu geführt hat.

Themenstarteram 12. Februar 2018 um 21:34

Motor läuft absolut unauffällig. Letzte Woche TÜV/AU ohne Mängel bestanden.

Ich tippe auf Falschluft, haben die 5.4er einen Leerlaufregler ?

Eigentlich bei einer elektrischen Drosselklappe nicht.

Bremskraftverstärker, oder dessen Leitung.

Themenstarteram 12. Februar 2018 um 22:50

IAC haben die 5.4er

Selbst wenn es Falschluft war, fehlt ja dann immer noch der Sprit dazu und so extrem fettet die Lambdasonde meiner Meinung nach nicht an!

Ich kann mir hier fast nur einen Defekt am Gaspedal vorstellen. Hat er Wagen noch einen Tempomat mit Bowdenzug?

Themenstarteram 13. Februar 2018 um 6:58

Nein,E-Gas. Ich wechsele erstmal TPS und IAC und hoffe,dass es das gewesen ist :) die bringen mich preislich nicht um. Gaspedal kostet fast 300 Euro plus Versand :(

Cruise Control ist nicht verbaut. Läuft aber auch nur über software.

Ist übrigens bei Ford Taurus ne bekannte Fehlerquelle. Der Seilzug von der CC kann sich verhaken. Bei E/FSerie aber technisch nicht möglich.

Mit deinen Abkürzungen kann ich dir nicht folgen. TPS und IAC? Was ist das?

Gab es da in Amerika nicht mal einen Rückruf dazu? Kam sogar im Fernsehen, kann aber auch eine andere Marke gewesen sein?

Hast Du mal versucht den Fehler zu googeln ?

unintended acceleration oder Sudden accerlation.

Pedalwert Geber würde ich fast ausschließen, der müsste ja grundlos auf Vollgas gegangen sein, in beide Richtungen.

Das müsste eher einen Fehler verursachen.

Was ist denn IAC ?

TPS = Throttle Position Sensor

IAC = Idle Air Control Valve

Themenstarteram 13. Februar 2018 um 11:24

Genau. Bei den 4.6ern ist es oft das Leerlaufventil laut google. Ich denke auch, dass der Motor mit defektem TPS wie ein Sack Nüsse laufen und sofort einen Fehlercode raushauen müsste.. Oder?

Ok, TPS gibt es doch nur bei einer mechanischen Drosselklappe ? Ja gut, auch bei einer elektrischen, sonst wüsste ja die Motorelektronik nicht was sache ist.

Gasanlage verbaut ?

Irgendwie muss ja der "Befehl" Vollgas, mit allem anderen gepasst haben, sonst wäre ja ein Fehler hinterlegt. Ausser eben das Motorsteuergerät selbst hat einen schuss !!!

Hilft dir nicht wirklich, aber es gab zu diesem Thema tatsächlich einen Lawsuit in den USA:

https://www.usatoday.com/.../

Fall 3:13-cv-6529:

https://www.wvsd.uscourts.gov/.../johnson-et-al-v-ford-motor-company

Einen Rückruf gab es offenbar nicht, obwohl das Ausmass des Problems recht gross zu sein scheint.

Themenstarteram 13. Februar 2018 um 21:46

Gasanlage ist eingebaut. Lief beim unbeabsichtigten Beschleunigen auch auf Gas.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Ford 5.4 gibt selbstständig Vollgas