ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Falscher Kauf ??

Falscher Kauf ??

Seit drei Monaten bin ich wieder Besitzer eines Opel, nach mehrjähriger Abstinenz von der Marke., habe ich mir einen Signum

gekauft.

Euer Forum habe ich seit geraumer Zeit verfolgt und es hat mir zu einem Klappschlüssel verholfen, herzlichen Dank dafür, denn der FOH war der Meinung dass dies nicht möglich ist.

Nun aber zu meiner Frage auf Grund der diversen Threads in diesem Forum: "Falscher Kauf?"

1. Der Signum wird eingestellt. (nach 3 Jahren also 4 MY)

2. Ausdauer des 5Gang AT-Getriebe.

3. Das ESP bzw TC nicht abschaltbar, kann bei uns in der Schweiz tatschächlich zum Problem werden, wenn einmal viel Schnee liegt. ;)

4. Die GID Anzeige zeigt falsch an.

5. Die ESP Lampe und auch die Servolampe leuchte plötzlich auf. (Mir auch schon passiert)

6. Die Regensensorautomatik funktioniert nicht ganz so wie sie soll.

7. Serviceanzeige zeigt falsch an. Wurde bei mit deaktiviert mit aufspielen eine neuen Software vom FOH.

Man liest wirklich etwa 70% negatives und leider viel zu wenig possitives.

Nun ich bin bisher mit meinem sehr zufrieden und hoffe dass ich dies auch in Zukunt sein kann. Denn ich möchte doch noch einige Kilometer damit fahren.

Gruss aus der Schweiz

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo erstmal,

für mich sind die Probleme ( so ärgerlich sie auch sind) noch akzeptabel. 100%- fehlerfreie Autos wird es nie geben !!

Wir fahren 2 Opels CorsaC und (noch) Zafira. Klar muß man mal in die Werkstatt, aber rein qualitätsmäßig bin ich voll zufrieden.

Und mal ehrlich, die vielen zufriedenen Opel-Fahrer werden wohl kaum in diesem Forum auftauchen (warum auch) ?

Schönen Sonntag noch !

Grüße

Checkup2110

Es ist nun mal ein Forum, in dem Probleme gepostet werden und sich nicht hunderte Leute anmelden und Threads eröffnen "Mein Signum ist toll" ;)

Mit ein bisschen Aufwand ist der ESP Knopf nachzurüsten, frag mal W!ldsau!

Ich kann nur positives Berichten, einzige Auserplanmäßige Stopps waren ein mal Knacken am vorderen Federbein, was nach ausblasen mit Druckluft nie mehr auftrat und ein mal Austausch der Batterie vor ein paar Wochen obwohl aus der Garantie ohne dafür zu bezahlen. Also durchaus zufrieden.

Hi,

erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Signum...

In einem Punkt kann ich dich voresrt beruhigen, ich gehöre zu dieser Sorte, die bis jetzt noch keine Probleme mit der 5 Stufen Automatik haben, stehe jetzt auf Kilometer 62.000 km.

Ansonsten viel Spaß mit deinem Signum...

Gruß SirCarlo

Hallo Fepi!

Ich denke deine Sorgen sind unberechtigt. Zwar liest man, auch in den anderen Foren, meist negative Kritik, aber ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass man das Positive zu selten hervorhebt und als selbstverständlich ansieht.

Kein Mensch würde hier einen Thread eröffnen wo drinsteht: "Wow, 100.000 km und kein außerplanmäßiger Werkstattaufenthalt!"

Wir haben in der Familie z. Zt. einen Omega Caravan 2,5 l DTI, einen Vectra C Caravan 2,2 l direkt, einen Astra 1,7 l CDTI und einen Corsa C 1,2 l und im großen und ganze keine Probleme mit den Autos.

In der Verganenheit bei drei weiteren Omega Caravans, einem Vectra B und drei Corsas gab es auch wenig zu beanstanden.

Also, Kopf hoch, deine Entscheidung für einen Opel war nicht falsch!

Gruß aus Osthessen

Matthias

P.S. War gerade im Salzburger Land, bei ca. 1,80 m Schnee und verschneiten Pisten gab es, bis auf einmal, keine Probleme mit dem nicht abschaltbaren ESP.

Das freut mich wirklich zu lesen, dass es doch auch possitives zu berichten gibt.

Also werde ich mich weiter erfreuen an meinen Signum.

Danke Euch für die Info's.

Also schwere Probleme habe ich mit meinem Signum bisher nicht gehabt.

Was mich stört:

Klappergeräusche(hab sie nur im Winter)

Das miese Xenonlicht(Jeder Golf hat da besseres)

billig verarbeiteter Schlüssel(Kofferraumtaste gerissen)

Ansonsten bin ich eigentlich sehr zufrieden mit dem Auto. Das einzige Problem was ich hatte war ein defektes Steuergerät(Die aut. LWR meldete Fehler).

Mit dem Antriebsstrang und dem Fahrwerk bin ich vollends zufrieden. Ich habe über 100tkm weg und bisher keine Probleme damit gehabt.

Ich fahre das Auto hauptsächlich auf der Autobahn(180->).

Re: Falscher Kauf ??

 

Hallo fepi,

Zitat:

Original geschrieben von Fepi

1. Der Signum wird eingestellt. (nach 3 Jahren also 4 MY)

Das ist doch nur ein Gerücht.

Zitat:

4. Die GID Anzeige zeigt falsch an.

Was genau wird denn falsch angezeigt?

Zitat:

7. Serviceanzeige zeigt falsch an. Wurde bei mit deaktiviert mit aufspielen eine neuen Software vom FOH.

Da hat derjenige vermutlich einen Fehler gemacht.

Zitat:

Man liest wirklich etwa 70% negatives und leider viel zu wenig possitives.

Die Hauptmotivation sich nach Informationen umzusehen ist nun mal ein bestehendes Problem am Fahrzeug. Manchmal ist es etwas netter, manchmal nicht.

MfG BlackTM

Hi,

ich glaube, ich bin einer der wenigen, die sich nicht wegen eines konkreten Problems an das Forum gewandt haben.

Es ist leider immer so, daß man überwiegend Problemfälle in einem Forum findet.

Aber ich bin mit meinem Wagen zufrieden. Es gab bisher zwei kleine Probleme:

Kühlerhalterung knarrte - Abhilfe durch Silikonspray

GID und Radio ohne Funktion - Hat sich über nacht von selbst behoben

Ansonsten bin ich rundum zufrieden und freue mich jeden Tag, wenn ich einsteige ;)

wie die Kollegen schon geschrieben haben:

ist ja klar, dass hier fast nur negatives steht... das ist eben die motivation was zu posten!

Hallo Fepi,

ich fahre einen Vectra Caravan seit August 2005. Bisher kann ich nur positives über das Auto berichten. Ich denke das der Vectra in mancher Hinsicht einfach unterschätzt wird und in vielen Fahrberichten unter seinem Niveau bewertet wird.

Ich habe schon viele Autos gehabt, aber kein Auto unter dem Motto: "Einsteigen, Spaß haben und genießen"!

Unser Zweitwagen, ein Borsa B lief bisher ohne eine Reparatur. Ausgenommen Verschleißteile.

Am Vectra gab es bisher eine Reparatur/Nachbesserung. Am Öldruckschalter gab es eine geringe Undichtigkeit die sofort vom FOH beseitigt wurde.

Hätte es fast vergessen, der Vorgänger ein Opel Frontera lief bei mir 148000 Km. Auch ohne eine Reparatur und die meiste Zeit mit zwei Pferden im Zugbetrieb.

Und ich wollte nie einen Opel!

Gruß

Ich kann von meiner Seite nur mitteilen, dass ich bis jetzt sehr zufrieden mit meinem Vectra bin.

Sicherlich habe ich auch die eine oder andere Frage im Forum schon gestellt. Diese behandelten natürlich auch Fragen und kleinere Problemchen die ICH hatte. Aber ich denke, wie schon die Antworten vorher darlegen, es gibt kein 100% perfektes Auto.

Viel wichtiger ist, wenn ein Problem auftaucht, wie der FOH bzw. OPEL die Sache angehen und für mich bzw. Dich klären.

Ich hatte schon mal eine defektes Heckklappenschloss und einen defekten DPF Sensor. Beides wurde sofort und zu meiner vollen Zufriedenheit geregelt. Hinweise, die ich hier gefunden habe wurden ebenfalls von meinem FOH gerne aufgenommen und, wenn möglich, umgesetzt.

Wenn ich an die kleineren und auch größeren Problemchen meiner Kollegen mit AUDI, BMW, DC .......... so mitbekomme, dann bin ich absolut froh, mein Auto ausgesucht zu haben und fahren können.

 

Sicherlich gibt es Verbesserungspotiental bei unseren Autos, aber wo gibt es das nicht......... ;)

ciao Mavericks100

Hi!

Ich selbst fahre nen Corsa B. Ich habe allerdings recht selten einmal das Vergnügen den Vectra 2.2 von meiner Mom zu fahren. Der Vectra ist ein wirklich tolles Auto, angenehm zu fahren und es macht jedesmal Spaß hinter dem Lenkrad zu sitzen. Autos von sogenannten "Premiumherstellern" bieten (mir) nicht das Vergnügen, wie es der Vectra bietet. Klar gibt es mal kleinere Probleme an einem Auto, das ist ja normal. Aber ich kann nur betonen, dass ich so lange ich denken kann mich nicht daran erinnern kann, dass einer unsrer Opels (und derer gab es viele ... Rekord, Omega A, Vectra A + B + C, Corsa B) jemals liegen geblieben ist . Okay bei meinem Corsa ist mir vor ein paar Wochen die zehn (!!!) Jahre alte Batterie verreckt und beim Vectra B hat so einiges gerappelt, beim C Vectra wurden Gummidämpfer um die Federn gelegt und er war 2x wegen Unfallschäden (Parkrempler mit Fahrerfluch - gnaa) in Behandlung. Außerdem hat mein Dad mal ne Katze erwischt und es hat die Stoßstange vorne abgerissen (was hat so'n Viech auch auf ner BAB zu suchen??).

Naja und mit dem Vectra / Signum kommt man auch ohne abschaltbares ESP ganz gut durch den Winter. Ich bin mit der Fuhre jedenfalls noch durchgekommen, da hat der S60 von meinem Vater schon gestreikt :D

Aber das wirklich genialste an der Marke Opel ist unser FOH. Der Preis stimmt und der Service ist halt einfach überwältigend (kostenloser Leihwagen, Abholung des Autos zu Inspektion und TÜV von der Haustür etc. pp.).

Alles in Allem kann ich also nur sagen hast du alles richtig gemacht, als du dich für den Signum (*LECHZ*) entschieden hast. Wäre ich finanziell 'was besser ausgestattet - hey ich führ nen Signum (Naja vielleicht auch nen Vectra OPC ;))

Grüße Menace-X

@BlackTM

Fepi hat doch nur ein wenig im Forum gestöbert und mal ein paar Probleme aus anderen Threads aufgelistet. Er selber hat ja kein Problem (bis auf die TC vielleicht) und wollte ja eigentlich seine Zufriedenheit ausdrücken.

Hast Du etwa auch schon Forumskoller? ;)

Gruß

Achim

Neuste Media Information

 

Gemäss neuester Pressemeldung, sind wir doch auf der Winner-Seite.

Siehe Media Information

Freue mich zu diesen Fahrer und Besitzer zählen zu dürfen. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen