ForumSportwagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Sportwagen
  5. Ferrari Versicherung

Ferrari Versicherung

Themenstarteram 2. Mai 2019 um 17:54

Hallo,

Bei welcher Versicherung habt ihr denn so euer Sportgerät versichert?

Da gibt es ja wohl nicht eine Versicherung um jede Ecke!

Danke für kurze Hinweise auf den Namen der Firma.

Gruß

Beste Antwort im Thema

Wen das wirklich interessiert der sollte besser keinen fahren.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Unterhaltskosten Ferrari' überführt.]

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Es geht z.B. OCC oder die Assekurati. Die nehmen das auch in Vollkasko.

am 2. Mai 2019 um 18:02

Ich würde immer auch ein Angebot bei der Württembergischen einholen.

OpenAirFan

OCC ist eine Subgruppe der Würtembergischen. Assekurati ist günstiger. Aber die Haben eben auch so SF Stufen. Bei der OCC haben die immer denselben Satz. Egal was passiert

Ich zahle bei der Würtembergischen für meine beiden 12 Zylinder Ferraris Bj. 1997 379€ im Jahr!

Mehr könnte ich mir auch nicht leisten.....

Wie geht das denn? Ich zahle fast das Zehnfache, für ein Auto!

Das würde mich auch interessieren. Also ich zahl fast 2000

Die Ferraris sind beide Bj 1997 wie geschrieben und damit über 20Jahre alt und da gibt es eine Youngtimerversicherung ohne % Vertrag. Können also auch nicht mehr sinken!

Wer braucht wirklich eine TK oder teure VK? Jemand der seinen eigenen Fahrkünsten nicht traut, oder keine Verantwortung für das was er auf der Straße macht übernehmen will oder gar sein Auto finanziert!

Ich fahre wirklich sehr schnell und keine VK zu haben ist für mich die beste Lebensversicherung. Ich weiß immer wenn ich Scheiße baue muß ich das selber zahlen. Ein Totalschaden Ferrari ist aber auch immer noch viel wert und bei einem Unfall auf der Nordschleife zahlt keine VK.

Img-20161105-wa0003-jpg-252374a58b8515d1afad99dedcfc667b
13055303-1343150645698955-871341726584034433-n-jpg-4249a42ab3a47414b0c44835b9b31da4
03230637-1024x576-jpg-cedda9154adf9b8f8730003cd600ae50
Themenstarteram 3. Mai 2019 um 21:14

Ich denke auch, dass diese beiden Ferrari s anders zu sehen sind, als Neuere. Also dann einfach mal ein Angebot für die persönliche Situation und Bedarf einholen. Versicherung hat er uns ja gegeben.

Danke nochmal

Super tip. Danke sehr.

Schaut doch mal hier: https://www.sportwagen-versicherungen.de/ oder fragt mal beim ADAC wenn Ihr dort Mitglieder seit.

Themenstarteram 4. Mai 2019 um 9:49

Wer eine Frage stellt, bekommt auch eine Antwort :) .

Aber im Ernst, die Versicherungsprämie ist eine absolut persönliche Einschätzung der Versicherung von Dir und deiner Fahrerfahrung etc. Die gehen doch viel tiefer in deine privaten Umstände als die normalen KFZ Versicherungen. Da war ich schon etwas überrascht. Daher kannst du keine anderen Prämien von anderen Fahrern vergleichen. Einen Trend wird es wohl geben, wer günstiger ist oder nicht.

Aber das, denke ich, weiß wohl jeder schon.

Im Internet gibt es ja auch einiges. Aber da hilft wohl nur einzeln abklappern, alle persönlichen Daten abgeben und abwarten wie deren Risikomanager dich einschätzt.

es passiert einfach viel zu viel, trotz oder wegen den Assistenzsytemen. Jeder Dönerbudenbesitzter kann sich heute einen Lambo Leasen... Da ein Senna Besitzer bei seiner ersten Fahrt weg von der Auslieferung in einem Wohngebiet einen Unfall.... Ein Freund hat seinen 430er verkauft und der Käufer hat den am nächsten Tag schon geschrottet mit der Zulassung noch auf meinem Freund.

Trottel gibt es eben viele. Schade dass sich jeder Spinner so ein auto gönnen kann, um die Welle zu machen. Schade um das image der schönen Autos.

Eine Vollkasko ist tatsächlich relaitv schwierig bei namhaften Versicherern für einen Ferrari zu erhalten, wie auch ich feststellen musste. Meist sprengt das im Verhältnis zum Fahrzeugwert etwas den Rahmen, wie ich finde. "Stangenware", mit quasi gleichem Fahrzeugwert, bekommt man vergleichsweise recht problemlos versichert.

Meinen F430 Scuderia habe ich mittlerweile bei der Generali nur noch haftplichtversichert - für deutlich unter 1000€ im Jahr.

Bestimmt nicht für jeden ratsam, der das Fahrzeug täglich nutzt, aber das muss wohl jeder für sich entscheiden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Sportwagen
  5. Ferrari Versicherung